• Hallo, lieber Gast. Danke, dass Du Dich bei uns im Forum registriert hast. Beachte bitte, dass Du zur Aktivierung Deines Benutzerkontos eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse bekommst. Um Deine Registrierung abzuschließen, klicke bitte auf den Link in der Mail, danach wirst Du in kürzester Zeit für das Forum freigeschaltet. Das Retriever Pfotenfreunde Team

NOTFALL-CHECKLISTE : Magendrehung beim Hund

Helfen Sie mit, Retriever Pfotenfreunde zu unterstützen:

Betta

Well-known member
Banned
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
27.422
Bewertungen
15


Quelle
 

Sunnyhome

...in Urlaubsstimmung...
Mitglied seit
8 September 2008
Beiträge
14.575
Bewertungen
32
Standort
Allgäu
Ich hab es leider schon erlebt bei der Hündin meiner Freundin.

Wir haben es GsD gleich gecheckt und sind mit nem Affenzahn zum TA gedüst. Sie hatte es Dank der schnellen OP geschafft. So ein Szenario wünsche ich niemandem.*puh*
 

Semmellabbi

Well-known member
Mitglied seit
13 Juni 2017
Beiträge
1.004
Bewertungen
1
Standort
Hunderdorf
Hab das erlebt bei unserer Irish Setterhündin Manda. Wir sind wie die Irren zum TA gefahren die Hündin wurde gerettet,:grin: und das saftige Knöllchen wegen zu schnell fahren war uns auch egal.
 

kev

Well-known member
Mitglied seit
7 September 2008
Beiträge
10.089
Bewertungen
0
Ich hatte das ja bei meinem Monty....

Es ist furchtbar, wünscht man echt keinem...
 

JKM + Joschi

Well-known member
Mitglied seit
4 November 2008
Beiträge
4.622
Bewertungen
6
Magendrehung, ein Albtraum, heute, wie auch vor 20 Jahren.
Wir haben unseren Balou mit 6,5 Jahren an einer Magendrehung verloren, trotz aller Vorsicht.
 

Luka95

You're in Heaven ...
Mitglied seit
13 November 2009
Beiträge
4.401
Bewertungen
0
Standort
Schwentinental
Mein stetiger Albtraum.
Muss man echt nicht erleben.
Danke Steffie, für das Schaubild - ist echt supi.
 

elinor

Well-known member
Mitglied seit
27 Februar 2017
Beiträge
1.343
Bewertungen
1
Standort
Nrw
Finn hatte ja eine Magendrehung mit 4, 5 Monaten das möchte ich auch nicht nochmal erleben zum Glück hat er es überlebt. Wir füttern weiterhin 3 mal täglich und achten darauf das er danach nicht tobt aber eine Garantie gibt es nicht.
Super Info , Danke.

Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn
 

Amy08

Well-known member
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
3.298
Bewertungen
0
Standort
Ködnitz
Finn hatte ja eine Magendrehung mit 4, 5 Monaten das möchte ich auch nicht nochmal erleben zum Glück hat er es überlebt. Wir füttern weiterhin 3 mal täglich und achten darauf das er danach nicht tobt aber eine Garantie gibt es nicht.
Super Info , Danke.

Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn
Mit diesem Alter? Da rechnet man ja eigentlich schon gar nicht mit einer MD! Wir füttern auch 3 Mahlzeiten am Tag und achten auf Ruhe hinterher. Aber wie du sagst.....man hat nie eine Garantie.
 
Oben