Grünlippmuschelpulver im Wachstum?

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

Heiko

Member
Mitglied seit
21 Oktober 2017
Beiträge
5
Bewertungen
0
Standort
Wittlich
*moin*

ist es eurer Meinung (oder Erfahrung) nach sinnvoll, dass ich meinem fast 6 Monate alten Golden Retriever Grünlippmuschelpulver in der Wachstumsphase zufüttere? Bis jetzt hat er noch keine Gelenkprobleme.

Des weiteren würde ich mich auch über eine Futterempfehlung freuen. Bis jetzt füttere ich HILLS Sciene Plan Advanced Fitness Adult 1-5 und hin und wieder ein BARF - Tiefkühlmenü.


Vielen Dank und einen schönen Sonntag

Heiko
 

Amy08

Well-known member
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
3.298
Bewertungen
0
Standort
Ködnitz
Neo hat es im ersten Lebensjahr bekommen. Es dient ja auch zur Prophylaxe, damit die Hunde keine Probleme mit Bändern und Gelenken bekommen. Ich habe mich neulich mit unserer Tierärztin darüber unterhalten. Sie ist der Meinung dass es nicht schaden kann, das auch später immer mal kurweise zu geben, gerade bei großen und relativ schweren Hunden. Futterempfehlungen wirst du hier sicher einige bekommen. Mit Hills habe ich keine Erfahrung (wir füttern Wolfsblut), aber ab und zu ein Barf Menü hört sich doch sehr gut an!
 

Heiko

Member
Mitglied seit
21 Oktober 2017
Beiträge
5
Bewertungen
0
Standort
Wittlich
Hallo Amy08,
vielen Dank für deine Antwort.
Von Wolfsblut habe ich mittlerweile viel gutes gelesen und habe mir 2 Packungen zum probieren bestellt. Auch das Muschelpulver werde ich jetzt in der Wachstumszeit geben.

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche

Heiko
 
G

Gast

Guest
Hallo Heiko,

ja, Du kannst das Grünlippmuschelpulver auch in der Wachstumsphase geben.
Man solte es immer kurmäßig anwenden, also zwischendurch mal aufhören.

Grüßel Marion
 

Heiko

Member
Mitglied seit
21 Oktober 2017
Beiträge
5
Bewertungen
0
Standort
Wittlich
Hallo Marion,

auch dir vielen Dank für deine freundliche Antwort.
Das Muschelpulver ist gestern angekommen und wurde von Milow geprüft und genehmigt ;-)

Viele Grüße
Heiko
 
Oben