• Hallo, lieber Gast. Danke, dass Du Dich bei uns im Forum registriert hast. Beachte bitte, dass Du zur Aktivierung Deines Benutzerkontos eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse bekommst. Um Deine Registrierung abzuschließen, klicke bitte auf den Link in der Mail, danach wirst Du in kürzester Zeit für das Forum freigeschaltet. Das Retriever Pfotenfreunde Team

Gutes Hundespielzeug

Helfen Sie mit, Retriever Pfotenfreunde zu unterstützen:

Loka

Member
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
6
Bewertungen
0
Standort
Bayern
Hallo zusammen,
Ich wende mich heute mit einer Frage an euch. Mein Retriever Molly ist seit vier Wochen bei uns.
Sie ist ein super lieber, aufgeweckter aber auch (noch) anstrengender Hund. Als Spielzeug habe ich ihr das hier gekauft: Wildente aus Plüsch, 23x15x30cm aber das war nach zwei Stunden kaputt. Jetzt schleift sie das Ding überall mit hin, obwohl es nur noch Fetzen sind. Wir haben ihr auch schon andere Spielsachen gekauft aber die interessieren sie gar nicht.
Sie will nur die Ente, aber da diese aus Plüsch ist, wird sie bestimmt wieder nicht lange überleben, wenn ich ihr eine neue kaufe. Hat jemand eine Idee welches Spielzeug ich noch ausprobieren kann?
Es sollte resistent sein und am besten an eine Ente erinnern
Vielen Dank euch :)
 

Bonny und Frieda

...und Schmuser Luggi
Mitglied seit
3 April 2011
Beiträge
6.670
Bewertungen
18
Standort
NRW
Lass ihr die Ente und gönne dieser, wenn nötig eine Reparatur mit Nadel und Faden. Daneben sind Denkspiele ganz toll, z. B. die von Nina Ottosson, kannst du googeln. Christina Sondermann hat tolle Bücher über Hundespiele geschrieben. Da bekommst du schöne Anregungen, und es kostet nicht viel.
 
Oben