PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Balou wird kastriert



BrigitteM
11.01.2009, 14:46
Morgen früh um 8:00 Uhr ist es so weit, Balou wird kastriert.
Aus vielen verschiedenen Gründen habe ich mich nach langem hin und her überlegen für die Frühkastration entschieden.

Also bitte, bitte mal Daumen drücken, dass alles reibungslos verläuft.

Nach der OP soll er eigentlich so einen Trichter tragen - find ich aber nicht so toll. Ich habe erstmal 2 T-shirts mit Klettbändern genäht, die ich ihm dann anziehe werde.
Hat jemand sonst noch eine Idee, wie ich die Wunde schützen kann?

SilverMoon
11.01.2009, 14:51
Wir drücken ganz dolle alle Daumen, dass Balou alles gut übersteht und schnell wieder frech und fit ist. girl-wink

Maike
11.01.2009, 14:54
Wir drücken Balou morgen auch ganz fest die Daumen!

fine
11.01.2009, 14:58
Alles Gute für Balou!

Nicole
11.01.2009, 15:02
Ich drücke ganz fest die Daumen!!_drück:_

Wo läßt du es denn machen?

Das mit den T-Shirts ist ne tolle Idee, klasse das du ihm den Trichter ersparen willst.

senna09
11.01.2009, 15:06
Na wir drücken selbstverständlich mit - unser Herr Kater ist diese Woche auch reif!

Also alles gute Balou wir denken an Dich!!!!

Gabi
11.01.2009, 15:06
Ich hatte bei Rumo Löcher ins T-Shirt gemacht und damit am Geschirr befestigt, hier ich habe ein Bild gefunden

http://i28.photobucket.com/albums/c207/Calinekatze/KatrationfrForum.jpg

das muss man zwar immer an und aus ziehen, aber es ist allemal besser als so ein doofer Trichter.
Rala hatte einen Body von der Tierarztpraxis mit Reissverschluss, den bekommen die aber privat genäht

BrigitteM
11.01.2009, 17:56
Ich hatte bei Rumo Löcher ins T-Shirt gemacht und damit am Geschirr befestigt, hier ich habe ein Bild gefunden

http://i28.photobucket.com/albums/c207/Calinekatze/KatrationfrForum.jpg

das muss man zwar immer an und aus ziehen, aber es ist allemal besser als so ein doofer Trichter.
Rala hatte einen Body von der Tierarztpraxis mit Reissverschluss, den bekommen die aber privat genäht


Das ist ja GENIAL !"!!!!
Morgen früh fahre ich schnell bei KIK vorbei und kaufe noch T-shirts !
Danke für den Tip !!!!!!!!!

Daima
11.01.2009, 19:16
Wir drücken natürlich für Balou auch die Daumen _drück:_

biko
11.01.2009, 19:22
Daumen sind ganz fest gedrückt._drück:_

cinja
11.01.2009, 20:13
Wir drücken natürlich auch alle Daumen und Pfoten.

Senta
11.01.2009, 20:15
Ich drücke dem Süßen die Daunem für die OP

kev
11.01.2009, 20:19
Alles Gute für die OP. Wir drücken die Daumen, dass Balou alles gut übersteht! _drück:_

Gast
11.01.2009, 21:21
Ich habe beim dm, bzw. Rossmann Inkontinenzwindeln geholt.
Die mit einem Loch für die Rute versehen und Boxershorts drübergezogen.

Alles Gute für Balou, Daumen sind gedrückt!

Nicole
12.01.2009, 09:03
Wir denken an Balou!!_drück:_

kev
12.01.2009, 09:19
Balou, wir denken an dich! _drück:_

Steffi
12.01.2009, 10:01
Jetzt hat er wohl das Schlimmste hinter sich!*01**01**01*

Ich drücke trotzdem weiter die Daumen, dass alles glatt gelaufen ist!:bravo:

gundelhund
12.01.2009, 10:04
Ich drücke auch alle Daumen !

Wir hatten Aaron teilweise auch ein T-Shirt an, nur paß auf wenn er sich doch richtig leckt, geht das durch das T-Shirt !

BrigitteM
12.01.2009, 11:37
Balou sagt euch allen http://www.retriever-and-friends.de/forum/images/Retriever/smilies/019.gif für all die guten Wünsche

Es ist geschafft, wir sind wieder zu Hause.
Ich glaube Balou war wesentlich gelassener als ich http://www.retriever-and-friends.de/forum/images/Retriever/smilies/wink.png
Wir sind um 7:30 Uhr in die Praxis gefahren. Ein Dank gilt meinem netten TA, der Balou auf der Erde die Beruhigungsspritze gegeben hat. Dadurch blieb ihm die Aufregung des Behandlungstisches erspart - den mag er nämlich nicht!
Ich durfte bleiben, bis die Narkose gewirkt hat, dann bin ich schnell nach Hause und mit Tessie Gassi gegangen und wieder ab in die Praxis.
Auch in der Aufwachphase konnte ich schon bei Balou sein, sodaß er garnicht alleine war und alles ganz ruhig und stressfrei überstanden hat.
Nun liegt er hier bei mir und döst ein bißchen vor sich hin.
Morgen mache ich den Kragen ab und es gibt Strumpfhosen und T-shirts an.
http://img407.imageshack.us/img407/253/34960155tt4.jpg (http://www.retriever-and-friends.de/forum/redirect-to/?redirect=http%3A%2F%2Fimageshack.us)


http://img296.imageshack.us/img296/4783/op1ps0.jpg (http://www.retriever-and-friends.de/forum/redirect-to/?redirect=http%3A%2F%2Fimageshack.us)

