Ramsdorf: Unbekannte spielten mit lebender Ente wohl Fußball Die Polizei sucht Zeugen

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

Luise2

Hundis sind mein Leben
Mitglied seit
31 März 2016
Beiträge
2.387
Bewertungen
39
Standort
Deutschland
Tierquäler haben in Ramsdorf eine lebende Ente verletzt. Die Unbekannten hatten das Tier vollständig mit Klebeband umwickelt. Vertreter der Rekener Tierrettung haben eine Vermutung, was mit der Ente geschehen sein könnte.
Foto: Tierrettung Reken

Ramsdorf: Unbekannte spielten mit lebender Ente wohl Fußball

In dieses Klebeband war die Ente eingewickelt. Die Fotos stammen von der Tierrettung Reken.
RAMSDORF Tierquäler haben in Ramsdorf am Montagabend eine Ente verletzt. Das teilt die Polizei mit.
Ein Kind hatte das Tier auf der Sportanlage an der Holthausener Straße gefunden. Unbekannte hatten die Ente vollständig mit Klebeband umwickelt. Das Kind brachte das Tier zu einem Erwachsenen, der die Polizei verständigte. Die Polizeibeamten entfernten das Klebeband und riefen die Tierrettung.
.....
 
Oben