+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel


    Anzeige
    Hallo, zusammen, wir haben seit einem Monat einen Labradorrüden, der am 19. September 2017 geboren wurde.
    Wir füttern Trockenfutter REAL NATURE WILDERNESS Pure Country Junior Huhn mit Fisch, und zwar die empfohlene Menge von 330 Gramm pro Tag für einen Hund mit 35 kg Endgewicht (Rüde).
    Wir geben seit einer Woche zweimal am Tag das Futter, morgens und abends jeweils 165 Gramm. Der Hund trinkt extrem viel Wasser und uriniert sehr oft (20-25 mal). Kann es sein, dass hier eine krankhafte Veränderung vorliegt oder ist das bei Trockenfutter und einem Hund im Wachstum normal?
    Wir haben Anfang Januar einen Termin bei unserer Tierärztin. Machen uns aber jetzt Sorgen! Das Tier hat alle vorgesehenen Impfungen ist entwurmt. Anfang Januar soll eine weitere Impfung erfolgen und der Hund einen Chip erhalten.
    Wir wären für eine fachmännische Auskunft dankbar!
    Danke und allen ein gutes Neues Jahr
    Doris & Manfred

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Ködnitz
    Beiträge
    3.399

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Über das Futter kann ich nichts sagen, damit habe ich keine Erfahrungen. Aber euer Hund ist 3,5 Monate alt und bekommt nur 2 Mahlzeiten am Tag und da 165 g pro Mahlzeit ? Das ist für so einen kleinen Welpenmagen doch viel zu viel ! Wurde euch nicht empfohlen 4 mal am Tag zu füttern? Teilt doch mal die Gesamtmenge auf 4 Mahlzeiten auf und schaut dann, ob sich was ändert. Generell trinken Hunde die Trockenfutter bekommen schon mehr, aber 20-25 mal Pipi ist schon viel....


  3. #3
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    3.976

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Hallo Gast,
    meine Empfehlung: kontaktiere z.B. den Züchter, er kann und sollte hier Ratschläge und Hilfe geben können.
    Trotzdem würde ich umgehend den Welpen der TÄ vorstellen und Trinkmenge und Urin abklären lassen.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Finn16
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    915

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Ich würde auch 4 Mahlzeiten füttern ich habe das Trockenfutter immer etwas eingeweicht . Mein Finn hätte den Wassernapf leergetrunken darum habe ich ihn am Anfang nie stehen gelassen aber immer zwischendurch Wasser angeboten. Trotzdem würde ich den Termin beim Tierarzt wahrnehmen und es zur Sicherheit abklären .Alles gute für den Kleinen Kerl.
    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Danke für eure Antworten! Wir haben bisher vier Fütterungen pro Tag durchgeführt, sind aber seit einer Woche auf zwei Fütterungen übergegangen, weil der Kleine offenbar immer Hunger hatte. Er würde fressen, bis er platzt!
    Zur Tierärztin werden wir auf alle Fälle gehen.
    Bisher hat der Welpe - so, wie von der Tierärztin berechnet - 1 kg pro Woche zugenommen, also scheint die Gewichtszunahme in Ordnung zu sein! Das Tier wirkt nicht dünn und nicht dick, ist aber schlank ...
    Viele Grüße aus Berlin von
    Doris & Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Ködnitz
    Beiträge
    3.399

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Najaa.....die meisten Labbis würden fressen bis sie platzen. Wenn der Kleine nur 2 Mahlzeiten am Tag bekommt, ist er natürlich ausgehungert. Wenn er seine Tagesration auf 4 Mahlzeiten bekommt, dann ist das seinem Alter entsprechend wesentlich besser. Überlegt mal, wie der Welpenmagen sich ausdehnen muss bei 2 so großen Portionen! Mein Labbi Rüde ist jetzt gute 2,5 Jahre alt und ich füttere ihn immer noch 3 mal am Tag, weil er damit einfach ausgeglichener ist und nicht so in Versuchung kommt, sämtliche Leckereien am Wegesrand aufzunehmen. Ich habe unsere Hunde immer 3 mal täglich gefüttert und bin sehr gut damit gefahren. Wenn das zeitlich nicht möglich ist, sind natürlich auch 2 Mahlzeiten o.k., aber erst viel später!


  7. #7
    die mit den Tieren tanzt Avatar von MarionB
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Plattenburg
    Beiträge
    4.734

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem oft und viel!

    Hallo,

    viel Wasser ist relativ. Besser ist man misst das Wasser mal ab und guckt wieviel er dann pro Tag trinkt.
    Das wäre dann auch eine gute Angabe für den TA , wenn man z. Bsp. sagen kann daß er 2 Liter oder 3 Liter pro Tag trinkt oder vielleicht ist es weniger.

    Beim Urin absetzen auch mal drauf achten ob er sehr viel auf einmal absetzt und immer wieder viel . Also die Blase sehr voll ist. Oder ob es jedesmal nur eine kleinere Menge ist, die dann zusammen vielleicht normal ist.

    Grüßel Marion
    mit Friedel, Kätzchen Martina, drei Schäfchen, Jimmys Herz, Seelchen Mika und im Herzen all die mit denen ich ein Stück des Weges gemeinsam gehen konnte

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.048

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Mein Welpe ist am 22.09. geboren. Also in etwas gleichalt. Er bekommt 3 Mahlzeiten. und immer 1x pro Tag etwas zum kauen. 2 Mahlzeiten wären viel zu viel Futter auf einmal. Dazu weiche ich das Trockenfutter immer ca. 30 min vorher ein. Wir sind an die 10-15 mal draußen, eher weniger.
    20-25 mal empfinde ich auch als viel. Vielleicht hat er eine Blasenentzündung? Nehmt am Besten direkt eine Urinprobe mit zum Tierarzt.
    Ein Labrador frisst übrigens fast immer bis er platzt

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  9. #9
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.359

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Kleiner Tipp meinerseits: lasst den kleinen am morgen eures TA-Besuches nüchtern (also kein Futter). Dann kann direkt Blut abgenommen werden, um ggf. gewisse Krankheiten auszuschließen

    Daumen sind gedrückt!

    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.12.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Danke für deinen nützlichen Tipp!
    Herzliche Grüße von
    Doris & Manfred & OSKAR

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.767

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo, zusammen, wir haben seit einem Monat einen Labradorrüden, der am 19. September 2017 geboren wurde.
    Wir füttern Trockenfutter REAL NATURE WILDERNESS Pure Country Junior Huhn mit Fisch, und zwar die empfohlene Menge von 330 Gramm pro Tag für einen Hund mit 35 kg Endgewicht (Rüde).
    Wir geben seit einer Woche zweimal am Tag das Futter, morgens und abends jeweils 165 Gramm. Der Hund trinkt extrem viel Wasser und uriniert sehr oft (20-25 mal). Kann es sein, dass hier eine krankhafte Veränderung vorliegt oder ist das bei Trockenfutter und einem Hund im Wachstum normal?
    Wir haben Anfang Januar einen Termin bei unserer Tierärztin. Machen uns aber jetzt Sorgen! Das Tier hat alle vorgesehenen Impfungen ist entwurmt. Anfang Januar soll eine weitere Impfung erfolgen und der Hund einen Chip erhalten.
    Wir wären für eine fachmännische Auskunft dankbar!
    Danke und allen ein gutes Neues Jahr
    Doris & Manfred
    Hallo Doris,
    330 g pro Tag für ein Endgewicht eines Hundes von 30-35 kg ist m.M. in Ordnung.
    Allerdings wiegt doch euer Hund noch kein 30 kg, also bekommt er zu viel Trockenfutter?
    Schau noch mal nach, wieviel er momentan wiegt und dann solltest du die Menge des Futters anpassen.
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  12. #12
    Dummy-Werfer Avatar von Golden Attention
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Diepholz
    Beiträge
    344

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Edeltrud - das ist schon so richtig
    Die Futtermenge wird auf das Endgewicht und nicht auf das derzeitige Gewicht beim Futter angegeben (und dann dem Alter entsprechend)
    Ich würde das Futter auch auf mindestens 3 Mahlzeiten verteilen, eher wieder auf 4

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Andrea
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Bubenreuth
    Beiträge
    1.226

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel

    Ihr habt ja schon viele Tipps und Informationen bekommen.

    Bei der Abholung meines mittlerweile 10 Monate alten Goldie haben wir jede Menge an Informationen zu Fütterung und Gesundheitsfürsorge mitbekommen .

    Bis zur 12. Lebenswoche sollten es 4 Mahlzeiten sein, danach dann 3 Mahlzeiten am Tag und mit 6 Monaten kann man dann auf 2 Mahlzeiten pro Tag umstellen.

    Ich habe es so gemacht und es läuft sehr gut so.

    Ich kenne viele Leute, die ihre Hunde nur einmal am Tag füttern. Das würde ich nie machen, so verteilt sich die Nahrung besser und die Gefahr eine Magendrehung zu bekommen wird auch verringert.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    LG Andrea mit Felix & Nils

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Andrea
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Bubenreuth
    Beiträge
    1.226

    Standard AW: Labradorwelpe trinkt und uriniert extrem viel


    Anzeige
    Wie geht es denn eurem Welpen heute ? Ward ihr schon beim Tierarzt ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    LG Andrea mit Felix & Nils

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •