PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duke wird kastriert, HD und ED Untersuchung



annettmartin
25.09.2009, 21:59
Ich habe beschlossen Duke kastrieren zu lassen, im gleichen zug lasse ich da auch HD und ED Röntgen Duke lässt keine Hündin mehr in Ruhe. Er nervt sie teilweise, bis sie sauer werden. Letzte Woche hat er mit einer Hündin gespielt, die hat er so genervt, bis sie etwas sauer wurde. Als wir dann weiter laufen wollten, ist Duke bei mir gelaufen und dann hat er gemeint, nee, ich geh zu der süssen Hündin. Also ist er ihr hinterher. Habe ihn dann an die Leine gemacht, bis die Hündin und Ihr Frauchen weg waren. Habe dann Duke wieder abgeleint und so schnell wie er weg war, konnte ich gar nicht gucken. Die Hündin war nicht mal läufig.Denn sie ist kastriert :) Was soll das werden wenn er eine läufige bemerkt ? :) Also haben wir beschlossen, ihn kastrieren zu lassen. Hoffe meine Entscheidung ist richtig!!! Lg Annett und Duke

Nicole
25.09.2009, 22:03
Wie alt ist Duke noch mal?

Daima
25.09.2009, 22:15
Der Rüde meines Freundes ist auf Grund solcher Geschichten auch kastriert worden. Er war mehrfach weg, wg. anderen Hündinnen. Auch über eine Straße :kopfklatsch:. Seit er kastriert ist, hat sich das Problem erübrigt. Der Hund ist auch so wesentlich umgänglicher geworden.
Habt ihr schon einen Termin?

annettmartin
26.09.2009, 14:19
Duke wird am 23.10 ein Jahr und der Termin ist am 01.10. Eigentlich wollten wir nicht das er kastriert wird, aber so hat das keinen sinn finde ich. Vorallem grad, bevor er mal über ne strasse rennt wegen sowas. Wenn ihm da was passieren würde, würde ich mir das nie verzeihen. Annett und Duke

annettmartin
01.10.2009, 13:50
so, heute waren wir beim TA, wir hatten den termin fürs kastrieren. mein TA hat mir aber vorgeschlagen erst mit einem inplantat zu probieren ob duke damit die hündinen in ruhe lässt. er hat gemeint, es könnte auch sein das man ihn trainieren kann. also dahte ich, gut, dann probieren wir das :) ich bin sehr gespant !!! annett und duke

Wonni
01.10.2009, 13:52
Puh, dann seid ihr ja nochmal drum herum gekommen.
Ist vielleicht wirlich eine gute Lösung. Ich habe hier schon öfter davon gelesen. Ich drück dir die Daumen, dass das Implantat Wirkung zeigt.

MissMinton
01.10.2009, 15:47
Ich drück euch die Daumen, das der Chip die gewünschte Wirkung zeigt _drück:_!
Hier gab es ja auch schon ein paar "Implatatshunde".
Bin auf deine Erfahrungsberichte gespannt!

Nicole
01.10.2009, 16:14
Das ist ja erstmal eine Lösung, fürs Kastrieren finde ich Duke auch noch ein bissel zu jung.

Aber eins kann ich dir gleich sagen, (ab)trainieren kann man das nicht

LUNA
01.10.2009, 18:48
Ich finde den Vorschlag des Arztes sehr gut und drücke die Daumen, dass es die gewünschte Wirkung zeigt.

Daima
01.10.2009, 19:04
Viel Erfolg, berichtest du weiter über Eure Erfahrungen?

annettmartin
02.10.2009, 08:14
bin auch total glücklich das wir diese lösung gefunden haben :) bin gespannt ob es was bringt !!! berichte natürlich weiterhin :) lg annett und duke

annettmartin
02.10.2009, 08:15
Das ist ja erstmal eine Lösung, fürs Kastrieren finde ich Duke auch noch ein bissel zu jung.

Aber eins kann ich dir gleich sagen, (ab)trainieren kann man das nicht

kann mir auch nicht vorstellen das man das trainieren kann

nicki
02.10.2009, 08:20
Ich würde nur nicht zuuu lange warten falls das mit dem Abtrainieren nicht klappt. Denn wenn sich Verhalten erstmal gefestigt hat, hilft manchmal auch kein kastrieren mehr.

annettmartin
02.10.2009, 08:39
Ich würde nur nicht zuuu lange warten falls das mit dem Abtrainieren nicht klappt. Denn wenn sich Verhalten erstmal gefestigt hat, hilft manchmal auch kein kastrieren mehr.

Der TA hat gemeint ich soll das jetzt beobachten, das Implantat wirk gut ein halbes jahr, wenn es keine wirkung zeigt, hilft auch kastrieren nicht. und ich soll mir eine hundetrainerin oder trainer nehmen der sich das auch mal anguckt. grad weil duke auch jeden so anbellt. der TA kam gestern auch in das behandlungszimmer und duke bellt ihn an wie irre. das macht er so ziemlich mit jeden. egal ob wir draussen sind, bei uns zu haus... es ist zwar schon viel besser, aber noch nicht weg. da meint er halt, dringend jemanden kommen lassen !!! was meint ihr? was kann das sein bei duke????? lg annett

annettmartin
13.10.2009, 20:03
Hallo nun muss ich doch mal berichten...leider kann ich aber noch nicht viel sagen, den es ist unglaublich, seit dem wir das Implantat haben, haben wir keine Hündin getroffen. Ich könnte verzweifeln !!!! :( Sonst sehen wir fast täglich Hunde, auch die weiblichen *lach*, aber grad...naja, ich geb die Hoffnung nicht auf. lg annett und duke

LUNA
13.10.2009, 20:05
Sorry, aber ich muss doch schmunzeln :kicher:

Ich wünsche Dir, dass Euch bald eine Hündin über den Weg läuft _drück:_

Gast
13.10.2009, 20:12
annett..dann wünsch ich auch mal ne Hündin :kicher:

aber denk nicht, das er nicht will..spreche aus eigener Erfahrung..Sumo wollte schon..Nila war ja in der Standzeit als sie hier war..oh Gott nur am aufpassen..abtrainieren geht garnicht :lol:

annettmartin
13.10.2009, 20:35
Sorry, aber ich muss doch schmunzeln :kicher:

Ich wünsche Dir, dass Euch bald eine Hündin über den Weg läuft _drück:_

*lach* ich muss selber auch schmunzeln

Inge
13.10.2009, 22:02
Hallo nun muss ich doch mal berichten...leider kann ich aber noch nicht viel sagen, den es ist unglaublich, seit dem wir das Implantat haben, haben wir keine Hündin getroffen. Ich könnte verzweifeln !!!! :( Sonst sehen wir fast täglich Hunde, auch die weiblichen *lach*, aber grad...naja, ich geb die Hoffnung nicht auf. lg annett und duke

vielleicht ist das die wirkung, die das implantat erzeugt:lol:

Daima
13.10.2009, 22:16
vielleicht ist das die wirkung, die das implantat erzeugt:lol:

:111::111:

Jay
13.10.2009, 23:43
Hihi, stößt alle "Damen" ab. :kicher:
Tja, den "natürlichen Drang" kann man natürlich (ebenso wenig wie beim Menschen) nicht "abtrainieren", aber das Verhalten als solches kann man schon beeinflussen.

