• Hallo, lieber Gast. Danke, dass Du Dich bei uns im Forum registriert hast. Beachte bitte, dass Du zur Aktivierung Deines Benutzerkontos eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse bekommst. Um Deine Registrierung abzuschließen, klicke bitte auf den Link in der Mail, danach wirst Du in kürzester Zeit für das Forum freigeschaltet. Das Retriever Pfotenfreunde Team

Herz- und Kreislauferkrankungen

Helfen Sie mit, Retriever Pfotenfreunde zu unterstützen:

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Betta

Well-known member
Banned
Mitglied seit
4 September 2008
Beiträge
27.422
Bewertungen
15
Hunde erkranken nicht an Arterienverkalkung von zu fetter Nahrung. Aber sie können sonstige Krankheiten entwickeln. Herzklappenschäden vermindern beispielsweise die Leistungsfähigkeit des Herzens.


Diagnosestellung
  • Abhören des Herzens mit einem Stethoskop
    In der Regel Röntgenbild des Brustkorbes
  • Das EKG (Elektrokardiogramm) kann Herzrhythmusstörungen dokumentieren
  • Ultraschall (Hier können insbesondere Herzklappenfehler erkannt werden)
Vorbeugung:
  • Bewegung ist wichtig für Herz und Lungen (Ausdauer, nicht “Hetzen”!)
  • Übergewicht reduzieren bzw. nicht entstehen lassen.
  • Verdauungsentlastung: Durch viele kleinere Mahlzeiten wird der Körper weniger belastet als mit einer Großen. Dies ist sowohl für den Magen als auch für das Herz entlastend.
  • Salz reduzieren: Hunde mit Herzerkrankungen sollten möglichst wenig Salz mit der Nahrung aufnehmen.
  • Vitamine: Vitamin C, E und Beta-Karotin sind Antioxidantien. Sie verhindern unter anderem das Fortschreiten von Herzschäden.
  • Zähne putzen oder gegebenenfalls sanieren lassen: Kranke Zähne sind tatsächlich häufige Ursache für Herzschäden. Bakterien gelangen über das Zahnfleisch in den Blutkreislauf und befallen z.B. die Herzklappen.
Quelle
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben