PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gewichtszunahme nach der Kastration - was ist noch normal?



Anzeige

Wonni
24.09.2009, 23:25
Luna wurde im Januar kastriert. Eine Nebenwirkung ist ja leider, dass unsere Fressmaschinen noch mehr Hunger haben. Resultat ==> der Hund nimmt zu.

Mich würde jetzt mal interessieren, was eure Wuffels so zugenommen haben und wie ihr dagegen gesteuert habt.

Luna wog vor der Kastration 26,75kg und jetzt wiegt sie 28,2 kg, bei einer Größe von 54cm. Meint ihr das ist zuviel? **rot** Wir wurden nämlich schon von mehreren Seiten angesprochen, dass Luna ganz schön rund geworden ist. Aber das liegt auch an dem Plüschfell, dass sie seit der Kastration hat.

Nicole
24.09.2009, 23:32
Puh davon können wir ein Liedchen singen*01*

Ben hat nach seiner Kastration genau 6 Kilo zugenommen.
Trotz sofortiger Futterverringerung.

Jetzt bekommt er noch weniger, 200g Fleisch am Tag und mehr Gemüse.
Und einmal in der Woche einen kompletten Gemüsetag.

4kg sind jetzt zum Glück schon wieder runter.*puh*

28kg bei 54cm ?? Fände ich nicht zuviel

Gast
24.09.2009, 23:34
Ich finde 28 kg noch total in Ordnung. Aber meine letzte Hündin hatte auch zugenommen und war auf einmal flux auf 34 kg. Ich habe sie dann regeros auf Diät gesetzt und sie wahnsinnig viel bewegt. Sie ist dann wieder runter auf 28 kg, alles unter strengen Augen meines Tierarztes. Er meckert sofort ,wenn zuviel Gewicht drauf ist.

Wonni
24.09.2009, 23:34
Wir haben auch das Futter direkt reduziert. Trotzdem hat sie noch zugenommen. Zum Glück kommt jetzt "unsere" Jahreszeit. Da kann man wieder Roller fahren und walken gehen ohne gleich davon zu fließen. Ich werde das Gewicht jetzt auf jeden Fall besser im Auge behalten und hoffe, dass etwas mehr Bewegnung ausreichend ist.

bine07
25.09.2009, 07:58
Bonny hat 2 KG zugenommen aber durch Futterreduktion u. viel Bewegung auch wieder abgenommen. Sie wiegt bei knapp 56 cm 24,5 kg. Genau richtig lt. TA wegen Ihrer Athrose.

Chrissie
25.09.2009, 09:08
Max hat so etwa 2-3 kg zugenommen. Er hat bei ca. 60-61 cm meist 37,5 kg. Ich schaue halt, dass er nicht mehr als 38 kg wiegt. Laut TA ist das absolut in Ordnung.

Wenn DU Luna so in Ordnung findest und auch der TA nix anderes sagt, würde ich alles so lassen. Lass die Leute reden, Klugsch.... gibt es immer und überall.

fine
25.09.2009, 09:24
28kg bei 54cm ?? Fände ich nicht zuviel

Ich auch nicht. Das hat Fine auch in etwa, ich finde das passt sehr gut.

Gast
25.09.2009, 09:28
Also ich finde das auch nicht viel!
Das sind ja auch grad mal 1,5 kg. Und Lunchen iss nicht dick, nur flauschig :kicher:

Ich würde nichts machen. Ihr bewegt euch ja viel! Würde nur aufpassen, das es nicht mehr wird *01*

Pedi
25.09.2009, 09:31
Ich finde die Proportionen von Luna stimmen Wonni......*01*

Wonni
25.09.2009, 09:54
Ich auch nicht. Das hat Fine auch in etwa, ich finde das passt sehr gut.


Also ich finde das auch nicht viel!


Ich finde die Proportionen von Luna stimmen Wonni......*01*

Na, wenn ihr das sagt! :grin:
Ein bißchen mehr Bewegnung wird uns beiden nicht schaden und sonst behalten wir das Gewicht einfach mal im Auge. Das Futter möchte ich auch nicht noch mehr reduzieren. Dann gibt's lieber unterwegs etwas weniger.

Gast
25.09.2009, 10:17
Na, wenn ihr das sagt! :grin:
Ein bißchen mehr Bewegnung wird uns beiden nicht schaden und sonst behalten wir das Gewicht einfach mal im Auge. Das Futter möchte ich auch nicht noch mehr reduzieren. Dann gibt's lieber unterwegs etwas weniger.

Du kannst ja auch von der normalen Futtermenge was abzwacken und ihr das unterwegs aus der Hand geben.
(Hilft euch veilleicht auch beim Training!?)

Wonni
25.09.2009, 10:20
Du kannst ja auch von der normalen Futtermenge was abzwacken und ihr das unterwegs aus der Hand geben.
(Hilft euch veilleicht auch beim Training!?)

Nur Trockenfutter unterwegs ist ihr zuwenig Anreiz, aber einen Teil der Leckerchen könnte ich sicher dadurch ersetzen. :bravo:

Gast
25.09.2009, 10:24
Wir sind mit dem Trockenfutter und Banjas Gewicht damals nie zurecht bekommen. Sie hatte immer schon winzlings Portionen und hat trotzdem noch zugenommen (an der Bewegeung kanns auch nicht gelegen haben).
Nach der Kastra hatten wir aber schon gebarft.
Trotzdem ist ihr Gewicht so 3 kilo rauf.
Inzwischen gibt es etwas mehr Gemüse und dafür weniger Fleisch/Knochen und es passt super.
So kann man auch mal ohne schlechtes Gewissen ein Leckerchen geben.
Und sie ist nicht hungrig!

Übrigens finde ich wiegen total schwierig wir machen das immer nach Augenmaß und Rippenfühlen, weil Banja im Winter auch so viel Plüschfell hat.

Pedi
25.09.2009, 10:30
Nur Trockenfutter unterwegs ist ihr zuwenig Anreiz

das ist bei Nina und Kira genauso......da muss schon etwas "netteres" in meine Hand:kicher:

Nicole
25.09.2009, 10:53
Ben fährt zum Glück total auf Apfelstückchen ab.

Wir clickern sogar damit:kicher:

Gast
25.09.2009, 11:08
Nur Trockenfutter unterwegs ist ihr zuwenig Anreiz, aber einen Teil der Leckerchen könnte ich sicher dadurch ersetzen. :bravo:


*hö* Charly ist so verfressen, dem gebe ich sogar die Entwurmungstabletten so! *giggle*

marbell
25.09.2009, 11:48
Benny hat innerhlab von 6 Wochen 5 kg zugenommen und frißt nach wie vor sehr langsam und genießt und knackt jeden Brocken.

Das Fell wurde flauschiger/lockiger/strohiger und seine "Figur" hat sich verändert.
Brustgeschirr paßte nicht mehr (hat er ohnehin selten getragen).

Futter wurde reduziert (und auf ein Light-Produkt umgestellt) und mehr Bewegung, Leckerlis ausschließlich kalorienarm (Trockenlunge etc).

Er wog zu Spitzenzeiten exakt 40kg (2004). Dann kam die Notbremse.
Gestern wog er 34,5kg. Trotzdem hat er einen kräftigen Körperbau und sehr viele Muskeln.

Er hat in letzter Zeit etwas abgenommen, weil er sich mehr bewegt hat und fitter ist aufgrund seiner neuen Herztabletten, durch die er nicht mehr so träge ist sondern schneller läuft und längere Strecken laufen will.

ELMO: er hat nicht zugenommen nach der Kastration (istr allerdings auch erst 5 Monate her und kann noch kommen).
Er wog gestern 29,6kg. Ok, doch 1 kg zugenommen. Er ist ohnehin der zartere der beiden und sehr schlank.

@wonni: ich würde Luna nicht weniger füttern, sondern viel Bewegung bieten und ich finde auch, daß das Gewicht noch in Ordnung ist.

Wonni
25.09.2009, 12:42
*hö* Charly ist so verfressen, dem gebe ich sogar die Entwurmungstabletten so! *giggle*
:111::111::111:
Die werden bei uns mit Joghurt speziell verfeinert! :i73:



Futter wurde reduziert (und auf ein Light-Produkt umgestellt) und mehr Bewegung, Leckerlis ausschließlich kalorienarm (Trockenlunge etc).

Da bringst du mich auf eine Idee. Ich muß mal gucken, ob das bisherige Futter nicht für Hunde mit hohem Energiebedarf ist. **rot**

Gibt's auch Light-Futter von Bozita? Ich muß wohl mal googeln. *hö*

marbell
25.09.2009, 13:00
:111::111::111:
Die werden bei uns mit Joghurt speziell verfeinert! :i73:



Da bringst du mich auf eine Idee. Ich muß mal gucken, ob das bisherige Futter nicht für Hunde mit hohem Energiebedarf ist. **rot**

Gibt's auch Light-Futter von Bozita? Ich muß wohl mal googeln. *hö*

Wir haben gaaaaaanz viel experimentiert und erst mit dem Light-Futter (Happy Dog) richtig Erfolge erzielt.

Ja, mußt mal googeln. bestimmt gibt es von Bozita auch ein Light-Futter.
Beim Umstellen mußt du dann auch auf nichts achten.

Viel Erfolg, das wird schon.

Wonni
25.09.2009, 13:11
Wir haben gaaaaaanz viel experimentiert und erst mit dem Light-Futter (Happy Dog) richtig Erfolge erzielt.

Ja, mußt mal googeln. bestimmt gibt es von Bozita auch ein Light-Futter.
Beim Umstellen mußt du dann auch auf nichts achten.

Viel Erfolg, das wird schon.

Bin schon fündig geworden. Es gibt ein Light-Futter (19/07) und ein Sensitive (21/11). Vielleicht hole ich von unserer Futterbude mal was zum testen, bevor ich gleich einen 12,5 kg-Sack kaufe.

Happy Dog bekommt Luna als Leckerlie. Da fährt sie auch voll drauf ab. Aber ich will eigentlich gerne bei Bozita bleiben, weil wir damit seeeeehr zufrieden sind.

marbell
25.09.2009, 13:54
Bin schon fündig geworden. Es gibt ein Light-Futter (19/07) und ein Sensitive (21/11). Vielleicht hole ich von unserer Futterbude mal was zum testen, bevor ich gleich einen 12,5 kg-Sack kaufe.

Happy Dog bekommt Luna als Leckerlie. Da fährt sie auch voll drauf ab. Aber ich will eigentlich gerne bei Bozita bleiben, weil wir damit seeeeehr zufrieden sind.

So geht es uns mit Happy Dog. Benny kriegt das Light und Elmo jetzt schon länger das medium adult von Happy Dog. (dieses Fit&Well)

Beim Light sind es noch weniger Fett %.
Und es hilft gut, beide vertragen es gut und und mögen es total gerne. Vom preis her geht es auch (ist ja auch nicht unwichtig)

Goldenlucy
26.09.2009, 18:59
Lucy hat nach der Kastration 5 kg zugenommen und wiegt jetzt 35 kg bei 60 cm Schulterhöhe, TA findet es noch okay, weil die Proportionen stimmen, und man trotz Plüschfell noch ein klein bisschen Taille sieht.

Wir haben auch auf Light-Futter umgestellt, und füttern ca. 100g weniger als auf der Packung steht, das sind so 240g täglich, bei der Menge kann ich ihr dann auch noch ein paar Leckerlis geben, getrocknete Straußenprodukte oder Seealgenkekse.

Wir haben viele TroFu´s probiert, von Canidae Platinum, Solid Gold, Real Nature, aber das einzige womit sie ihr Gewicht halten kann ist RC Maxi-light.