• Hallo, lieber Gast. Danke, dass Du Dich bei uns im Forum registriert hast. Beachte bitte, dass Du zur Aktivierung Deines Benutzerkontos eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse bekommst. Um Deine Registrierung abzuschließen, klicke bitte auf den Link in der Mail, danach wirst Du in kürzester Zeit für das Forum freigeschaltet. Das Retriever Pfotenfreunde Team

Urlaub im Revier des "Bergdoktors"

Helfen Sie mit, Retriever Pfotenfreunde zu unterstützen:

Semmellabbi

Well-known member
Mitglied seit
13 Juni 2017
Beiträge
1.004
Bewertungen
1
Standort
Hunderdorf
Warum liest man das nicht was ich geschrieben habe.Man muß einen Maulkorb in Österreich dabei haben und auf Verlangen dem Hund drantun.
Warum meint man das ein Hund den Maulkorb kontinuierlich tragen soll ? Das hat eben hier niemand geschrieben.
Ich habe in Österreich noch keinen Hund in einem Lebensmittelgeschäft gesehen, geschweige denn in einer Metzgerei.
https://www.austria.info/de/service-fakten/praktische-hinweise/einreise-von-haustieren
 

Thalassa

Well-known member
Banned
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
77
Bewertungen
0
Standort
Österreich
Aber das stimmt doch ganz einfach nicht. Wo in Österreich wohnst du denn, wo das so sein soll? Woher nimmst du denn diese Behauptung? Ich wohne seit immer in Österreich und bin seit vielen Jahren überall in Österreich mit meinen Hunden unterwegs, und du musst überhaupt nicht immer einen Maulkorb dabei haben, geschweige denn drauftun, wenn jemand das möchte. Das stimmt definitiv nicht.
Außer in Seilbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln. Da braucht man Maulkorb. Und wenn es per Schild gefordert ist, dann soll man einen Maulkorb mithalten und dran machen.
 

Thalassa

Well-known member
Banned
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
77
Bewertungen
0
Standort
Österreich
Und was den Hund im Lebensmittelgeschäft angeht: kommst du mal in unser EKZ, dann siehst du regelmäßig eine blinde Dame mit ihrem Führhund im Interspar einkaufen.
 

Semmellabbi

Well-known member
Mitglied seit
13 Juni 2017
Beiträge
1.004
Bewertungen
1
Standort
Hunderdorf
@Thalassa, wo ließt Du den das ein Hund immer einen Maulkorb tragen sollte ?
Das jemand mit Berechtigungsausweis ( Behindertenausweis ) Sonderrechte hat ist klar, das gilt aber nicht für die Allgemeinheit.
 

Thalassa

Well-known member
Banned
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
77
Bewertungen
0
Standort
Österreich
Nein, nicht dass ein Hund immer einen Maulkorb tragen soll - du hattest geschrieben, dass man immer einen Maulkorb dabei haben soll und ihn auf Aufforderung dran tun muss. Und das stimmt einfach nicht.
Niemand muss immer einen Maulkorb mithaben. Man darf bei uns mit seinem Hund unterwegs sein, ohne einen Maulkorb dabei zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

vovve

Well-known member
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
15.372
Bewertungen
3
Standort
Wald
Man darf bei uns mit seinem Hund unterwegs sein, ohne einen Maulkorb dabei zu haben.
Genau so ist es!

Ich hab schon einigen Unfug gelesen, was Hunde in Österreich betrifft. So wurde z.B. Österreich neulich auf einer Internet-Hundeseite als das beste Hunde-Reiseland genannt - weil Hunde hier überall frei laufen dürfen. Schön ware es, aber leider stimmt auch das nicht. Es ist Sache jeder Gemeinde, wie das geregelt wird. Darüber hinaus gibt es noch einige allgemeine Bestimmungen, die dann in einem ganzen Bundesland für Hunde gelten. Auch die Jagdgesetze unterscheiden sich nach Bundesländern.

Ganz allgemein ist es meistens ziemlich entspannt, wenn mn hier mit Hunden unterwegs ist. Aber nicht immer und nicht überall.

Was man aber tatsächlich nie und nimmer ständig braucht, ist ein Mauli. Außer man will Öffis benützen oder sich in Fußgängerzonen usw. begeben. Sowas weiß man aber in der Regel im vorhinein.
 

Thalassa

Well-known member
Banned
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
77
Bewertungen
0
Standort
Österreich
Genau so ist es!

Ich hab schon einigen Unfug gelesen, was Hunde in Österreich betrifft. So wurde z.B. Österreich neulich auf einer Internet-Hundeseite als das beste Hunde-Reiseland genannt - weil Hunde hier überall frei laufen dürfen. Schön ware es, aber leider stimmt auch das nicht. Es ist Sache jeder Gemeinde, wie das geregelt wird. Darüber hinaus gibt es noch einige allgemeine Bestimmungen, die dann in einem ganzen Bundesland für Hunde gelten. Auch die Jagdgesetze unterscheiden sich nach Bundesländern.

Ganz allgemein ist es meistens ziemlich entspannt, wenn mn hier mit Hunden unterwegs ist. Aber nicht immer und nicht überall.

Was man aber tatsächlich nie und nimmer ständig braucht, ist ein Mauli. Außer man will Öffis benützen oder sich in Fußgängerzonen usw. begeben. Sowas weiß man aber in der Regel im vorhinein.

Danke!!!
 

Moni mit Hund

auf der Suche
Mitglied seit
29 Dezember 2012
Beiträge
2.590
Bewertungen
0
Standort
Deutschland
Blindenführhunde dürfen auch in Deutschland mit in Geschäfte genommen werden, die Lebensmittel führen.
Wir mussten in Österreich nur den Maulkorb mitführen als wir in der Bergbahn unterwegs waren. Und trotzdem die Bahn total voll war und noch drei andere Hunde mit drin waren, hatte keiner einen Maulkorb auf. Aber eben dabei.
 

Thalassa

Well-known member
Banned
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
77
Bewertungen
0
Standort
Österreich
Blindenführhunde dürfen auch in Deutschland mit in Geschäfte genommen werden, die Lebensmittel führen.
Wir mussten in Österreich nur den Maulkorb mitführen als wir in der Bergbahn unterwegs waren. Und trotzdem die Bahn total voll war und noch drei andere Hunde mit drin waren, hatte keiner einen Maulkorb auf. Aber eben dabei.

Ja, so ist das bei uns. Es wird alles nicht so eng gesehen.
 

Wendy

<3 Knutschkugel <3
Mitglied seit
20 Juni 2010
Beiträge
2.447
Bewertungen
3
Standort
Dortmund
Da es eine ähnliche Regelung in Frankreich gibt haben wir im Urlaub immer einen Mauli dabei. Von daher wären wir ausgestattet.

Die Seen werde ich mir mal näher ansehen. Wasser brauchen wir schon - Mensch und Hund :grin:.
 
Oben