PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roccos neues Leben



Anzeige

suse_paderborn
16.05.2011, 13:52
Seit samstag ist er nun da der wirbelwind und hat hier alles auf den kopf gestellt.
er hat ein unheinlich grosses herz und das zeigt er auch, jeden der kommt begrüsst er in dem er ihm am liebsten auf den arm springen würde(versuche ihn das gerade abzugewöhnen)
er ist ständig bemüht allen zu gefallen hier in der wohnung .er lässt sich lieb bürsten will ständig körperkontakt haben.und man sieht ihm an wie sehr er sich freut.
und mein kleiner sam nutzt ihn schamlos aus in dem er ständig mit ihm toben will.und rocco hat die lebensfreude das auch immer zu jeder tages und nachtzeit mitzumachen.
Manchmal wird mir das echt zuviel wie es kracht und donnerst auf dem laminat und ich trenne sie kurzzeitig grins.
und die grössten highlights sind die spaziergänge für ihn.da blüht er richtig auf.
auch hier sieht man ihm sein WILL TO PLEASE an denn er geht super lieb an der leine und zieht nur wenn er nen anderen hund sieht den er freundlich begrüssen will.
und er ist so aufgeregt jede blume wird beschnüffelt jeder grashalm untersucht.
er ist jedesmal so aufgeregt das komandos auf die er drinnen hört wie Sitz oder gib pfote,draussen wie weg gewischt sind.
da werde ich nun etwas mehr dran sein damit er eher reagiert.aber ich verstehe ja auch sein verhalten wer weiss wie lange er sowas alles nicht erleben wurfte und nun nacholen will.
das sieht man ihm manchmal auch an diese gier weil er angst hat alles ist bald wieder vorbei.
ich hoffe er merkt bald das er hier zu hause ist und vergisst was alles war.
es ist toll ihn abends zufrieden in seinem korb liegen zu sehen und zu wissen dem armen kerl konnte man helfen.
er hat wirklich ein herz aus gold was wir einfach noch erobern müssen und sein vertrauen gewinnen.
das wird bestimmt nicht leicht aber wir haben ja jede menge zeit und geben unser bestes.
genau wie er.
ich bewunder alle die pflegestelle machen und sich immer wieder aufs neue dieser situation stellen.
hut ab.
so nun steht er vor mir und will seine streicheleinheiten.
lg
suse

Amy
17.05.2011, 11:34
Hast du nicht etwas vergessen??? *nana*







:031:

suse_paderborn
17.05.2011, 11:50
Lach schau mal unter

ich komm ins neue zu Hause da sind die ersten bilder.Die kommen hier aber auch noch grins

Amy
17.05.2011, 16:58
Habs grad gesehen *tüte* Schöne Fotos und so süß geschrieben *peace1*

suse_paderborn
18.05.2011, 01:21
http://img855.imageshack.us/img855/9013/rocco2.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/855/rocco2.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

Das war ich am Tag der Ankunft

So Hallo Leute nun melde ich mich auch mal zu Wort.

