Welpe beißt plötzlich

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

MaHö

New member
Mitglied seit
27 Juni 2022
Beiträge
1
Bewertungen
0
Standort
Essen
Hallo ihr Lieben,

Wir haben eine 6 Monate alte Labrador Hündin und aktuell ein „Problemchen“ mit ihr, daher dachte ich ich höre mich mal um, ob andere ein ähnliches Problem hatten und was geholfen hat.

Und Zwar war anfangs alles super mit ihr, Sie ist unfassbar schlau und wissbegierig, aufgeschlossen, einfach ein Traumhund.
Seit ein paar Wochen beißt sie uns allerdings in diversen Situationen (und das recht doll, seit die neuen Zähne da sind).
Das sind beispielsweise folgende Situationen:

-nach dem gassi im Hausflur
-während einer Übung draußen
-wenn wir das Training mit dem Dummie draußen beenden
-manchmal auch einfach aus heiterem Himmel während des Spaziergangs in die Wade
-Während des Trainings in der Hundeschule

Jetzt habe ich schon öfters gelesen, dass dieses Verhalten mehrere mit Labrador kennen.

Hat hier jemand Erfahrungen?
Bzw. Kann hier jemand Tipps geben?

Schon mal vorab: Solche Dinge wie Nein, dich groß machen, Schnauzgriff, auf die Seite legen bringt bei ihr wirklich nichts. Im Gegenteil sogar, das stichelt sie in diesen Situationen noch mehr an.
Sie schläft auch wirklich genug, wir versuchen die 19 Stunden einzuhalten. Die Gassirunden sind aktuell nicht länger als 30 min. Am Stück.

Ganz ganz lieben Dank schon mal! 😊
 
Mitglied seit
21 Juni 2022
Beiträge
10
Bewertungen
0
Standort
Mittelhessen
Die junge Dame ist anscheinend recht früh in die Pubertät gekommen.
Ich empfehle Dir dazu Videos von Dirk Biller (Stadtfelle), doguniversity, Steve Kaye oder Andreas Ohligschläger und dogstv zum Thema.

Das Mädel hat gerade "Knete im Hirn" (Zitat Biller)

In der Nachbarschaft ist gerade eine Schäferhündin 9 Monate alt und sehr aktiv. Sie wird gerade am besten von einem 2-jährigen Schäferhund-Rüden eingebremst.
Viel können Sozialkontakte mit jungen, erwachsenen Hunden helfen, die einen starken Charakter haben.
Evtl. in der nächsten Hundeschule/HuTa nachfragen.
 

Luise2

Hundis sind mein Leben
Mitglied seit
31 März 2016
Beiträge
2.346
Bewertungen
37
Standort
Deutschland
Hallo,

vor einiger Zeit ist bei uns ein 5 monatiger Junghund eingezogen. Dieses Verhalten hat er jedoch nicht gezeigt. Es liegt natürlich daran, das wir Mehrhundehalter sind und das restliche Rudel ihn erst gar nicht auf die Idee gebracht haben.

Viel Spaß weiterhin mit dem Zwerg.
 

Laura.Wüsnch

New member
Mitglied seit
6 Juli 2022
Beiträge
2
Bewertungen
0
Standort
München
Hallo ihr Lieben,

Wir haben eine 6 Monate alte Labrador Hündin und aktuell ein „Problemchen“ mit ihr, daher dachte ich ich höre mich mal um, ob andere ein ähnliches Problem hatten und was geholfen hat.

Und Zwar war anfangs alles super mit ihr, Sie ist unfassbar schlau und wissbegierig, aufgeschlossen, einfach ein Traumhund.
Seit ein paar Wochen beißt sie uns allerdings in diversen Situationen (und das recht doll, seit die neuen Zähne da sind).
Das sind beispielsweise folgende Situationen:

-nach dem gassi im Hausflur
-während einer Übung draußen
-wenn wir das Training mit dem Dummie draußen beenden
-manchmal auch einfach aus heiterem Himmel während des Spaziergangs in die Wade
-Während des Trainings in der Hundeschule

Jetzt habe ich schon öfters gelesen, dass dieses Verhalten mehrere mit Labrador kennen.

Hat hier jemand Erfahrungen?
Bzw. Kann hier jemand Tipps geben?

Schon mal vorab: Solche Dinge wie Nein, dich groß machen, Schnauzgriff, auf die Seite legen bringt bei ihr wirklich nichts. Im Gegenteil sogar, das stichelt sie in diesen Situationen noch mehr an.
Sie schläft auch wirklich genug, wir versuchen die 19 Stunden einzuhalten. Die Gassirunden sind aktuell nicht länger als 30 min. Am Stück.

Ganz ganz lieben Dank schon mal! 😊
Ich würde in der Hundeschule nachfragen, weil, dass Hundewelpen alles, was ihnen ihn den Weg kommt, essen und runterschlucken und auch des Öfteren auch mal beißen, ist völlig normal, weswegen ein gescheites Training vonnöten ist, um diesen dies abzugewöhnen.
Dies absolviert man mit dem Hund ja eigentlich in der Hundeschule, du meintest ja aber auch, dass dies auch in der Hundeschule passiert ist, was mich gerade bisschen verwirrt, wieso du dich nicht als erstes an die gewandt hast.
 
Oben