Augen entzündet?!

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

N

nickysam

Guest
habe sam gestern pusatilla gegeben, weil er so ein gruenlichen augen ausfluss hat! naja wir wollten heute sowieso zum TA. er hat es nur nachem schlafen und es sieht aus wie popel. was meint ihr? bin mir eigentlich sicher das es eine entzuendung ist
 

SamMax

....schon auf dem Weg
Mitglied seit
25 April 2009
Beiträge
379
Bewertungen
0
Standort
Wesseling
Hallo Nicky,

ist denn das Auge gerötet, oder geht Sam dauernd mit
der Pfote dran weil es ihn juckt?



Nachtrag: ich seh grade, Sam ist ja noch ein Welpe.
Da würde ich auf jeden Fall den TA draufschaun lassen
 
G

gast

Guest
habe sam gestern pusatilla gegeben, weil er so ein gruenlichen augen ausfluss hat! naja wir wollten heute sowieso zum TA. er hat es nur nachem schlafen und es sieht aus wie popel. was meint ihr? bin mir eigentlich sicher das es eine entzuendung ist

Es muß nicht unbedingt eine Entzündung sein, sonder kann auch eine Empfindlichkeit gegen die vielen Pollen sein, so wie bei meinem Hund. Aber da es sich noch um einen Welpen handelt ist immer der TA die richtige Adresse und nicht wir als ferndiagnostische Laien, die den Hund noch nicht mal sehen können...sorry, aber da sträuben sich mir die Haare wenn man so etwas über ein Forum wissen will... das ist TA Sache und nix für Laien!!!
 

Lakritzschnute

Well-known member
Mitglied seit
12 August 2009
Beiträge
1.866
Bewertungen
0
Standort
Schaafheim
Hallo,

unabhängig ob Welpe, Junghund oder Oldie - bei Augensachen bin ich eher vorsichtig und doktore da meist nicht lange selbst dran rum.

Ansonsten gibt es in der Apotheke "Augentrost" (Euphrasiatropfen) in einer kleinen 5er Ampullen Verpackung, die kannst du bei leichten Bindehautentzündungen super geben.

Falls die Rötung/Entzündung durch diese kleinen Follikel im 3. Augenlid kommen, dann lass dich nciht vom TA überreden das auszuschaben - oftmals verwächst sich das noch und man ist inzwischen dazu überggegangen das NICHT mehr gleich zu operieren.
Das nur mal am Rande...
 
N

nickysam

Guest
Es muß nicht unbedingt eine Entzündung sein, sonder kann auch eine Empfindlichkeit gegen die vielen Pollen sein, so wie bei meinem Hund. Aber da es sich noch um einen Welpen handelt ist immer der TA die richtige Adresse und nicht wir als ferndiagnostische Laien, die den Hund noch nicht mal sehen können...sorry, aber da sträuben sich mir die Haare wenn man so etwas über ein Forum wissen will... das ist TA Sache und nix für Laien!!!
ich habe doch geschrieben das ich zum TA gehe wollte nur mal wiessen wie ihr darueber denkt!
 
G

gast

Guest
ich habe doch geschrieben das ich zum TA gehe wollte nur mal wiessen wie ihr darueber denkt!

das muß wohl das Zeitalter des Internets sein... wenn ich so wieso zum TA gehe brauche ich keine weitere Meinng von anderen, sondern geh hin und höre auf den Tierarzt... da interessiert mich die Meinung andere relativ gar nicht...ich käme ehrlich gesagt dann auch gar nicht auf so eine Frage, weil der TA der kompetete Mann meiner Fragen ist...aber dafür scheine ich zu alt zu sein, um solche Dinge zu begreifen*kopfschüttel*... gleich nach dem Motto" Fragen um gefragt zu haben"...sorry aber dann halte ich Deine Frage für überflüssig und es tut mir leid mich hier eingemischt zu haben...*hö*
 

julia

♥ mit Betta und Polly ♥
Mitglied seit
21 Januar 2009
Beiträge
3.388
Bewertungen
1
Standort
Kempen
habe sam gestern pusatilla gegeben, weil er so ein gruenlichen augen ausfluss hat! naja wir wollten heute sowieso zum TA. er hat es nur nachem schlafen und es sieht aus wie popel. was meint ihr? bin mir eigentlich sicher das es eine entzuendung ist

Ihr wolltet doch heute zum Tierarzt.
Und was hat er gesagt?
 