Ich bin nun schon ein paar Tage hier und alles ist immernoch aufregend.
Zum einen hat man mich umgetauft von Elioth auf Rocco.Rocco finde ich auch viel cooler und so hin und wieder tu ich ihnen den gefallen und hör auch auf den namen.mit ihnen meine ich die napfbefüller hier,alle eigentlich voll nett aber ich hab ja noch so meine bedenken.das waren ja nun schon einige zu mir.NETT. und trotzdem landete ich irgendwann in dem Gitterkäfig ohne Decke auf kaltem beton.,
von daher bin ich noch etwas skeptisch.
also ersteinmal das futter ist ja echt lecker aber wieso so hart? ich muss mich total anstrengen,bisher war immer alles weich ich brauchte nur schlingen.auch die leckerchen.alles hart und ich muss kämpfen um das klein zu bekommen.
dann rennt hier noch sam rum. ein völlig durchgeknaller kerl.naja teeny halt.ständig will er kräfte messen aber macht auch verdammt viel spass weil ich es solange nicht konnte.hin und wieder schnautzt der zweibeiner dann wenn wir allzuviel radau machen aber was erwartet sie? wir sind echte kerle.toll finde ich es das hier immer jemand ist der mich streichelt.wo ich auch hingehe und stupse ,irgendwer hat immer ne zarte hand für mich über und das tut sooooo gut.ich kann gar nicht genug bekommen.
und stellt euch vor nen korb mit ner richtigen bettdecke und kissen.ich fühl mich wie gott in frankreich.
die kleinen zweibeiner sind auch super,die bürsten mich und streicheln mich viel und spielen mit mir.
aber am coolsten sind die spaziergänge.leute hier sind gerüche in der luft ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll.Holz,Gras,Bäume,Blumen,andre Hunde,Pferde usw.
ich könnte jedesmal ausflippen vor freude und kriege mich gar nicht mehr ein.manchmal ist das so schlimm das der zweibeiner mich kaum an die leine bekommt so bin ich am springen vor glück,
na und draussen gehts dann richtig los.hier lassen sam und ich es krachen bis wir vor erschöpfung uns hinlegen.ich bin so aufgeregt draussen das ich meistens gar nicht mit bekomme wenn man mich ruft .aber wozu auch? schon mal was von pausen gehört?????
und wisst ihr was?mittlerweile fühle ich mich so wohl un d mag die leute hier,das ich letzte nacht ins körbchen meines frauchens kletterte.
ja ja ja ihr habt richtig gehört.MEIN frauchen.
aber pst verratet mich bitte nicht das ich sie mittlerweile schon so nenne. was sollen die anderen denn von mir denken.

also bist demnächst
euer rocco


http://img17.imageshack.us/img17/9083/cimg1429fo.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/17/cimg1429fo.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)


http://img840.imageshack.us/img840/6572/roccozuhause.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/840/roccozuhause.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

http://img190.imageshack.us/img190/6959/cimg1430y.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/190/cimg1430y.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)



http://img823.imageshack.us/img823/7417/cimg1436d.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/823/cimg1436d.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

suse_paderborn
18.05.2011, 23:18
http://img21.imageshack.us/img21/7421/cimg1441c.th.jpg (http://img21.imageshack.us/i/cimg1441c.jpg/)


Hier ist er mal in voller Blüte
Und geniesst sein Leben nun in vollen Zügen



http://img593.imageshack.us/img593/1424/samundrocco7.th.jpg (http://img593.imageshack.us/i/samundrocco7.jpg/)


http://img856.imageshack.us/img856/2033/samundrocco6.th.jpg (http://img856.imageshack.us/i/samundrocco6.jpg/)


http://img685.imageshack.us/img685/3833/samundrocco5.th.jpg (http://img685.imageshack.us/i/samundrocco5.jpg/)


http://img594.imageshack.us/img594/710/samundrocco4.th.jpg (http://img594.imageshack.us/i/samundrocco4.jpg/)


http://img199.imageshack.us/img199/7482/samundrocco3.th.jpg (http://img199.imageshack.us/i/samundrocco3.jpg/)


http://img827.imageshack.us/img827/4781/samundrocco2.th.jpg (http://img827.imageshack.us/i/samundrocco2.jpg/)


http://img189.imageshack.us/img189/8378/samundrocco.th.jpg (http://img189.imageshack.us/i/samundrocco.jpg/)

Dido
19.05.2011, 05:02
Was für schöne Bilder (nur bißerl klein )
er sieht so happy aus !

