Österreich: Vier Hunde sterben nach Jogging-Runde

Retriever Pfotenfreunde

Help Support Retriever Pfotenfreunde:

Luise2

Hundis sind mein Leben
Mitglied seit
31 März 2016
Beiträge
2.364
Bewertungen
37
Standort
Deutschland
Das Tierdrama ereignete sich am Dienstag vergangener Woche, wie die österreichische „Kronen Zeitung“ berichtet. Der Diensthundeführer soll demnach in der Mittagszeit bei über 30 Grad Celsius Joggen gegangen sein. Mit dabei: Zwei Diensthunde der Rasse belgischer Schäferhund. Und zwei private Fellnasen – ein belgischer und ein deutscher Schäferhund.

Ermittlungen wegen Verdachts auf Tierquälerei​

Dem Mann sei laut „Kronen Zeitung“ schließlich aufgefallen, dass einer der Hunde Erschöpfungsanzeichen zeigte. Er sei zu seinem Auto zurück und wollte mit den vier Tieren nach Hause fahren. Doch dort kam nur der Mann an. Alle vier Hunde starben noch im Auto!
.....

........
Einige sind noch mächtig stolz darauf, dass sie tägl., auch bei dieser Hitze, den Hund am Fahrrad laufen lassen und das nur, weil der Hund abspecken soll... unglaublich...
 
Oben