Selbst bei läufigen Hündinnen geht das erfolgreich, und da ist es im Zweifel schwieriger.
Senta z.B. hatte auch in ihrer Hitzezeit nie Rüden in die Nähe gelassen, bis aufs erste Mal (bis dahin ohne gezieltes Training). Danach hat sie zwar nie aggressiv reagiert, aber dennoch deutlich abgewehrt bzw. sich bewusst zurück gezogen. sie kam dann aber auch imemr an eine lange Laufleine auf dem Gelände, wenn ich ncicht dort war.
Das war den Besitzern denn doch zu "heiß", sie konnten sie nicht dauerhaft beaufsichtigen.

Jade
14.10.2009, 01:32
Na, dann komm' doch mal zu uns, Tara ist gerade in der Standhitze :kicher:
Bin aber echt froh, wenn das Theater vorbei ist. Sie bedrängt dauernd Balou, der arme Kerl ist ständig auf der Flucht vor ihr.....

Jay
14.10.2009, 02:24
Ui, und dann noch mit einem Rüden im Haushalt ( dem Bild nach 2 Goldies ? ) :)

Hm.. ich fürchte das wäre viel zu weit von hier, ich weiß im Moment nicht mal wo der Ort überhaupt liegt. :-))

Jade
14.10.2009, 22:11
Ui, und dann noch mit einem Rüden im Haushalt ( dem Bild nach 2 Goldies ? ) :)



Jepp- zwei Goldies - aber Balou ist kastriert. Er schnüffelt zwar an Tara, findet anscheinend auch, dass sie gut duftet, aber sobald sie ihn bedrängt, schaut er kariert aus der Wäsche und geht stiften.....:grin:

Jay
15.10.2009, 05:22
Hihi, so sind sie halt die Männer... wenn's ernst wird kneifen Viele .. :kicher: :lol:

annettmartin
21.10.2009, 20:53
Ich brauche dringend eure hilfe Duke hat ja nun seit anfang Oktober dieses Implantat drin. Ich habe zwar leider immer noch keine Hündin getroffen, aber trotzdem mache ich mir gedanken... Unser TA hat ja gemeint, wenn das mit dem Implantat nicht hilft, hilft auch kein kastrieren. so...gestern hatten wir besuch, eine frau, wo grad zu hause eine Läufige Hündin hat. Hilfe, mein armer Duke. Sress dazu zu sagen ist wirklich untertrieben, er kam gar nicht mehr zur ruhe. die frau war ne halbe std da, er ist nur an ihr hoch gesprungen, hat gebellt wie ein irrer...selbst als sie weg war, war er total anders. selbst mein vermieter hat gefragt, was ist denn heute los, so kennt man duke ja gar nicht. dann wenn wir laufen, seine nase hängt nur noch auf dem boden. ich bin völlig uninteressant, da kann ich mit wiener kommen oder seinem eigentlichen über alles geliebten ball...nix, null, total unwichtig. und der mega hammer...am wochenende hat er 2 mal versucht mich ran zu nehmen :( Was ich auch beobachte, das er unseren Teppich in der Küche zu einem Knoll macht und dann den versucht zu rammeln. Mir wurde in den letzten tagen oft gesagt, das viele auch so probleme mit ihren rüden hatten und ihn wegen dem selben kastrieren lassen haben. Das auch eine hormonspritze versucht wurden ist, das gar nicht geholfen hat, aber das kastrieren sehr sinnvoll war. was soll ich denn nur machen???? lg annett

fine
21.10.2009, 20:57
O weia, das kenne ich jetzt gar nicht. Bei Felix hat es gewirkt nach ca 3 Wochen, da war Ruhe.

Als Fine läufig war, hat er natürlich auch Interesse gehabt, kürzlich ist er auch mal kurz auf eine Hündin rauf, aber er ist jetzt ansprechbar.

Ich hab das noch nie gehört, dass das Implantat so gar nicht wirkt. Oder kann es sein, dass es noch nicht wirkt? Sind die Hoden denn schon sichtbar kleiner geworden?

Wonni
21.10.2009, 21:00
Annett, wie alt ist Duke denn jetzt?

Das anrammeln, hochspringen und bellen kann auch einfach ein Dominanzverhalten in der Pubertät sein. In der Pubertät spielen die Hormone ja bekanntlich sowieso verrückt. Ich weiß nicht, ob man das mit dem Implantat so einfach abstellen kann!? Da hab ich keine Erfahrung.

annettmartin
21.10.2009, 21:15
Annett, wie alt ist Duke denn jetzt?

Das anrammeln, hochspringen und bellen kann auch einfach ein Dominanzverhalten in der Pubertät sein. In der Pubertät spielen die Hormone ja bekanntlich sowieso verrückt. Ich weiß nicht, ob man das mit dem Implantat so einfach abstellen kann!? Da hab ich keine Erfahrung.

Duke wird freitag ein Jahr :) also ich denke schon das das echt wegen der hündin war, denn es war noch jemand dabei, auch eine frau und die hat er ganz normal begrüsst. er hatte es echt nur mit dieser frau. ich werde es ja morgen sehen, sie muss morgen nochmal kommen, mal sehen wie er da reagiert.

annettmartin
21.10.2009, 21:16
O weia, das kenne ich jetzt gar nicht. Bei Felix hat es gewirkt nach ca 3 Wochen, da war Ruhe.

Als Fine läufig war, hat er natürlich auch Interesse gehabt, kürzlich ist er auch mal kurz auf eine Hündin rauf, aber er ist jetzt ansprechbar.

Ich hab das noch nie gehört, dass das Implantat so gar nicht wirkt. Oder kann es sein, dass es noch nicht wirkt? Sind die Hoden denn schon sichtbar kleiner geworden?

Nee, die hoden sind nicht kleiner geworden. sollten sie das?

fine
21.10.2009, 21:17
Nee, die hoden sind nicht kleiner geworden. sollten sie das?

Aber ja, die werden ganz winzig.

Dann wirkt der Chip sicher noch nicht, warte noch ein bisschen. Wie lange ist er drin? 3 Wochen?

annettmartin
21.10.2009, 21:25
Aber ja, die werden ganz winzig.

Dann wirkt der Chip sicher noch nicht, warte noch ein bisschen. Wie lange ist er drin? 3 Wochen?

Ja, glaub 3 Oktober. Wann wirkt der dann? Hat mir mein TA gar nicht gesagt das der nicht gleich wirkt. lg

annettmartin
13.12.2009, 15:53
so, nun gibt es nach fast 3 monate implantat...sehr gute beobachtungen. :grin:

Wir haben nun schon mehrmals Duke seine allerliebste getroffen...dazu gibt es auch Bilder in unserem Tagebuch *dreh*
Es ist einfach kein Vergleich zu vor dem Imlantat. Duke will einfach nur noch spielen...spielen...spielen. Er schnuppert vielleicht einmal und das wars auch schon. Natürlich lässt er auch die Pfoten von anderen Hündinen :lol:

tja, was machen wir jetzt. Eigentlich finde ich es zu früh Duke zu Kastrieren.
Das Implantat wirkt ja nun noch ca 3 Monate...was danach?

fine
13.12.2009, 20:11
Hast Recht, optimal wäre natürlich, er wäre mal 2 Jahre alt. Zumindest sagt man das so.

Auf der anderen Seite - wenn ihr euch sicher seid, er soll kastriert werden, warum dann nochmal eine hormonelle Achterbahnfahrt machen? Wäre es dann nicht sinnvoll, man kastriert, solange der Chip noch wirkt?

Abnehmen kann dir die Entscheidung natürlich keiner.

Daima
13.12.2009, 20:21
Dann ist die Entscheidung ja nicht mehr so schwer :kicher: Scheint ihm eine Menge Stress zu nehmen.
Unser Nachbarshund wurde mit etwas über einem Jahr kastriert, weil er auch stark unter Stress stand.
Befrag doch mal den TA, was er meint.

Nicole
13.12.2009, 20:51
Wie alt ist Duke jetzt?

Ja optimal wäre so mit 2 Jahren.

annettmartin
14.12.2009, 08:12
Duke ist im Okt 1 Jahr geworden. Eigentlich würde ich ihn in der Zeit wo der Chip noch wirkt, kastrieren lassen.
Mein TA hat gemeint, wenn der Chip seine Wirkung zeigt, kein Thema, dann kastrieren. ABER, unsere Hundetrainerin meint, man sollte Duke erst reifen lassen! *denk*

nicki
14.12.2009, 08:22
wenn man einen aber kastieren lassen will um ein unterwünschtes Verhalten zu unterbinden, dann sollte man nicht zu lange warten. Denn wenn es sich erstmal eingerprägt hat, bringt oft kastieren auch nichts mehr. Georg wurde mit 1,5 Jahren kastiert und ich hätte es schon mit einem Jahr machen sollen, hätte ihm Stress und mir graue Haare erspart.

fine
14.12.2009, 08:31
Nicki, ich glaub das ist in erster Linie relevant, wenn der Rüde pöbelt. Denn dann festigt sich das Verhalten.

Wenn es nur um Hündinnen bzw. den Sexualtrieb geht, dann legt sich das auch später noch.

Ist mein Kenntnisstand.

Aber ich denke wie gesagt dieses hormonelle Auf und Ab ist nicht gut, das finde ich ein bisschen problematisch.

Ist die Reifung nicht sowieso unterbrochen durch das Implantat,vorausgesetzt da ist was dran? Also bringt das halbe Jahr dann noch was?

Luna-Nero
14.12.2009, 08:33
Wie alt ist Duke jetzt?

Ja optimal wäre so mit 2 Jahren.

Sehe ich genauso. Nero war 8 Monate, ich würde es so früh nieeee wieder tun. Er war schon mit 5 Mo aufbrausend, meiner Meinung nach hatte das mit der Pubertät vielleicht nur 20 % zu tun und 80% mit der Erziehung.
Bei Nero habe ich beobachtet, dass er nicht nur ein Problem mit den Rüden hatte sondern auch mit den Mädels. Er wurde durch die Kastration eher verunsichert.

nicki
14.12.2009, 08:40
Nicki, ich glaub das ist in erster Linie relevant, wenn der Rüde pöbelt. Denn dann festigt sich das Verhalten.

Wenn es nur um Hündinnen bzw. den Sexualtrieb geht, dann legt sich das auch später noch.

Ist mein Kenntnisstand.

Aber ich denke wie gesagt dieses hormonelle Auf und Ab ist nicht gut, das finde ich ein bisschen problematisch.

Ist die Reifung nicht sowieso unterbrochen durch das Implantat,vorausgesetzt da ist was dran? Also bringt das halbe Jahr dann noch was?

Japp hast Recht Claudia. Georg hat gepöbelt und die versucht die Bäume oben an der Krone zu markieren*balla* Er war sowas von großmäulig. Wäre er ein Mann gewesen, wäre er der Typ der im offenen Cabrio mit Goldkettchen oben ohne durch die Stadt gefahren wäre:111:

fine
14.12.2009, 08:42
Japp hast Recht Claudia. Georg hat gepöbelt und die versucht die Bäume oben an der Krone zu markieren*balla* Er war sowas von großmäulig. Wäre er ein Mann gewesen, wäre er der Typ der im offenen Cabrio mit Goldkettchen oben ohne durch die Stadt gefahren wäre:111:

:lol:

Mit Netzhemdchen.

annettmartin
29.12.2009, 21:11
so, heute ist die entscheidung gefallen...
nach einem telefonat mit unserem tierarzt und absprache unserer trainerin, lassen wir duke im april kastrieren. bis dahin wirkt der chip noch auf alle fälle. und bevor die wirkung nach lässt, lassen wir ihn kastrieren.

Nicole
29.12.2009, 21:13
so, heute ist die entscheidung gefallen...
nach einem telefonat mit unserem tierarzt und absprache unserer trainerin, lassen wir duke im april kastrieren. bis dahin wirkt der chip noch auf alle fälle. und bevor die wirkung nach lässt, lassen wir ihn kastrieren.

Gute Entscheidung Annett.

Du wirst sehen, ihr werdet weitaus weniger Stress haben und endlich wieder Spaß am spazieren gehen haben!

annettmartin
29.12.2009, 21:16
Gute Entscheidung Annett.

Du wirst sehen, ihr werdet weitaus weniger Stress haben und endlich wieder Spaß am spazieren gehen haben!

das sagen uns ganz viele...wir merken es ja schon mit dem chip. es ist viel viel angenehmer wenn hündinen kommen. auch so von seiner art her, er ist viel ruhiger...wir sind wirklich total posetiv überrascht.
bekannte und freunde haben auch gesagt, das wenn duke kastriert ist, man den unterschied noch mehr merken wird.
ich bin froh das wir uns endlich entscheiden konnten...*puh*hat lang genug nun gedauert !!!

Nicole
29.12.2009, 21:25
das sagen uns ganz viele...wir merken es ja schon mit dem chip. es ist viel viel angenehmer wenn hündinen kommen. auch so von seiner art her, er ist viel ruhiger...wir sind wirklich total posetiv überrascht.
bekannte und freunde haben auch gesagt, das wenn duke kastriert ist, man den unterschied noch mehr merken wird.
ich bin froh das wir uns endlich entscheiden konnten...*puh*hat lang genug nun gedauert !!!

Ich habe mir fast 3 jahre Zeit gelassen **rot**. Es gab immer Für und Wider...

Ich konnte mich einfach nicht durchringen, der arme Hund...und man kann doch nicht.. oder doch? :i380:

Naja, bis es gar nicht mehr ging und der Stresspegel auf beiden Seiten enorm hoch war.

Und "danach" hab ich nur bereut, das ich sooo lange gewartet hab*balla*

Bei uns war es ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ben konnte wieder ohne Leine laufen, ich mußte nicht vorher die Gegend abscannen, ob vielleicht irgendwo...?*puh*

Völlig Stressfrei

annettmartin
03.03.2010, 12:24
mir ist zu ohren gekommen, das einige hunde anfangen wenn sie kastriert sind, hundehäufchen zufressen ! Stimmt das echt ???*blau* denn was mir auf gefallen ist, seit duke diesen chip hat, versucht er auch immer wieder welche zu fressen. meist bin ich schnell genug, aber gestern hat er sich auch 2 haufen schmecken lassen...*wand**wand**wand*

Gast
03.03.2010, 12:28
Wer das eine will....muss das andere mögen.

Habe ich auch schon oft gehört, aber soll wieder nachlassen.

Gast
03.03.2010, 12:39
Jetzt wo ihr das erwähnt. Ich überleg jetzt auch schon die ganze Zeit. Sam hatte ne Phase, wo er das getan hat. Ich kann nur nicht sagen, ob es in der Zeit war, als der den Chip hatte.*denk* Sorry, kann ich nicht zu 100% sagen. Aber das ist ja nicht bei jeden Hund so und bestimmt nicht nachgewiesen, dass es vom Kastrieren oder Chip kommt. *ne*

annettmartin
03.03.2010, 12:41
Jetzt wo ihr das erwähnt. Ich überleg jetzt auch schon die ganze Zeit. Sam hatte ne Phase, wo er das getan hat. Ich kann nur nicht sagen, ob es in der Zeit war, als der den Chip hatte.*denk* Sorry, kann ich nicht zu 100% sagen. Aber das ist ja nicht bei jeden Hund so und bestimmt nicht nachgewiesen, dass es vom Kastrieren oder Chip kommt. *ne*

also vor dem chip hat das duke nicht gemacht. wir hatte da nie probleme. hoffe das gibt sich wieder.

schrecker82
03.03.2010, 12:57
Connor hat es vor der Kastra gemacht, dann ne lange zeitlang nicht, jetzt aktuell (die Kastra ist aber schon einige Monate her) wieder (besonders die von Gordon scheinen fein zu sein - aber abrufen klappt immer besser, ein Pfui und er trollt sich).

Gordon geht gar nicht dran, früher fand er Pferdeäppel sehr interessant, heute kann ich ihn gut abrufen. Hundehäufchen? Nee, geht er nicht dran, weder vor, noch nach der Kastra.

SilverMoon
03.03.2010, 19:45
Seitdem unser zwei den Chip drin haben stürzen sie sich auch auf alle gut riechenden Haufen.

Bei Timmy ist es ganz schlimm. Er hat das ja früher schon mal gemacht, wir hatten jetzt über ein Jahr Ruhe....bis der Chip kam. :i380:

Nicole
03.03.2010, 19:52
mir ist zu ohren gekommen, das einige hunde anfangen wenn sie kastriert sind, hundehäufchen zufressen ! Stimmt das echt ???*blau*

Nee hat Ben noch nie gemacht.

annettmartin
03.03.2010, 20:15
hmm...verstehe nicht wieso duke das auf einmal macht oder besser gesagt frist *wand**wand*

Nicole
03.03.2010, 20:18
Was er allerdings hat, ist mehr Hunger. Er frißt jetzt eigentlich alles fressbare, was er vorher nicht gemacht hat.
Wenn ich ihm vorher nur Gemüse ohne Fleisch hingestellt hab, hat er es nicht angerührt..

Jetzt haut er alles in 2 Sekunden weg, egal was..*blau*

annettmartin
03.03.2010, 20:21
Was er allerdings hat, ist mehr Hunger. Er frißt jetzt eigentlich alles fressbare, was er vorher nicht gemacht hat.
Wenn ich ihm vorher nur Gemüse ohne Fleisch hingestellt hab, hat er es nicht angerührt..

Jetzt haut er alles in 2 Sekunden weg, egal was..*blau*

deiner ist ja genauso schlimm wie duke *umfall*

ich sehe duke noch die hähnchenhälse fressen, auch in 2 sek waren die weg *blau*

Nicole
03.03.2010, 20:22
deiner ist ja genauso schlimm wie duke *umfall*

ich sehe duke noch die hähnchenhälse fressen, auch in 2 sek waren die weg *blau*

Ja sein erster Putenhals *blau*

Ich hab Blut und Wasser geschwitzt*puh*

annettmartin
03.03.2010, 20:24
Ja sein erster Putenhals *blau*

Ich hab Blut und Wasser geschwitzt*puh*
sind die etwa anders als hähnchenhälse???? *denk* die wollte ich nämlich bei meiner nächsten bestellung versuchen

Nicole
03.03.2010, 20:25
sind die etwa anders als hähnchenhälse???? *denk* die wollte ich nämlich bei meiner nächsten bestellung versuchen

Zum Glück viel größer!!

Ben hat sogar etwas gekaut *01*

annettmartin
03.03.2010, 20:27
Zum Glück viel größer!!

Ben hat sogar etwas gekaut *01*

na ich bin auf meinen gespannt *blau*

annettmartin
13.03.2010, 13:07
nun ja, immer noch habe ich eine gewisse unsicherheit bei dem gedanke, kastrieren. voll oft wird mir gesagt, ach, seit dem mein hund kastriert ist, verträgt er sich nicht mehr mit anderen rüden. oder das der hund von anderen rüden nicht akzeptiert wird. ist das bei euren rüden auch so????

schrecker82
13.03.2010, 13:57
Also meine beiden verstehen sich nach wie vor mit Rüden (egal ob kastriert oder nicht) und Mädchen, genau wie umgekehrt.

Connor hat genau einen "Kumpel", den er nicht so extrem gut riechen kann, aber das ist schon seit Connor Welpe ist so ;) Und auch hier ist es einfach ein "nicht so sehr mögen wie andere", kein "ich muss den jetzt umbringen".

Ansonsten ist alles beim alten geblieben - mit der Ausnahme, das wir mit gut riechenden Mädels in Ruhe Gassi gehen können, ohne das die Damen bestiegen werden und die Jungs mich nicht mehr registrieren.

Nicole
13.03.2010, 15:00
nun ja, immer noch habe ich eine gewisse unsicherheit bei dem gedanke, kastrieren. voll oft wird mir gesagt, ach, seit dem mein hund kastriert ist, verträgt er sich nicht mehr mit anderen rüden. oder das der hund von anderen rüden nicht akzeptiert wird. ist das bei euren rüden auch so????

Ben mag nur auch kastrierte Rüden. Unkastrierte Rüden, nur wenn sie ihn in Ruhe lassen..

Ben hat keine Probleme mit anderen Rüden, sie akzeptieren ihn nach wie vor.

fine
13.03.2010, 15:27
nun ja, immer noch habe ich eine gewisse unsicherheit bei dem gedanke, kastrieren. voll oft wird mir gesagt, ach, seit dem mein hund kastriert ist, verträgt er sich nicht mehr mit anderen rüden. oder das der hund von anderen rüden nicht akzeptiert wird. ist das bei euren rüden auch so????

Nein, keine Probleme, Felix ist viel unkomplizierter als Fine z.B. Ich denke das sind dann vielleicht Hunde die ohnehin nicht sehr verträglich sind und hat mit der Kastration nichts zu tun.

Oft verändert sich der Hund ja auch im Lauf der Jahre.

Nicole
13.03.2010, 15:32
Ach so , Ben ist viiiiiieeellllll relaxter. Total entspannt und nicht mehr so unter Strom*puh* Und ich auch nicht :kicher:

annettmartin
09.08.2010, 20:36
Nun ist es auch bei uns entgültig, duke wird kastriert :-))

mit dem chip waren wir ja sehr sehr zufrieden :huhn:
aber da ich ja wieder testen wollte, ob es vielleicht doch ohne kastrieren funktionieren könnte, haben wir abgewartet wie duke drauf ist, wenn der chip seine wirkung verliert.
nun ja, zu unserem pech, schlimmer als vor dem chip *puh*
*leinenführigkeit funktioniert gar nicht mehr.
*seine nase ist nur auf dem boden
*sieht er ne hündin...aber da *umfall*
*makieren bis zum umfallen *umfall**umfall*, er hat noch nicht mal richtig zeit um sein grosses geschäft zu erledigen
*er leckt sich nur noch am... ihr wisst schon...nun tropft es immer und eitert sogar :-)):-))

wir finden es sehr schade, aber so hat das keinen sinn.

am 27.8. 9.30 Uhr ist es soweit :-))

Gast
09.08.2010, 20:45
Nu, dann muß es wohl sein, das hat ja so nicht recht viel Sinn, da leidet er ja auch. Das packt er schon, ganz sicher!! _drück:_

nicki
09.08.2010, 20:53
Du wirst das nicht bereuen Anett, danach wird vieles einfacher und entspannter für Dich und auch Duke

annettmartin
09.08.2010, 20:59
Du wirst das nicht bereuen Anett, danach wird vieles einfacher und entspannter für Dich und auch Duke

das glaube ich auch...bereue voll das ich ihn nicht gleich kastrieren lassen habe, bevor der chip aufgehört hat zu wirken. so habe ich jetzt zu gelassen das duke wieder stress hat *wand**wand**wand*

Nicole
09.08.2010, 21:31
Du wirst das nicht bereuen Anett, danach wird vieles einfacher und entspannter für Dich und auch Duke

Genau so ist es!_drück:_

Luna-Nero
11.08.2010, 10:02
das glaube ich auch...bereue voll das ich ihn nicht gleich kastrieren lassen habe, bevor der chip aufgehört hat zu wirken. so habe ich jetzt zu gelassen das duke wieder stress hat *wand**wand**wand*

Annett, auch das ist es menschlich, wir sind nicht als Tierärzte geboren!

Gast
11.08.2010, 10:05
Gut zu lesen ... ich wollte es ja auch ausprobieren ... **rot**

Zumindest hast du nun endgültig Gewissheit, das es so das Beste ist !!!!!

Avarona
11.08.2010, 10:09
Auch unsere Daumen sind gedrückt. Das wird schon! _drück:__drück:__drück:__drück:_

Lenny
11.08.2010, 11:00
Hallo Annett,

ohje jetzt gehst du durch die Talfahrt der Gefühle, ich habe es grade hinter mir :-))
Lenny wurde gestern kastriert es musste medizinisch einfach sein , aber hier lies selber falls du den Fred von Lenny noch nicht gesehen hast:

http://retriever-pfotenfreunde.de/showthread.php?t=11972


Zur OP kann ich bis jetzt nur sagen, Lenny hat es klasse weggesteckt *puuh* mir tut es auch leid, aber es war das Vernünftigste, alles andere wäre Qual für Lenny geblieben.


Drück dich mal, alles wird gut *a20*

anka3.4.09
11.08.2010, 11:05
Ich drück dir die Daumen für die OP._drück:_

So wie du Duke beschreibst ist es sicher das beste für ihn.

annettmartin
11.08.2010, 22:27
heute haben wir ne süsse labbidame getroffen...ich muss sagen, mein armer labbirüde *umfall**puh*
was er am liebsten gemacht hätte muss ich euch nicht erklären *puh*

martin hat auch gesagt, er ist so froh wenn er kastriert ist.

vorallem nun fängt er schon an, sich die kissen von unserer couch, zwischen seine beine zu schieben *umfall**umfall*

Lenny
12.08.2010, 13:40
heute haben wir ne süsse labbidame getroffen...ich muss sagen, mein armer labbirüde *umfall**puh*
was er am liebsten gemacht hätte muss ich euch nicht erklären *puh*



So ging es Lenny auch er hat sogar teilweise geheult wie ein Wolf und gejammert, dazu kam der Katharr und das Ekzem und den ständig entzündeten Penis :-))
Ich hab ja auch lange hin und her überlegt und ich weiss das es richtig war mich für die Kastra zu entscheiden.

Wieso die Hunde streßen und es ist Streß für sie - immer in der Nase das nächste vermeintliche Opfer zu haben *blau* und am Ende darf man doch nicht *hö*


Lenny ist am Dienstag operiert und ist heute wieder der Alte und die Wunden verheilen auch ganz schnell.
Drück die Daumen Annett _drück:_, das wird schon und ist das Beste für Duke *01*

Lenny
24.08.2010, 14:44
Nun ist es auch bei uns entgültig, duke wird kastriert :-))


wir finden es sehr schade, aber so hat das keinen sinn.

am 27.8. 9.30 Uhr ist es soweit :-))

Annett, bald ist es soweit und Duke hat den OP Termin zur Kastra.
Wollte nur sagen das wir alle feste die Daumen und Pfoten drücken für Duke _drück:__drück:__drück:_ wir denken an euch, alles wird gut.

annettmartin
24.08.2010, 19:17
das ist lieb, langsam wird uns ganz komisch im bauch :-))

Lenny
24.08.2010, 19:34
das ist lieb, langsam wird uns ganz komisch im bauch :-))

Ich hatte auch tierische Angst, ich war erstaunt wie schnell Lenny sich von der Vollnarkose erhohlt hat. Du wirst sehen alles wird gut *01*

Nicole
24.08.2010, 21:02
Daumen sind ganz fest gedrückt!!_drück:_

annettmartin
24.08.2010, 21:03
Ich hatte auch tierische Angst, ich war erstaunt wie schnell Lenny sich von der Vollnarkose erhohlt hat. Du wirst sehen alles wird gut *01*

bin froh wenn wir es hinter uns haben und man die wirkung merkt. gestern ist er wie ein gestörter über unser sofa und hat sich die kissen zwischen die beine. so durch geknallt habe ich ihn noch nicht erlebt.

Lenny
24.08.2010, 21:12
bin froh wenn wir es hinter uns haben und man die wirkung merkt. gestern ist er wie ein gestörter über unser sofa und hat sich die kissen zwischen die beine. so durch geknallt habe ich ihn noch nicht erlebt.


.......eben für Duke ist es auch eine absolute Erleichterung, der arme Kerl ist ja total gestresst *puh* .

Ich muss sagen Lenny markiert tatsächlich schon weniger als vor der Kastra, der Vorhautkatharr ist weg *puuh* - die Entzündung auch aber ich denke das liegt auch am Trichter.


Annett für Duke ist es das Beste *01* und auch für dich. Er wird Aufmerksamer dir gegenüber sein weil er nicht immer nur das EINE im Kopf hat *blau*

Nicole
24.08.2010, 21:14
gestern ist er wie ein gestörter über unser sofa und hat sich die kissen zwischen die beine. so durch geknallt habe ich ihn noch nicht erlebt.

Für ihn ist es am besten . Er ist völlig gestresst.
Du wirst sehen wie schön das Leben mit Hundi(und für Hundi) sein kann *01*

Biggipep
24.08.2010, 21:16
Annett, wir drücken auch die Daumen _drück:_. Du wirst sehen, er wird die OP super wegstecken. Als die Pepper im Januar kastriert wurde, hatte ich auch voll die Panik wg der Narkose - war alles super :bravo:

annettmartin
24.08.2010, 21:17
inzwischen ist er auch gar nicht mehr so gut abrufbar, da seine nase nur auf dem boden ist. das ist zum verrückt werden. :-))
mit dem chip war duke schon total anders.

annettmartin
24.08.2010, 21:18
Annett, wir drücken auch die Daumen _drück:_. Du wirst sehen, er wird die OP super wegstecken. Als die Pepper im Januar kastriert wurde, hatte ich auch voll die Panik wg der Narkose - war alles super :bravo:

als duke letztens die kurznarkose brauchte, wo sein ohr genäht wurde, bin ich ja schon fast umgeflogen :kopfklatsch:
für mich war das horor pur**rot**

Lenny
24.08.2010, 21:26
inzwisichen ist er auch gar nicht mehr so gut abrufbar, da seine nase nur auf dem boden ist. das ist zum verrückt werden. :-))
mit dem chip war duke schon total anders.


............ eben, das war zum Schluss auch mit ein Grund - ich konnte mich eigentlich immer recht gut auf Lenny verlassen. Er klebt mir eigentlich an den Fersen *blau* ist schon nicht normal.*giggle*

Aber das hat sich auch geändert, Nase auf der Erde - beim Abrufen ( Pfeifen ) sofort regagiert :bravo: und dann umgedreht und zurück gelaufen und die Nase auf die Erde *blau* und dann nicht reagiert *wand*

annettmartin
24.08.2010, 21:30
duke war auch 1A abrufbar. egal ob er gespielt hat oder sonst was, er kam immer super schnell an...und nun, da klotzt er mich blöd an und dann...schnuppert er weiter. das ist zum k.....

