PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schilddrüsen-Thread *neu*



marbell
06.02.2010, 11:30
Hallo ihr Lieben,

unsere Anja (Nick Pearl) ist Tierheilpraktikerin und beschäftgit sich schon lange sehr ausführlich mit dem Thema Schilddrüse beim Hund.

Aufgrund der vielen Threads (die unübersichtlich wurden) in einem anderen Forum, hat sie ein eigenes "Schilddrüsen-Forum" eröffnet.

Ich möchte euch den Link dazu nicht vorenthalten.
Sowas hat wirklich gefehlt.

Er ist erst ein paar Tage alt, also noch ganz neu.

Schaut doch mal rein:

http://www.pearls-forum.de/ (http://www.pearls-forum.de/)

5 von 6 Hunden haben SD-Probleme. Die Symptome kommen schleichend und kaum merkbar über Jahre hinweg.

vovve
06.02.2010, 17:04
Danke für den Link, Martina. Es ist gut zu wissen, dass es so etwas gibt, wo die Infos kompetent gesammelt sind. - Boffles SD-Überfunktion ist ja GsD vergangen, da er keinerlei Fleisch mit SD-Gewebe (wie Kopffleisch, Schlund usw.) mehr bekommt.

marbell
06.02.2010, 17:11
Danke für den Link, Martina. Es ist gut zu wissen, dass es so etwas gibt, wo die Infos kompetent gesammelt sind. - Boffles SD-Überfunktion ist ja GsD vergangen, da er keinerlei Fleisch mit SD-Gewebe (wie Kopffleisch, Schlund usw.) mehr bekommt.


Die Seite ist ganz neu von jemandem, die auch viel für Retriever und Freunde arbeitet.

Ich hoffe, daß sich Elmos Werte auch wieder stabiliesieren und die SD ihre Funktion wieder aufnimmt. Er ist ja noch jung.

Aber wir sind guter Hoffnung _drück:_.

Bei Benny müssen wir lebenslang Medis geben, aber das macht nichts.
Es gibt Schlimmeres.

Schön, daß Boffle keine Medis mehr braucht :bravo:, das wäre auch mein Wunsch für Elmo.

SamMax
06.02.2010, 17:16
....man muss sich wohl registrieren dort, oder?
Habe grade mal ein Thema angeklickt, kann/darf aber nicht
lesen dort...*denk*

Sunnyhome
06.02.2010, 17:19
Danke für den Link Martina. Da werd ich bei Gelegenheit mal reinschauen.

marbell
06.02.2010, 17:22
....man muss sich wohl registrieren dort, oder?
Habe grade mal ein Thema angeklickt, kann/darf aber nicht
lesen dort...*denk*

Ja, geht aber ganz schnell mit dem Registrieren.

Ich weiß nicht, wie weit man lesen kann ohne Registrierung. Das Forum ist ganz neu (2 Tage alt).

SamMax
06.02.2010, 17:28
...danke Martina...

bei meinem Sammy sind die SD-Werte auch arg im Grenzbereich
und Symptome die passen würden sind jede Menge da.
Und da gibt es so einiges was mich auch interessiert.
Wie z.B. TCM, da wird mein Sammy grade mit/nach behandelt
wegen seiner Hautprobleme und Unlust und und und.

Ich werd´ mich dann mal dort registrieren.

Danke für den Link.

elashawn
06.02.2010, 18:24
Wäre ja interessant.
Ich wollte mich auch gleich registrieren.

Bekomme aber wenn ich den Link klicke nur die Meldung:
Du wurdest von diesem Forum verbannt*blau*

Ich hoffe ja das es nur Anfangsschwierigkeiten sind und nichts persönliches*umfall*

JKM + Joschi
07.02.2010, 14:44
Dieses Seminar findet am 10./11. April 2010 in Düsseldorf statt.



Wochenendseminar mit Ariane Ullrich und Beate Zimmermann

Schilddrüse und Impulskontrolle
Theorie und Praxis für den Alltag

10. April 2010 von 9 bis 17 uhr
11. April 2010 von 10 bis 16 uhr
Teilnahme:
max. 10 TN mit Hund 190,- €
TN ohne Hund 170,- €

Die Symptome einer Schilddrüsendysfunktion können sein:

- Übersensibilität
- Überdrehtheit
- ungeklärte medizinische Probleme wie Hautkrankheiten und Entzündungen
- Verhaltensauffälligkeiten bis hin zur Aggression

Erst seit kurzem wird die Schilddrüse und ihre Problematik auch in der Hundewelt beachtet und untersucht.
Die Buchautorin Beate Zimmermann und die Diplom-Biologin Ariane Ullrich führen Sie an dieses Thema heran, diskutieren die medizinischen Hintergründe und stellen die neuesten Erkenntnisse zur Thematik vor.
Außerdem wird in praktischer Arbeit der Umgang mit schilddrüsenkranken Hunden erläutert und vorgeführt, um den Alltag für Hund und Mensch wieder angenehmer zu gestalten.
Das Seminar "Schilddrüse und Impulskontrolle" richtet sich an alle betroffenen und interessierten Laien und wird zur Hälfte theoretisch, zur Hälfte praktisch durchgeführt werden. Quelle: (http://www.animal-info.de/pages/Seminar/Ullrich-Zimmermann.html)