N

nickysam

Guest
ja beim TA wie oben schon gesagt die hat mir erstmal tropfen gegeben die soll ich bis samstag nehmen. er ist top fit und frontline hat sie mir auch gleich gegeben! die ta war eine super nette frau hat gesagt das pusatilla das richtige war aber das sie mit tropfen bei helfen will. naja ist ja auch ok. muss dann in drei wochen noch mal hin dann wird er gepickst und vorher wenn irgendwas sein sollte!
 
N

nickysam

Guest
das muß wohl das Zeitalter des Internets sein... wenn ich so wieso zum TA gehe brauche ich keine weitere Meinng von anderen, sondern geh hin und höre auf den Tierarzt... da interessiert mich die Meinung andere relativ gar nicht...ich käme ehrlich gesagt dann auch gar nicht auf so eine Frage, weil der TA der kompetete Mann meiner Fragen ist...aber dafür scheine ich zu alt zu sein, um solche Dinge zu begreifen*kopfschüttel*... gleich nach dem Motto" Fragen um gefragt zu haben"...sorry aber dann halte ich Deine Frage für überflüssig und es tut mir leid mich hier eingemischt zu haben...*hö*
naja wollte einfach nur ein paar erfahrungs berichte hoeren. bin halt so, aber ist ja auch jetzt egal wir waren da. keine allergie oder auschabung sondern tropfen halt.*peace1*
 
G

gast

Guest
ja beim TA wie oben schon gesagt die hat mir erstmal tropfen gegeben die soll ich bis samstag nehmen. er ist top fit und frontline hat sie mir auch gleich gegeben! die ta war eine super nette frau hat gesagt das pusatilla das richtige war aber das sie mit tropfen bei helfen will. naja ist ja auch ok. muss dann in drei wochen noch mal hin dann wird er gepickst und vorher wenn irgendwas sein sollte!

*peace*
[email protected] gegen Flöhe...top... gegen Zecken Käse... es gibt andere Spot ons, die wesendlich besser gegen Zecken wirken wie z.B. [email protected] (sage ich Dir als pharmazeutische Fachfrau, selbst die Außendienstmitarbeiter von Frontline bestätigen dieses :kicher:)
Dann scheint das Auge nur eine Bindehautreizung zu haben, so wie Du es beschreibst deutet es darauf hin.
Gute Besserung... wird schon wieder...Pulsatilla war übrigens eine gute Wahl... hatte ich vergessen zu schreiben...
 
N

nickysam

Guest
*peace*
[email protected] gegen Flöhe...top... gegen Zecken Käse... es gibt andere Spot ons, die wesendlich besser gegen Zecken wirken wie z.B. [email protected] (sage ich Dir als pharmazeutische Fachfrau, selbst die Außendienstmitarbeiter von Frontline bestätigen dieses :kicher:)
Dann scheint das Auge nur eine Bindehautreizung zu haben, so wie Du es beschreibst deutet es darauf hin.
Gute Besserung... wird schon wieder...Pulsatilla war übrigens eine gute Wahl... hatte ich vergessen zu schreiben...
oh cool danke dann werde ich das naehstemal avantix daruf machen! habe ein homoepartisches buch da stand das das mittel fuer sowas ist! ohne buch waere ich aufgeschmissen und ohne meine schwester!*puuh*
 

joschi †

† im April 2017
Mitglied seit
14 Februar 2010
Beiträge
6.374
Bewertungen
0
Standort
seybothenreuth
Hat zwar jetzt nix mit den Augen zu tun, aber tut Ihr wirklich solche Hämmer wie Frontline, Advantix oder Expot auf Eure Welpen???:nö:

Ich nehm das nicht einmal für meine erwachsenen Hunde, das ist doch das reine Gift.........*stop*
 

Caro u. Tahoe

Blondie-Domptöse
Mitglied seit
8 September 2008
Beiträge
3.806
Bewertungen
0
Standort
CH -Meinisberg
Hat zwar jetzt nix mit den Augen zu tun, aber tut Ihr wirklich solche Hämmer wie Frontline, Advantix oder Expot auf Eure Welpen???:nö:

Ich nehm das nicht einmal für meine erwachsenen Hunde, das ist doch das reine Gift.........*stop*

Sicher tu ich dass auf meinen Welpen. Ist mir lieber als wenn der Hund durch eine Zecke erkrankt. Mir hat 1 Hund mit akuter Borreliose gereicht*puh*
 

julia

♥ mit Betta und Polly ♥
Mitglied seit
21 Januar 2009
Beiträge
3.388
Bewertungen
1
Standort
Kempen
Sicher tu ich dass auf meinen Welpen. Ist mir lieber als wenn der Hund durch eine Zecke erkrankt. Mir hat 1 Hund mit akuter Borreliose gereicht*puh*

Können die Hunde nicht trotzdem an Borreliose erkranken?
Die Zecken saugen sich ja erst an und sterben dann irgendwann an dem Gift, was sie gesaugt haben. Dann übertragen sie doch trotzdem die Krankheiten oder nicht?
 
N

nickysam

Guest
Können die Hunde nicht trotzdem an Borreliose erkranken?
Die Zecken saugen sich ja erst an und sterben dann irgendwann an dem Gift, was sie gesaugt haben. Dann übertragen sie doch trotzdem die Krankheiten oder nicht?
Off-Topic:

hm ja stimmt aber impfen lass ich ihn nicht weil das keine sicherheit ist das die wirkt. geb ihm noch knoblauch einmal am tag, dass soll auch die zecken weghalten!
 

Lakritzschnute

Well-known member
Mitglied seit
12 August 2009
Beiträge
1.866
Bewertungen
0
Standort
Schaafheim
Off-Topic:

Können die Hunde nicht trotzdem an Borreliose erkranken?
Die Zecken saugen sich ja erst an und sterben dann irgendwann an dem Gift, was sie gesaugt haben. Dann übertragen sie doch trotzdem die Krankheiten oder nicht?

Advantix zum Beispiel hat diesen repellierenden Effekt, der die Zecken eben auch davon abhält überhaupt zu beißen.

Da alle nicht chemischen Keulen über den Geruch wirken sollen, z.B. durch Zitronella, kommen sie für mich nicht in Frage.
Meine Freundin benutzt Bogacare und ich habe eine Zeitlang darüber nachgedacht es auch zu nehmen, statt der Chemie, aber die Hunde stinken derart nach Zitronella, das es schon mir in der Nase juckt, was tue ich der Nase meines Hundes damit an?
 
G

gast

Guest
Hat zwar jetzt nix mit den Augen zu tun, aber tut Ihr wirklich solche Hämmer wie Frontline, Advantix oder Expot auf Eure Welpen???:nö:

Ich nehm das nicht einmal für meine erwachsenen Hunde, das ist doch das reine Gift.........*stop*

Es ist ein ausgesprochenes schwieriges Thema. auf der einen Seite gibt es keine wirkliche Aternative gegen die Zecken, absuchen, Kokusnußöl, Knoffi etc wirken schlecht bis gar nicht.
Borreliosegefahr ist nicht zu unterschätzen, 2 Hunde elendig daran verrecken gesehen...nicht lustig...*ne**hö*
Also was tun??? Nur gegen wettern hilft wenig... Das Zeugs wurde für Tiere, auch für Welpen , erfunden und in wissenschaftl. Studien überprüft und getestet. mediz. gesehen also absolut im grünem Bereich(bin pharmazeutisch ausgebildet und erlaube mir dieses beurteilen zu können). trotzdem bleibt es ein hochwirksames Medi, dass man nicht wie ein buntes Smartie anwenden sollte. es ist immer eine "Kosten"/Nutzen Abwägung, darüber muß man sich im klarem sein.
Es ist kein "Gift", aber auch kein buntes Smartie... soweit mal dazu...
Für eine wirkungsvolle anerkannte Alternative von Dir würde ich mich sehr freuen, wir lernen gerne dazu... auch ich nach 26 Jahren Hundehaltung !!!
 
G

gast

Guest
Off-Topic:



Advantix zum Beispiel hat diesen repellierenden Effekt, der die Zecken eben auch davon abhält überhaupt zu beißen.

Da alle nicht chemischen Keulen über den Geruch wirken sollen, z.B. durch Zitronella, kommen sie für mich nicht in Frage.
Meine Freundin benutzt Bogacare und ich habe eine Zeitlang darüber nachgedacht es auch zu nehmen, statt der Chemie, aber die Hunde stinken derart nach Zitronella, das es schon mir in der Nase juckt, was tue ich der Nase meines Hundes damit an?


Huhu

Citronela ist wegen Allerie genauso eingeschränkt wie Knoffi und andere Alternativmittel
 
Oben