PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Schmerzmittel



Anzeige

Linus1
11.08.2011, 10:50
Vorgestern war ich mit meiner Flitzpiepe das erst Mal wegen eines "Arbeitsunfalles" beim TA. Er hat ein Hämatom in der Pfote, welches auf Bänder und Sehnen drückt und ihm Schmerzen bereitet.
Der TA hat mir ein Schmerzmittel mitgegeben, welches ich noch gar nicht kannte. Meine Recherchen im Internet bestätigten mir, das das Medikament wohl noch nicht so lange auf dem Markt ist. Die Artikel die ich fand, stammen alle von Anfang Juni 11.

http://www.vetoquinol.at/presse_dtl.php?id=29&PHPSESSID=smurrmsv4vofsuhha6calsots2

Es soll wohl recht verträglich sein! Und vielleicht ist es für den einen oder anderen von Euch eine Alternative in der Schmerzbehandlung, eurer Hunde !?

Lenny
11.08.2011, 15:05
Sagt mir gar nichts, aber mit Lenny hab ich ja auch bisher Glück und es geht ihm gut.

Was meinst du denn dazu, hilft es deinem Burschen ???
Welcher denn überhaupt von deinen Jungs *denk*

Gute Besserung *01*

schrecker82
11.08.2011, 15:31
Interessantes Mittel - wirkt wohl auch bei Depressionen *g*


Ich kenne es nicht, wenn meine Jungs Schmerzmitel brauchten habe ich ihnen Metcam bespritzt (oral kommt es zu Durchfall).

Nach Connors OP gabs noch Dexboron forte dazu, das ist ein pflanzliches Schmerzmittel (wirkt aber wohl auch nicht bei allen Hunden).


Bei nem blauen Fleck würde ich wohl (obwohl ich ja nicht dran glaube, aber ich habs selbst probiert und es wirkt *kicher*) Arnica geben (wobei ich auf dem Gebiet wirklich keine Ahnung habe - vielleicht gibts da noch was pasenderes).


Zusätzlich würde ich ne vermutlich ne Heparinsalbe auftragen...aber da würd ich vorher nochmalbeim TA Rücksprache halten.


Gute Besserung :)

Linus1
11.08.2011, 16:03
Akito ist der Unglücksrabe. Ich bin gerade los und habe Quark gekauft, soll ja auch abschwellend wirken. Die Idee mit der Heparinsalbe hat mir gerade auch eine befreundete Tierärztin gegeben. :jo85:

Ich wollte das Medikamt auch nur als Info reinsetzen :jo85:
Damals, als mein verstorbener Linus Schmerzmedis bekam, war ich um jeden Tipp dankbar, der ihm helfen könnte schmerzfrei durch die Welt zu laufen!

Peraluto
11.08.2011, 17:25
Gute Besserung für Akito und _drück:__drück:__drück:_, daß er keine Schmerzen hat und bald wieder flott laufen kann.