Ulli l.
07.02.2010, 15:44
Wir bieten im November auch ein Seminar bzgl. Schilddrüse an:

Seminare | Verhaltensprobleme durch organische Erkrankungen


oder wie die Schilddrüse das Verhalten des Hundes verändern kann.
Haben oder kennen Sie einen Hund der lethargisch, überdreht, hyperaktiv oder vielleicht aggressiv ist? Der unter Hautproblemen, Haarausfall oder unter häufigen Infektionskrankheiten leidet? Dann könnte dieser Hund eventuell an einer Schilddrüsenerkrankung leiden.
Erst seit ein wenigen Jahren werden das Verhalten von Hunden und die Schilddrüse von Tierärzten und Hundetrainern in Zusammenhang gebracht, untersucht und wenn erforderlich erfolgreich therapiert. Sowohl medikamentös als auch in der Verhaltenstherapie.
Unser Seminar teilt sich auf in einen theoretischen Teil über die medizinischen Hintergründe und neusten Erkenntnisse bzgl. der Schilddrüsenerkrankungen beim Hund und einem praktischen Teil der Ihnen und Ihrem Hund Hilfestellung gibt den Alltag und das Zusammenleben wieder problemloser zu meistern.
Hilfestellungen für den Alltag durch:



Markern = Belohnung zum richtigen Zeitpunkt
Selbstkontrolle = Impluskontrolle
Umlenksignal = Folge mir aus brenzligen Situationen


Referentin: Verena Boden (Tierärztin) und Ulrike Lahme
Datum: 20. November 2010
Kosten: 85 Euro (ink. MwSt.) mit Hund max. 6 Hunde / 65 Euro (ink. MwSt.) ohne Hund
Ort: Grevenbroich - Kloster Langwaden
Kontakt: info@tierischmenschlich.info

www.tierischmenschlich.info (http://www.tierischmenschlich.info)

Gast
07.02.2010, 16:16
Beate Zimmermann hat im vergangenen November beim Hundesymposium zum Thema *Schilddrüse* referiert. Ich kann nur sagen, es war sehr, sehr gut. Sie hat auch ein Buch dazu geschrieben, ich kann es nur empfehlen. Ich denke, für alle, die einen schilddrüsenkranken Hund haben, ist es eine wertvolle Unterstützung zum Nachlesen und Nachschlagen.

marbell
07.02.2010, 16:24
Wäre ja interessant.
Ich wollte mich auch gleich registrieren.

Bekomme aber wenn ich den Link klicke nur die Meldung:
Du wurdest von diesem Forum verbannt*blau*

Ich hoffe ja das es nur Anfangsschwierigkeiten sind und nichts persönliches*umfall*


*hö*

Arme Ela *01*.
Versuchs doch noch mal. Vielleicht wird die Seite auch aktualisiert, ist ganz neu.

Also bei mir gehts.

elashawn
07.02.2010, 22:03
Mmmh bei mir geht es immer noch nicht. :-)):-))

SamMax
08.02.2010, 06:39
...also registrieren konnte ich mich...muss
nun nur noch freigeschaltet werden...mal schaun...

elashawn
08.02.2010, 08:31
Mmh bei mir steht das ich den Administrator kontaktieren soll??
Aber wie, egal wo ich klicke immer die gleiche Meldung. *hö*
Kann da mal einer der zugelassenen nachfragen???

SamMax
08.02.2010, 09:55
...so Michaela, ich habe mal eine Frage
diesbezüglich in dem Forum gestellt.
Ich wurde heutefrüh freigeschaltet.
Sobald ich eine Antwort darauf habe, sag ich Bescheid, ja?

SamMax
08.02.2010, 19:40
....so...ich habe dort eine Antwort bekommen.
Woran es liegen könnte...*hö*
aber Du könntest manuell registriert werden. Sie braucht
dann dafür den Nicknamen und die eMail-Adresse von Dir.
Auf der Forumseite kann man bei Kontakt ---> "Fragen zum Forum" anklicken,
auch wenn man nicht registriert ist. Dort steht die eMail Adresse
an die Du dann schreiben kannst, wenn Du es möchtest.

elashawn
08.02.2010, 19:57
Hmm ich kann ja gar nichts anklicken??

Wenn ich auf den Link hier klicke bekomme ich nur das*hö*:

http://img62.imageshack.us/img62/1771/fireshotcapture001pearl.png

Komisch das es nur bei mir so ist, ich hab Mozilla Firefox ob es daran liegt _99_
Ich schick dir gleich mal ne PN.

SamMax
08.02.2010, 20:02
...ich geh auch über firefox rein. Seltsam*hö*

Nicole
15.03.2010, 09:12
Bei ging es .. Soll nur noch auf eine Mail warten