Lenny
26.08.2010, 13:21
Morgen ist es soweit Annett - ihr könnt sicher ganz viele Daumen und Pfoten gebrauchen ( ich mach mal den Anfang ) - alles Gute für Duke und die morgige Kastra - alles wird gut _drück:__drück:__drück:__drück:__drück:_

anka3.4.09
26.08.2010, 13:26
Duke schafft das mit links-und du auch Annett!
Daumen sind gedrückt _drück:__drück:__drück:_

Ursel
26.08.2010, 13:55
Drücke auch alle Daumen für morgen - es ist bestimmt die richtige Entscheidung!_drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__ drück:__drück:_

annettmartin
26.08.2010, 15:35
das ist lieb von euch.
ich bin hier echt am aufgeregtesten :i380:

zum glück muss ich wärend duke kastriert wird, meinen bruder vom flughafen abholen, da habe ich etwas ablenkung **rot**

Lenny
26.08.2010, 16:08
das ist lieb von euch.
ich bin hier echt am aufgeregtesten :i380:

zum glück muss ich wärend duke kastriert wird, meinen bruder vom flughafen abholen, da habe ich etwas ablenkung **rot**

Dann fahr langsam und pass schön auf den Verkehr auf, nicht das du in Gedanken bei Duke bist.


Wird alles gut _drück:_ _drück:_ und aufgeregt war ich auch *blau* und das nicht zu knapp *tüte*

annettmartin
26.08.2010, 16:09
Dann fahr langsam und pass schön auf den Verkehr auf, nicht das du in Gedanken bei Duke bist.


Wird alles gut _drück:_ _drück:_ und aufgeregt war ich auch *blau* und das nicht zu knapp *tüte*
da bin ich ja froh das nicht nur ich so aufgeregt sein werde *puh*

Lenny
26.08.2010, 16:12
da bin ich ja froh das nicht nur ich so aufgeregt sein werde *puh*

Ach was Annett du bist nicht alleine , wer seinen Hund beim TA abgibt zur Kastra ohne Emotionen, das ist für mich nicht normal.

Das du aufgeregt bist ist doch ganz normal.

senna09
26.08.2010, 16:15
Wir drücken natürlich auch ganz fest die Daumen!

_drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück:__drück :__drück:__drück:_

annettmartin
26.08.2010, 20:54
morgen früh 9.30 uhr ist es soweit, da haben wir unseren termin.
drückt bitte alle lieb die daumen **rot**

Lenny
26.08.2010, 21:04
morgen früh 9.30 uhr ist es soweit, da haben wir unseren termin.
drückt bitte alle lieb die daumen **rot**


Aber sicher Annett _drück:__drück:_ alle Pfoten und Daumen.
Meld dich wenn du was weisst und Duke zuhause ist, ja ??

Biggipep
26.08.2010, 22:30
Yepp, wir drücken _drück:_, wünschen alles Gute und warten auf deinen positiven Bericht :bravo:

Nicole
26.08.2010, 22:31
Annett, ich bin zwar nicht hier, drücke aber von unterwegs ganz fest mit!!_drück:__drück:__drück:_

anka3.4.09
27.08.2010, 11:57
morgen früh 9.30 uhr ist es soweit, da haben wir unseren termin.
drückt bitte alle lieb die daumen **rot**
Gibt es schon was neues?Hat er alles gut überstanden?

Gast
27.08.2010, 12:16
Menno, ich hab´s verpennt *wand*

Hoffe, Duke hat alles gut überstanden??!!! _drück:__drück:_
Alles Liebe und gute Genesung!! *01*

Lenny
27.08.2010, 14:49
Annett, gibt es Neuigkeiten ???
Ich hoffe sehr Duke hat alles gut überstanden _drück:__drück:__drück:_und schicke euch einen GUTEBESSERUNGSKNUDDLER *01*
Meld dich mal wenn Duke zuhause ist.

annettmartin
27.08.2010, 17:30
ach je seit ihr lieb, vielen dank !!!!

Duke kam kurz nach 10 uhr dran, alles hat super geklappt. haben unseren süssen halb drei wieder geholt. er ist ziemlich geschlaucht. kommt schlecht zur ruhe, jammert immer wieder und der blöde halsk. nervt ihn ziemlich. mein armer hund :-)):-))

bin mit fetten tränen in den augen aus der klinik heute morgen gegangen und mit einem strahlendem gesicht habe ich ihn wieder geholt :huhn:

in der zeit wo duke in der klinik war hatte ich keine zeit traurig wegen zu duke zu sein, denn mein auto ist auf der autobahn kaputt gegangen, der turbo ist hinüber, kostet bis zu 2500 euro *umfall**umfall**umfall*

toller tag sag ich euch !!!

aber mein duke hat alles super überstanden...das ist erstmal das wichtigste !

joschi †
27.08.2010, 17:32
Einen dicken Gutebesserungsknuddler an Duke!!!

Und fürs Auto auch gute Besserung!!

annettmartin
27.08.2010, 17:35
Einen dicken Gutebesserungsknuddler an Duke!!!

Und fürs Auto auch gute Besserung!!

ich kann sogar darüber lachen... also fürs gute besserung wünschen fürs auto

joschi †
27.08.2010, 17:37
ich kann sogar darüber lachen... also fürs gute besserung wünschen fürs auto


Das muß man auch, zwei meiner Wauzis haben Durchfall und bei uns hats ins Eßzimmer Wasser gedrückt bei dem Unwetter heute Mittag! Ich überlege noch ob ich lachen oder weinen soll!

annettmartin
27.08.2010, 17:43
Das muß man auch, zwei meiner Wauzis haben Durchfall und bei uns hats ins Eßzimmer Wasser gedrückt bei dem Unwetter heute Mittag! Ich überlege noch ob ich lachen oder weinen soll!

ach du je, ist ja auch nicht besser :kopfklatsch:
dann können wir uns überlegen ob wir einen club der pechvögel auf machen lästern**

elashawn
27.08.2010, 17:54
Ich drücke auch die Daumen _drück:__drück:__drück:_
Das jammern und die Unruhe ist die Narkose, Shawn hat auch ziemlich drunter gelitten und brauchte wirklich ein/zwei Tage um wieder einigermaßen klar zu gucken.*01*

Auch wenn der Kragen doof ist und nervt, lass ihn dran. Shawn hatte ja die Malesche nach seiner Kastration weil er wohl doch mal heftiger dran geleckt hatte und wir haben den Kragen nur abgemacht während er eigentlich unter Beobachtung war. Aber wie das so ist eine Minute nicht geschaut*wand*, Telefon oder Tür klingelt und schon sind sie dran.
Lieber 10 Tage Kragen, anstatt so eine Schwellung und die Panik das er noch mal unters Messer muss und der Kragen war dann ja auch noch länger dran.
Das braucht keiner.

Das mit dem Auto ist ja ärgerlich, ich drück die Daumen das es nicht so teuer wird_drück:__drück:_

joschi †
27.08.2010, 18:06
ach du je, ist ja auch nicht besser :kopfklatsch:
dann können wir uns überlegen ob wir einen club der pechvögel auf machen lästern**


Genau, einen Pechvogel-Club gibts hier im Forum ja noch nicht.

Jetzt betüddel erstmal Duke gescheit!

Hoffentlich ist das Auto doch nicht so teuer wie Du denkst, das reißt einen immer ganz schön runter!

Lenny
27.08.2010, 19:00
Annett das ist ja klasse das Duke alles soweit gut überstanden hat *dreh*
Lenny hat abends auch etwas gewimmert aber nur kurz und wirklich nicht lange. Ich hab mich zu ihm gekuschelt und ihn gestreichelt und habe die Nacht bei ihm geschlafen. Das hat ihn beruhigt und gab ihm die Sicherheit , alles ist o.k *01*
Betüddel deinen Duke jetzt was, er wird es brauchen.


Den ollen Trichter würde ich auch immer anlassen.
Ist zwar blöd *blau* aber nicht das sich Duke die Fäden aufbeisst oder leckt.
Er wird sich schnell dran gewöhnen. Lenny hatte das Teil 2 Wochen an *giggle* Das schafft ihr auch :bravo:


Alles Gute für euch und eine ruhige Nacht *01*

annettmartin
27.08.2010, 19:56
duke jammert ständig rum :-))
klar, der trichter bleibt dran, wollen ja nicht das was passiert!

duke schläft eh bei uns *01* nur so kuscheln will er komischer weise grad gar nicht. habe mich nämlich vorhin zu ihm auf den boden gelegt, als er gejammert hat, da hat er sich weggedreht :-)):-))

Verena
27.08.2010, 20:50
Genauso war Dublin auch an dem Tag an dem er kastriert wurde. Der hat den Rest des Tages mit jammern verbracht und angefasst wollte er auch ned werden. Ich habs gut gemeint und hab mich zu ihm gesetzt aber er wollte das nicht.
Gute Besserung an den Süßen! Knuddel ihn mal. Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus!!!

Lenny
28.08.2010, 08:01
Annett, wie geht es Duke heute morgen ??
Ich hoffe ihr hattet eine gute Nacht und Duke konnte ruhig schlafen. *01*

Gast
28.08.2010, 08:09
Guten Morgen. Hoffe auch, dass die Nacht ruhig war?!
http://www.gif-paradies.de/gifs/gemischtes/gute_besserung/gute_besserung_0016.gif (http://www.gif-paradies.de)

Gast
28.08.2010, 08:25
......., ich drück die Daumen das es nicht so teuer wird_drück:__drück:_

Beim Turbolader biste dicke mit 2000 € dabei...:-)) So ein Mist....

Alles Gute für den Süssen.......bald wirds ihm besser gehen._drück:_

annettmartin
29.08.2010, 11:05
Duke geht es recht gut :huhn:
die nächte sind auchj sehr ruhig. nur durch den blöden kragen braucht er das halbe bett, duke schläft also gut aber mama nicht :i380:

morgen 11.15. uhr müssen wir wieder zum TA, kontrolle !!!

Inzwischen sucht duke wieder ganz arg unsere nähe :huhn:
war ja echt am tag als er kastr. wurde unmöglich, er wollte nix von uns wissen.

ob unsere hundis eigentlich gemerkt haben, das an dem tag als sie kast. wurden was anderes sein wird. ich frage das, weil duke, als wir zum TA sind, ganz anderes war. er sah so traurig aus und als wir in die klinik rein sind, hat er gleich auf die treppe gepullert und als ich uns angemeldet habe nochmal, das kenne ich gar nicht von ihm :-))

annettmartin
29.08.2010, 11:06
Beim Turbolader biste dicke mit 2000 € dabei...:-)) So ein Mist....

Alles Gute für den Süssen.......bald wirds ihm besser gehen._drück:_

sch.... autos :(

Daima
29.08.2010, 11:46
Ob die Hundis was merken, ich weiß nicht, aber was sie merken ist defintiv unsere Anspannung und unsere Angst!

Weiterhin gute Besserung für Duke! und dir bald wieder ruhige, angenehme Nächte.

Nicole
30.08.2010, 10:09
Wie geht es Duke?? Alles gut überstanden ?

Lenny
30.08.2010, 14:59
Wie geht es Duke?? Alles gut überstanden ?


Das würde mich allerdings auch intressieren.
Annett alles o.k bei euch ??? wie geht es Duke *01*

annettmartin
30.08.2010, 17:18
duke geht es wunderbar :grin:

heute waren wir beim TA. dr erath ist total begeistert. er fragte mich ob ich in der nacht den kragen dran mache, damit nix passieren kann, in dem moment als er mich das fragte, schaute er nach ob noch alles gut aussieht...da kam ein dickes WOW frau wiebeck, sie brauchen gar nix sagen.
das sieht ja mega gut aus *dreh*
ich sagte dann dem TA das der kragen tag und nacht dran ist. da war er noch mehr begeistert. leider machen die meisten nur den kragen in der nacht hin, da sie genervt sind, wenn der hund über all mit dem kragen hängen bleibt.
ich sagte dazu nur, lieber das, als wie ne entzündung oder so. *dreh*

bin echt froh das alles so gut verläuft.
montag werden die fäden gezogen und dann haben wir es ja auch schon geschaft *dreh**dreh**dreh*

Lenny
30.08.2010, 18:53
bin echt froh das alles so gut verläuft.
montag werden die fäden gezogen und dann haben wir es ja auch schon geschaft *dreh**dreh**dreh*

Montag werden schon die Fäden gezogen *denk*
bei Lenny wurde es 2 Wochen nach der OP gemacht.


Aber schööööön das es Duke so gut geht und er alles so klasse überstanden hat *dreh*

annettmartin
30.08.2010, 19:53
ja nach 10 tagen hat der arzt gesagt !

wieviel habt ihr fürs kastrieren bezahlt?

Lenny
30.08.2010, 22:09
ja nach 10 tagen hat der arzt gesagt !

wieviel habt ihr fürs kastrieren bezahlt?

Mit Vorsuntersuchung und Nachkontrolle und OP 182 €.

und du ????

annettmartin
31.08.2010, 10:29
Mit Vorsuntersuchung und Nachkontrolle und OP 182 €.

und du ????

300 euro

Gast
31.08.2010, 10:32
WAAAS ??? So ein Preisunterschied ???!!!???

Daima
31.08.2010, 11:40
Schön, dass alles gut verheilt.
Den Preis finde ich allerdings echt einen Wucher. Das hat Daisys Kastra ja fast gekostet*99*und Hündinnen sind immer wesentlich teurer.

Lenny
31.08.2010, 12:24
300 euro

300 € *blau* das ist heftig.
Wie gesagt 182 € ohne Trichter. Den hab ich von Lennys Aussie Freund.

annettmartin
31.08.2010, 20:49
der preisunterschied ist der absolute hammer *denk*
von wo kommst du genau?

Klara&Major
31.08.2010, 20:50
Boah, ich habe ja für Klara weniger bezahlt... + WS röntgen und Nachsorge...

Lenny
01.09.2010, 11:53
der preisunterschied ist der absolute hammer *denk*
von wo kommst du genau?


Aus dem rheinischen Westerwald - grobe Richtung Koblenz.
Genau Bonefeld :kicher: aber das Kaff hat knapp 900 Einwohner und kennt kein Mensch. Der TA ist im Nachbarort.

Lenny
04.09.2010, 10:18
Wie geht es Duke ???
Kommt er mit dem Kragen zurecht ???

annettmartin
04.09.2010, 11:20
Wie geht es Duke ???
Kommt er mit dem Kragen zurecht ???

ja, duke kommt sehr gut mit dem kragen zurecht. bin aber trotzdem froh wenn wir ihn nicht mehr brauchen *dreh*

was mir auffällt, duke mackiert schon viel viel weniger und er ist wieder viel mehr verschmust. das war er auch so arg, als er den chip hatte. und das fängt jetzt wieder an *dreh*
freu mich schon soo sehr wenn er dann auch weniger so extrem schnuppert, dann zieht er nämlich auch nicht mehr so *dreh*

annettmartin
05.09.2010, 14:03
juhuuuuu, morgen haben wir es geschaft *dreh*

hab mal ein kleines bildchen gemacht

http://img153.imageshack.us/img153/5619/sep2010016.jpg (http://img153.imageshack.us/i/sep2010016.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)


http://img819.imageshack.us/img819/5669/sep2010017.jpg (http://img819.imageshack.us/i/sep2010017.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)


sieht doch gut uas oder *dreh*

Caro u. Tahoe
06.09.2010, 08:45
Ja Annett, dass sieht wirklich sehr sauber und trocken aus!!:bravo:

Alles Gute fürs Fädenziehen_drück:_

annettmartin
06.09.2010, 14:06
juhuuuu, kragen weg, fäden raus, arzt ist begeistert *dreh**dreh**dreh*
heute abend heisst es, R A U S OHNE LEINE !!!!! BADEN !!! SPIELEN !!! und natürlich sein bester freund auch, sein BALL *dreh*

Gast
06.09.2010, 14:13
Das ist toll, ich freu mich für Euch
Viel Spaß heut abend beim Toben
http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_141.gif (http://www.smilies.4-user.de)

anka3.4.09
06.09.2010, 14:27
hab mal ein kleines bildchen gemacht

http://img153.imageshack.us/img153/5619/sep2010016.jpg (http://img153.imageshack.us/i/sep2010016.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

Jetzt hab ich mal eine ganz dumme Frage:Wieso ist der Schnitt nicht am Hodensack oder sieht es nur so aus?

Ich hatte mal einen Beagle Rüden.Als der kastriert worden ist,ist am Hoden ein kleiner Schnitt gemacht worden und nur grob vernäht worden damit Wundsekret noch ablaufen konnte und der Hoden sich zurückbilden konnte.Genäht wurde mit einem sich auflösenden Faden,es war kein Fädenziehen nötig.Da hinten am Hoden der Schnitt gemacht wurde,war auch kein Kragen nötig.

Toll das Duke wieder rumtoben darf.:bravo:

annettmartin
06.09.2010, 20:25
der schnitt wurde genau übern hoden angefangen...:grin:


vorhin waren wir laufen....junge junge ist mein duke abgegangen. wie ein verrückter hase ist er erstmal losgeflitzt und im kreis gesprungen. :111:

annettmartin
07.09.2010, 15:09
also es ist echt kaum zu glauben, man merkt duke das kastrieren schon voll an.
er ist schon viel ruhiger, makieren ist viel viel weniger geworden und er ist ne kuschelkanone geworden.

aber gestern war er plötzlich voll, aber wirklich voll mit schuppen. der TA hat gesagt das wären die hormone, in 2 wochen ist das auch vergessen.
hattet ihr das auch?

Lenny
07.09.2010, 15:16
aber gestern war er plötzlich voll, aber wirklich voll mit schuppen. der TA hat gesagt das wären die hormone, in 2 wochen ist das auch vergessen.
hattet ihr das auch?


Lenny ist jetzt gut 4 Wochen kastriert , aber wir haben keine Schuppenbildung *hö*

annettmartin
07.09.2010, 20:00
Lenny ist jetzt gut 4 Wochen kastriert , aber wir haben keine Schuppenbildung *hö*

hmm...na toll. na ich bin gespannt ob die in 2 wochen echt weg sind. ich persönlich bin davon überzeugt das es am unserem futter liegt.

Noko & Sid
08.09.2010, 02:20
Da bin ich auch mal gespannt ob es wirklich die Hormonumstellung ist.
*denk*
Ich drück euch die Daumen!

Sid hatte keine Schuppen und Noko hat seit der Kastra (gut ich kann es mir auch einbilden) verschiedene neue Probleme wie ständig volle Analdrüsen und eine Futtermittelallergie.

Lenny
14.09.2010, 13:07
aber gestern war er plötzlich voll, aber wirklich voll mit schuppen. der TA hat gesagt das wären die hormone, in 2 wochen ist das auch vergessen.
hattet ihr das auch?


Hallo Annett, gibt es was neues von Duke ?
Was machen die Schuppen ???

annettmartin
14.09.2010, 19:50
Hallo Annett, gibt es was neues von Duke ?
Was machen die Schuppen ???

es ist kaum zu glauben, aber die sind so gut wie voll weg, der hammer oder

Lenny
14.09.2010, 20:03
es ist kaum zu glauben, aber die sind so gut wie voll weg, der hammer oder


Allerdings *denk* aber das es an der Hormonumstellung liegen soll - so schnell nach der OP ??? Aber ist doch klasse das die Schuppen weg sind *dreh**dreh*

Und sonst ?? Alles o.k ??

annettmartin
14.09.2010, 20:09
Allerdings *denk* aber das es an der Hormonumstellung liegen soll - so schnell nach der OP ??? Aber ist doch klasse das die Schuppen weg sind *dreh**dreh*

Und sonst ?? Alles o.k ??

ja, duke geht es super, echt sressfreier alles. dieses doofe schnuppern vermisse ich ja gar nicht

und bei euch???

Lenny
14.09.2010, 20:20
ja, duke geht es super, echt sressfreier alles. dieses doofe schnuppern vermisse ich ja gar nicht

und bei euch???


Auch stressfreier, er markiert nicht mehr - einmal langes Pinklen und gut ist *puuh*, er schnuppert zwar an manchen Tagen mehr aber markiert nicht.

Was mir jetzt aufgefallen ist das er im Dunkeln die Bäumen anbellte beim Spaziergang und etwas unsicher war - muss ich mal beobachten.

Aber ansonsten keine Katharr mehr und die Entzündung ist weg *puuh*

Spacegirl
15.09.2010, 11:57
Schön die Erfolge zu lesen. Wir haben es am Freitag vor uns. Hoffentlich geht alles gut.

Gast
15.09.2010, 12:27
Super zu lesen!!! Bei uns scheint der Chip seine Wirkung zu verlieren ... Luke markiert wieder mehr und schnuppert ausdauernd ...

Lenny
15.09.2010, 12:36
Super zu lesen!!! Bei uns scheint der Chip seine Wirkung zu verlieren ... Luke markiert wieder mehr und schnuppert ausdauernd ...

Was hast du nun vor Christine ??? Wird er erneut gechipt oder belässt du es dabei ohne Chip ???

@spacegirl

Toi , toi , Toi _drück:__drück:_
Mach doch einen Thread auf für deinen Wuffel und die Kastra *denk*

Gast
15.09.2010, 12:42
Was hast du nun vor Christine ??? Wird er erneut gechipt oder belässt du es dabei ohne Chip ???

Er kriegt einen neuen Chip und nächstes Jahr, wohl im Mrz. wird er richtig kastriert !!! Wäre das mit dem Trommelfell nicht gewesen, würde ich ihn jetzt richtig kastrieren lassen, aber schon wieder Narkose ... nööö

@spacegirl

Toi , toi , Toi _drück:__drück:_
Mach doch einen Thread auf für deinen Wuffel und die Kastra *denk*

Ja alles Gute auch von mir !!!

Lenny
15.09.2010, 13:18
Bei uns scheint der Chip seine Wirkung zu verlieren ... Luke markiert wieder mehr und schnuppert ausdauernd ...



Er kriegt einen neuen Chip und nächstes Jahr, wohl im Mrz. wird er richtig kastriert !!! Wäre das mit dem Trommelfell nicht gewesen, würde ich ihn jetzt richtig kastrieren lassen, aber schon wieder Narkose ... nööö ...

Wenn du merkst das die Wirkung nachlässt würde ich Luke aber schnellstens einen neuen Chip einsetzen.
Nicht das es eine Tal und Bergfahrt der Hormone für Luke gibt - ich würde nicht lange warten.
So das der Hormonspiegel gleichbleibend ist.