Tessie bewacht Balou und ich brauche jetzt erstmal einen starken Kaffee

Maike
12.01.2009, 11:41
Schön, dass Balou alles gut überstanden hat! Und Tessie passt ja wirklich sehr niedlich auf ihn auf, ein bisschen geschafft sieht er ja noch aus.

bine07
12.01.2009, 12:15
Gut das der Bub es hinter sich hat u. alles glatt gelaufen ist. Ich hab den Thread leider grade erst entdeckt u. drücke jetzt die Daumen das es schnell verheilt ist_drück:_

Daima
12.01.2009, 19:21
Ich drücke dann mal die Daumen für eine schnelle Genesung.

Nicole
12.01.2009, 19:32
Gute Besserung an den Süßen!!_drück:_

Jasmin
12.01.2009, 21:05
Schön, dass er es gut überstanden hat. Weiterhin noch gute Besserung an den kleinen Mann! *01*

MissMinton
12.01.2009, 22:23
Super, dass Balou es bisher so gut überstanden hat! Weiterhin gute Besserung für den Süßen *01*!

Gast
12.01.2009, 23:01
Gute Besserung, Balou!
Wirst sehen, bald ist alles vergessen!

kev
13.01.2009, 01:14
Schön, dass der Süße alles gut überstanden hat.

Wir drücken nun alle verfügbaren Daumen und Pfoten für eine schnelle Genesung!

Gast
13.01.2009, 09:15
Morgen mache ich den Kragen ab und es gibt Strumpfhosen und T-shirts an.Kaffee
gute Besserung, Balou :)

Tessie hat wohl Mitleid mit ihm *böse** und den Kragen findet sie bestimmt komisch *giggle*.

Meine Hunde haben übrigens erst angefangen zu lecken bzw. dies versucht, wenn die Narben anfingen zu heilen und die Fäden zwickten, also kurz bevor sie raus kamen. Dann muss man besonders aufpassen.

Deshalb habe ich die beiden Mädels bei der Kastration intrakutan nähen lassen, da gab es überhaupt keine Problemen. Ich konnte ihnen die Halskrause komplett ersparen.

zorni
13.01.2009, 09:46
Och der arme Süße!:staun: Er tut mir sehr leid, aber nun hat er (und du:kicher:) das Sclimmste ja überstanden und nun wird von Tag zu Tag besser.

Nicole
14.01.2009, 11:22
Brigitte, wie geht es Balou???

BrigitteM
14.01.2009, 18:15
Brigitte, wie geht es Balou???


ich kopiere mal schnell den Text von gestern und heute hier rein
Balou war gestern den ganzen Tag sehr schläfrig. Er hat mehrmals erbrochen und fühlte sich garnicht gut.Am Abend wurde er dann recht unruhig, wollte nirgendwo liegen bleiben, aber auch nicht raus gehen zum Pipi machen.
Irgendwann hat er sich dann in die dunkele Ecke in der Küche zurückgezogen und ist dort liegen geblieben, bis ich ins Bett bin.Balou ist dann mit mir hoch gegangen, hat nochmal erbrochen und sich dann zu mir ins Bett gelegt und sich an mich gekuschelt.
Bis heute Morgen um 6 Uhr war er dann ruhig. Um 6 Uhr hat er mich geweckt und nochmal gebrochen.
Etwas später sind wir dann raus und haben eine kleine Gassirunde gedreht. Zum Glück konnte er sich lösen, hat all seine "Geschäftchen" erledigt.
Anschließend gabs 100 Gramm Futter und seit dem schläft er hier bei mir im Büro. Er ist noch sehr mitgenommen und schlapp.
Ich hoffe sehr, dass es ihm im Laufe des Tages wieder besser geht.

nun von heute

sorry, komme jetzt erst dazu mal kurz ins Internet zu gehen. (meine Schwiegertochter hat sich eine ganz schlimme Grippe eingehandelt und ich verbringe den tag mit Wadenwickeln und Tee kochen)
Balou geht es heute schon besser, aber so ganz fit ist er noch nicht. Er hat in der Nacht gut geschlafen und liegt auch heute noch viel auf seiner decke und schläft.
Lt. TA kann es schon mal vorkommen, dass der Hund nach der Kastration sehr viel schläft und 2-3 Tage nicht fit ist. Das könnte aber auch von den antibiotika sein.
Ich war heute Morgen zur Sicherheit nochmal beim TA, aber er meinte herz, Kreislauf, alles okay.
Mal sehen, wie es morgen wird.
Danke für euer Mitgefühl. Mir geht es echt nicht gut, wenn ich das kleine Monster so still und ruhig sehe

kev
14.01.2009, 18:41
Och, nein, das arme Kerlchen. *a20*Es nimmt einen immer selbst so mit, wenn es den Hunden nicht gut geht. Hoffentlich ist Balou bald wieder fit. Wir drücken weiterhin alle Daumen & Pfoten. _drück:_

Daima
14.01.2009, 21:38
Ach menno, das ist ja nicht so schön. Daisy musste damals zum Glück nicht brechen. Hoffentlich geht es morgen besser _drück:_