1wochen. Alter Welpe erbricht Welpenmilch

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

Bullylove09

New member
Mitglied seit
14 Oktober 2022
BeitrÀge
4
Bewertungen
0
Standort
Deutschland
Hallo letzte Woche hat unsere Mia 9welpen zur Welt gebracht . 8welpen sind innerhalb 1woche gestorben. Mama leider auch 😱. Jetzt ziehe ich den letzten kleinen Welpen mit Welpenmilch auf. Klappt auch alles super. Leider bekommt die kleine gerade Antibiotika. Heute morgen hat sie super aus der Spritze gegessen. Seid heute Nachmittag lĂ€uft die Milch aus der Nase raus und sie erbricht die Milch. Will auch nicht essen. Kann mir einer helfen ?
 

Sonnys Fellloser

Active member
Mitglied seit
21 Juni 2022
BeitrÀge
33
Bewertungen
4
Standort
Mittelhessen
Ich wĂŒrde sofort die nĂ€chste Tierklinik kontaktieren. Antibiose und Milch ist auch bei Menschen schlecht. Ich denke der Tierarzt hat Antibiose verschrieben, weil es so oder so die letzte Chance ist.

Wirklich sehr bitter!
Tut mir sehr leid!
 

Tala

Well-known member
Mitglied seit
31 Dezember 2018
BeitrÀge
81
Bewertungen
4
Standort
Pegnitz
Ich wĂŒrde auch unverzĂŒglich in die Tierklinik gehen.
Wurde ein Grund festgestellt warum die Mutter und die restlichen Welpen verstorben sind?
 

Luise2

Hundis sind mein Leben
Mitglied seit
31 MĂ€rz 2016
BeitrÀge
2.419
Bewertungen
45
Standort
Deutschland
Hallo Bullylove 09,

es tut mir sehr leid.
Ich hoffe jedoch, dass es dem letzten kleinen Welpen besser geht.
Leider ist es gar nicht so selten, dass ganze WĂŒrfe Hundewelpen versterben. Oftmals liegt es an den E coli Bakterien oder auch am Herpes Virus.

DrĂŒcke die Daumen, dass sich alles zum Guten gewendet hat.

LG Edeltrud
 

Bullylove09

New member
Mitglied seit
14 Oktober 2022
BeitrÀge
4
Bewertungen
0
Standort
Deutschland
Hallo zusammen . Ich konnte mich ne Weile nicht mehr melden. Die kleine Maus ist am Samstag verstorben. Heute wurde sie zum TA gebracht und dann zur Feststellung eingeschickt. Ich werde sofort berichten
 

Sonnys Fellloser

Active member
Mitglied seit
21 Juni 2022
BeitrÀge
33
Bewertungen
4
Standort
Mittelhessen
Ich habe es befĂŒrchtet!. Die HĂŒndin (Wie alt war sie? Wie viele WĂŒrfe?) und der ganze Wurf tot.
Unglaublich bitter, wenn auch die letzte kleine Hoffnung vorbei ist.

Denk an die schönen Zeiten mit Deiner Mia!
 

Bullylove09

New member
Mitglied seit
14 Oktober 2022
BeitrÀge
4
Bewertungen
0
Standort
Deutschland
Hallo zusammen . Ich konnte mich ne Weile nicht mehr melden. Die kleine Maus ist am Samstag verstorben. Heute wurde sie zum TA gebracht und dann zur Feststellung eingeschickt. Ich werde
Ich habe es befĂŒrchtet!. Die HĂŒndin (Wie alt war sie? Wie viele WĂŒrfe?) und der ganze Wurf tot.
Unglaublich bitter, wenn auch die letzte kleine Hoffnung vorbei ist.

Denk an die schönen Zeiten mit Deiner Mia!
Meine Mia wurde 5 Jahre alt und es war ihr 2. Ich habe alles versucht und mache mir keine VorwĂŒrfe. Ich habe noch 3 weitere Hunde hier und hoffe nicht das es der blöde Herpes Virus war.
 

Bullylove09

New member
Mitglied seit
14 Oktober 2022
BeitrÀge
4
Bewertungen
0
Standort
Deutschland
Hier sind die 9
 

AnhÀnge

  • IMG_20221007_091202.jpg
    IMG_20221007_091202.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 0

Luise2

Hundis sind mein Leben
Mitglied seit
31 MĂ€rz 2016
BeitrÀge
2.419
Bewertungen
45
Standort
Deutschland
Hallo zusammen . Ich konnte mich ne Weile nicht mehr melden. Die kleine Maus ist am Samstag verstorben. Heute wurde sie zum TA gebracht und dann zur Feststellung eingeschickt. Ich werde

Meine Mia wurde 5 Jahre alt und es war ihr 2. Ich habe alles versucht und mache mir keine VorwĂŒrfe. Ich habe noch 3 weitere Hunde hier und hoffe nicht das es der blöde Herpes Virus war.
Hallo Bullylove,

kann ich gut verstehen, dass man keinen Sinn fĂŒr ForenbeitrĂ€ge hat, nach dem eine ganze Hundefamilie verstorben ist.
Bestimmt dauert es nicht allzu lange, um zu wissen, was dahinter steckte.
Hauptsache ist jetzt, dass es den anderen Hundis gut geht.

Kopf hoch und liebe GrĂŒĂŸe
 
Oben