Und ein paar Pfündchen kriegt ihr bestimmt auch noch auf seine Rippen !

suse_paderborn
19.05.2011, 06:27
Hi

Ja ich weiss auch nicht wieso die dieses mal so klein waren *hö*
Hab ich auch nicht verstanden.
Und du wirst dich vielleicht wundern wie ichg gestern,aber der Tierarzt meinte seine Figur ware für diese Rasse vollkommen in Ordnung und er bräuchte nicht zunehmen.
Und ohne Witz da fiel mir Karl Lagerfeld ein der immer sagt Size Zero wäre völlig in Ordnung keine Frau bräuchte dicker sein.
Naja dann ist Rocco also nun Kate Moss bei den Hunden.Denn meiner Ansicht nach könnte die echt noch was vertragen *denk*

GoldenBen
19.05.2011, 09:39
Schöne Bilder von schönen und fröhlichen Hunden.:bravo:
Sag mal, hast du keine Angst das Rocco ausbüchsen könnte so ohne Leine? Ich wäre da eher der Schisser nach so ein paar Tagen **rot**

suse_paderborn
19.05.2011, 09:53
Schöne Bilder von schönen und fröhlichen Hunden.:bravo:
Sag mal, hast du keine Angst das Rocco ausbüchsen könnte so ohne Leine? Ich wäre da eher der Schisser nach so ein paar Tagen **rot**


Ich hab lange überlegt bei ihm.Ganz ehrlich.Aber nein als ich mich entschloss hatte ich keine Angst mehr.Wir haben in sehr kurzer Zeit schon ne sehr enge Bindung aufgebaut.Klar es geht immer noch besser und enger ,aber für die paar Tage schon sehr eng.
Ich hab hier draussen auf der Schaafweide es vorher schon ausgetestet was er macht wenn ich gehe.Das Ergebniss war er kommt sofort hinterher weil er mich immer nur ganz kurz aus den Augen lässt.Und dann war noch ein weiterer Sicherheitsfaktor mein Sam.Denn die beiden sind mittlerweile wie Pech und Schwefel und er orientiert sich sehr stark an ihm.Wenn ich Sam rufe kommt er automatisch mit.Was nicht heisst ich brauche das Komm her nicht mehr üben grins.Ganz im Gegenteil.Da müssen wir nun konsequent dran üben.
Und er hat zwar einen enormen Lauftrieb und ist unheimlich Lauffreudig aber er zeigte keinerlei Jagdtrieb bisher trotz Schleppleine und Kaninchen im Wald.
Und mein ganz grosser Vorteil ist ich weiss einfach er hat im moment noch keine gute Kondition.Er kommt zwar schnell aber nicht weit *giggle*

Markus
19.05.2011, 10:34
Hi

Ja ich weiss auch nicht wieso die dieses mal so klein waren *hö*


Hast du vielleicht einen falschen Link genommen? evtl Thumbnail?
Mit welchem Programm lädst du Bilder hoch?

suse_paderborn
19.05.2011, 10:40
Nein eigentlich nicht ich nahm wie immer Image Shack.Allerdings habe ich mich nun registriert weil es einfacher ist mehrere Bilder hochzuladen.Vielleicht hängt das damit zusammen?

suse_paderborn
21.05.2011, 00:41
1 Schritt Zurück
1 Stehen bleiben
2 Vorwärts


So könnte man zur Zeit Rocco sein Leben bei uns beschreiben .:grin:

Naja hier mach ich nun nen grinsenden Smiley aber so hin und wieder war mir gar nicht nach lachen *umfall*
Also von vorne ..
Anfang der Woche Tierarztbesuch mit dem Ergebniss er ist Fit.
Aufgrund seiner Theaters was er draussen bei anderen Hunden macht,egal wie weit die weg sind oder nah sind,besprach ich mit dem Arzt das ich ihm erstmal für einen Monat ein Homöophatisches Mittel gebe damit er etwas zur Ruhe kommt.
Denn er kann innerlich noch gar nicht richtig hier angekommen sein.Das weiss ich und seh ich auch ein.Aber ich tue ihm auch keinen Gefallen wenn ich ihn immer wiedder vor Situationen stelle die er zur Zeit noch gar nicht meistern kann.Niemand kennt seine Vorgeschichte keiner weiss was er erlebt hat.
Also ist Zeit für Rocco ein wichtiger Faktor der ihm zugute kommen wird.Je länger er hier ist um so besser wird es ihm gehen.
Aber wie gesagt das Mittel bekommt er jetzt damit er nicht allzuschnell unter Stress gerät.Wobei ich mir mittlerweile ,oder besser gesagt seit heute,ziemlich sicher bin das er nicht ausflippt weil er den anderen nicht mag,sondern weil er einfach neugierig ist und spielen will.
Bloss wenn da natürlich so nen grosser schwarzer kläffender ,sich gegen die Leine schmeissender ,Hund angerannt kommt der sein Frauchen fast hinterherzieht ,wäre ich als Hundebesitzer des angekläfften Hundes auch nicht begeistert und würde das weite suchen.
Also hoffen wir mal die wirken irgendwann die Tage nun endlich.
_drück:_
Dann war die Situation das die Kinder (Darleen 11 Nico 10 beide wirklich sehr verantwortungsvoll was Sam und Rocco betrifft,mit Sam und Rocco auf die eingezäunte Wiese gingen wo sie sonst auch immer spielten.
Da mir die Kids aber sagten das dort seit kurzem ein kleines Loch im Zaun ist ,sagte ich ihnen sie sollten Rocco nicht von der Schleppleine machen bevor ich nicht wieder da bin.
Denn ich wollte eben den Einkauf hochbringen.
Es dauerte keine 5 Minuten da hörte ich bloss einen Tumult unten und die Kinder riefen immer ROCCO ROCCO komm her!!!!!!
Das ich nur dachte Na Super schnell runter.Und sah meinen Rocco ohne Geschirr und ohne Schleppleine dir Dorfseitenstrasse lang rennen.Ich wollte gerade noch den Kinder zurufen sie sollen nicht hinterher rennen doch da war es zu spät.Er wollte gerade anhalten da rannten sie los und er natürlich weiter ...........*frech_
Da hab ich meinen Sohn erstmal angemeckert wie er es wagen kann ohne mich den Hund los zu machen und er beteuerte immer wieder er war das nicht.Wir suchten nun also unseren Rocco da hörte ich auf einem Bauernhof schon geschmipfe und das gebelle von dem bissigen Schäferhund an der Kette.
Bloss da war Rocco schon einmal über die Wiese der Hühner gerannt und Sam wohl aus Symphatie gleich hinterher.Gott sei Dank war Sam abrufbar und kam sofort so das Rocco dann hinterher kam.Bloss den Stress mit der Bäuerin hatte ich trotzdem erstmal bis ich mich 5 mal entschuldigt hatte und auch Rocco wieder an der Leine hatte....*wut*

Meinem Sohn glaubte ich natürlich trotzdem nicht.
Heute Mittag dan ,ich war immernoch sauer wegen gestern,schnappte ich mir meinen Sohn und ging mit ihm und den Hunden auf die Wiese .Sam konnte laufen und Rocco war an der Schleppleine.Nun wollte ich mit Klicker und Stimme das Abrufen von Rocco üben.Klappte auch recht gut.Bis zu dem moment wo ich mich kurz mit Nico unterhielt der Rocco immernoch an der Leine hatte ,und aus dem Augenwinkel sah wie Rocco sich sein Geschirr ÜBER DEN KOPF NACH VORNE abstreifte und gerade wieder spazieren gehn wollte!Ohne mich und Nico natürlich!!!!!!!!!!!!!!!!*böse*böse*böse
Ich bekam ihn gerade noch zu packen und musste mich nun natürlich bei meinem Sohn entschuldigen das er recht hatte.Der konnte für den Tag davor gar nichts.
Ich muss zu meiner Schande geschehen ich hätte ihm wirklich gerne einen auf den ***** gehauen mit der Zeitung.Aber zum einen war da keine und zum anderen mache ich sowas nicht.Sondern beendete die Übung und er musste alleine hoch mit mir.:nö:
Nachmittags beim Spaziergang machte ich ihm dann zum Geschirr noch ein Halsband und brachte die Schleppleine an beidem an.
Wir waren gerade 20 Minuten unterwegs und Sam und er spielten ein wenig und ich hatte die Leine,da sah ich das er sichsuper gekonnt BEIDES abstreifte.Und zack weg war er .Ich sagte Nico diesmal er solle stehen bleiben und ich schaute mir das ganz in Ruhe an und rief ihn immer wieder .Er war zwar recht weit weg aber immer in Sicherheit wegen Wald und Feldern und aus dem Blick liess er mich ja nicht.
Als er sich nach 10 Minuten ausgrannt hatte kam er dann doch super schnell auf den Ruf von mir.*böse*böse*böse*böse*frech_*frech_*frech_*frech_
Ich bestrafte ihn auch diesmal nicht ( ich weiss nicht ob das richtig war) um ihm nicht das Gefühl zu geben, das wenn er kommt er bestraft wird und daraus schliesst das es ihm besser geht wenn er weg bleibt.
Also liess ich ihn nun nur noch Fuss neben mir gehen beendeten den Spaziergang wie geplant.

Ich gestehe ich war verzweifelt.Nicht nur das gebelle bei anderen Hunden ,nein nun auch noch sowas!!!!!!!!
Einige aus dem Forum hatten aber auch Tips für mich was die Ernährung angeht damit er vielleicht nicht soviel Power hat.Das werde ich nun als nächstes Testen uns solange muss er halt Fuss laufen.

So heute Abend lief dann alles wie gewohnt und nun eben das ..........
Ich dachte ich fange nun mal richtig mit dem Clicker an.Und es lief PERFEKT mir Rocco.Gerade bei dem BLEIB und WARTE und ich verstecke mich und sie kommen dann auf Ruf mich suchen ,machte er das sogar gleich beim ersten mal Perfekt und besser als Sam den ich erst immer wieder ablegen musste.
Auch andere Übungen wie anstupsen oder auf Rufsignal sofort zu mir hinzuschauen klappte echt klasse.
So das es mir wieder Hoffnung machte :grin:
Ich bin echt was das angeht ,super Stolz auf ihn heute Abend.Wenn es draussen doch nmur nen Bruchteil genauso liefe wie hier in der Wohnung grins.
Auf jedenfall werde ich das nun Intensiver mit ihm machen.Und ab sofort habe ich das Futter umgestellt und schaue mal wie er ist wenn er weniger Power aus dem Futter bekommt.
Bloss ich muss mir nun noch was einfallen lassen und wohl ein anderes Geschirr holen und nicht eins aus Nylon.
Denn das geht echt nicht.
Ich habe bloss noch keine Ahnung was für eins man nehmen soll.
Habt ihr Ideen oder Erfahrungen damit?

So das waren die turbulenten zwei Tage und heute sehe ich endlich wieder nen Lichstreif am Horizont.
Ich sah online heute das D.O.G.S auch hier in Paderborn ist.Ich denke mal wenn das keine weiteren Fortschritte macht,hole ich mir einen Termin dort.

Das ist mir Rocco echt wert damit der genauso ein freies und enstapnntes Leben hier haben kann wie Sam

Lg
Suse
*01**01*

suse_paderborn
21.05.2011, 08:52
Und noch eine positive Meldung.Beide Wauzis hatten heute mit mir Mitleid und haben mich von neun Uhr gestern abend bis eben schlafen lassen

Weiter so *01**01**01**01*

Bine68
21.05.2011, 09:47
Hallo Suse,

unser Taylor ist auch so ein Energiebündel wie Rocco. Der TA riet mir das gleiche, ich soll ihm energiearmes Futter geben, damit er nicht mehr soviel Power hat. Diesen Rat befolgte ich.
Gebracht hat es jedoch gar nichts!
Nach ein paar Monaten entschloss ich mich zu barfen und ließ mir einen Ernährungsplan erstellen.
Die TÄin die mir diesen Plan errechnete überprüfte auch das Trofu, das er bisher bekam. Taylor`s Kalzium- und Phosphorbedarf war gerade mal zu 60% gedeckt. Soviel zum energiearmen Futter...........

suse_paderborn
21.05.2011, 10:15
Hallo Suse,

unser Taylor ist auch so ein Energiebündel wie Rocco. Der TA riet mir das gleiche, ich soll ihm energiearmes Futter geben, damit er nicht mehr soviel Power hat. Diesen Rat befolgte ich.
Gebracht hat es jedoch gar nichts!
Nach ein paar Monaten entschloss ich mich zu barfen und ließ mir einen Ernährungsplan erstellen.
Die TÄin die mir diesen Plan errechnete überprüfte auch das Trofu, das er bisher bekam. Taylor`s Kalzium- und Phosphorbedarf war gerade mal zu 60% gedeckt. Soviel zum energiearmen Futter...........


Ach ja das ist ja auch eine sehr Interessante Wendung wieder.Also hatte das barfen dann echt geholfen bei dir?
Ich bin ja auch schon am überlegen ob ich damit nicht doch anfange.Hab halt auch etwas bammel es nicht richtig zu machen das ihm am Ende doch noch was,oder noch mehr,fehlt.
lg
suse

LukeBär
21.05.2011, 10:24
Also ich glaube nicht, das man einen Hund durch Futter ruhiger kriegt ... ich glaube eher, das er dann abnimmt, wenn er Futter mit wenig Fett und Protein kriegt ...

Augeweckter Hund darf viel Fett und Protein bekommen.
Gemütlicher Hund sollte weniger Fett und Protein bekommen.

suse_paderborn
21.05.2011, 10:35
Ich würde ihn ja auch ungerne ruhiger in dem Sinne bekommen.
Mir wäre es nur wichtig das er vielleicht etwas nervenstärker wäre und besonnener.
Ich hab mich nun mal für ein erst Gespräch bei D.O.G.S angemeldet.Und bis dahin werde ich einfach weiterhin viel Abruf usw mit ihm trainieren.Und dann werde ich mal mit Teilbarfen anfangen.Das wird ihm ja gesundheitlich nicht schaden sondern eventuell sogar gut tun.
Er ist zwischen 2 und 3 .Er hat also noch genug Jahre Zeit um zu lernen wie man sich in gewissen Situationen benimmt.IRGENDWANN soll das doch wohl mal klappen.
Dringend ist mir nur das er nicht mehr abhauen kann.Hat jemand eine Idee welches Geschirr da geeignet wäre`?

Janlea
21.05.2011, 10:37
Hallo Suse,

mir ist beim Lesen erstmal das Herz fast stehen geblieben, doch GsD habt
ihr ihn ja wieder einfangen können.

Zuerst würde ich mir auch ein neues gut passendes Geschirr kaufen.
Nimm ihn mit in den Hundeladen und probier die Dinger an.

Kaufe dir noch eine lange dünne Leine und mach Suchspiele mit ihm,
damit er kopfmässig ausgelastet wird. Du kannst auch mal versuchen, ob
er apportiert, doch bitte alles mit langer Leine.Und alleine ohne Sam!

Er hat warscheinlich schon kappiert, was da für tolle Tiere auf dem Bauernhof herum laufen, die ja sogar mit viel Geschrei und Geflatter weg
rennen. Was besseres gibt es ja nicht. Da möchte er bestimmt so schnell
wie möglich wieder hin.

Janlea
21.05.2011, 10:40
Rocco ist nun in seinen besten Jahren und saß wohl nicht nur kurz in einem
Tierheim. Leider......

Meine Flathündin ist erst mit 5 Jahren ruhiger geworden. Doch da sie eine
gute Ausbildung hat, hatte ich was Jagdtrieb, oder andere Hundebegegnungen nie Probleme..

Doch der arme Rocco muß das alles erst wieder lernen....
Wenn du es kannst hol die doch prof. Hilfe, sie sich mit Retrievern auskennen.Denn über das Apportieren kannst du vieles umleiten.

Bine68
21.05.2011, 10:42
Ach ja das ist ja auch eine sehr Interessante Wendung wieder.Also hatte das barfen dann echt geholfen bei dir?
Ich bin ja auch schon am überlegen ob ich damit nicht doch anfange.Hab halt auch etwas bammel es nicht richtig zu machen das ihm am Ende doch noch was,oder noch mehr,fehlt.
lg
suse

Also ruhiger wurde Taylor auch durch das Barfen nicht, aber ich weiß, was er zum Fressen bekommt (keine Abfallprodukte) und dass sein Bedarf zu 100% gedeckt ist. Anfangs hatte ich die gleichen Bedenken wie du, was das Barfen betrifft, deshalb ließ ich mir einen Ernährungsplan erstellen.
Mittlerweile habe ich ein sehr gutes Gefühl und Taylor bekommt es bestens.
Von Frau Dr. Dillitzer ließ ich den Plan erstellen. Wenn es dich interessiert, hier der Link: http://www.futtermedicus.de/ernaehrungsberatung.html

Ich bin mir aber sicher, dass du, falls du barfen möchtest, hier im Forum auch sehr viel Unterstützung und Ratschläge erhälst.

suse_paderborn
21.05.2011, 10:48
Ja ich hab gestern schon mal mich glaube ich den halben Tag durch das Forum und Internet gelesen.Vieles hat mich echt überzeugt.Allerdings hab ich mir auch mal die Gegenstimmen durchgelesen.
Das hat mich nun nicht umgestimmt aber doch auch realistischer gemacht.
Ist dein Taylor heute noch ein Wirbelwind grins?

Bine68
21.05.2011, 10:51
Ja, das ist er :grin:. Durch die homoöpathische Behandlung und die neue HT ist es besser geworden;)

suse_paderborn
21.05.2011, 10:56
Ah also auch Homöophatie.die neue Ht ? Was ist das denn wenn ich mal ganz frech fragen darf?
Warst du bei einem Homöophaten oder hast du das selber gemacht mit den Mittelchen

Bine68
21.05.2011, 10:58
HT=Hundetrainer :grin:

Ich bin mit ihm in homoöpathischer Behandlung. Selber trau ich mich da nicht ran.

suse_paderborn
21.05.2011, 11:06
Ja ich hab nun auch angemeldet für ein Ersthgespräch.So ist uns allen ja geholfen.
Ich hoffe bloss das er mir bis dahin nicht mehr abhauen wird um sich noch mehr bestätigung aus seinem geglückten Verhalten zu holen _drück:_

Nicole
21.05.2011, 11:13
Ich würde ihn jetzt erstmal konsequent an der Schlepp lassen, mindestens für 4-5 Wochen.
So kannst du am besten den Rückruf mit ihm trainieren

suse_paderborn
21.05.2011, 11:35
Ja das werde ich auch weiterhin machen.Ich hoffe bloss ich finde noch ein Geschirr was er nicht mal eben wieder so schnell los wird.
Und dabei hab ich das schon recht fest gemacht.Aber der hat solch einen schmalen Kopf oder hat monatelang Pilates gemacht lach das der so gelenkig ist um sich daraus zu winden

Sandra
21.05.2011, 11:54
Sag mal, du lässt nicht ernsthaft die Kinder mit den beiden Hunden alleine losziehen? Und dann noch an der Leine?? Einen Hund, den du gerade erst eine Woche hast, den du weder richtig kennst noch einschätzen kannst? 2 große Hunde!
Abgesehen davon, dass es ein versicherungsrechtliches Problem geben könnte wenn was ist, halte ich das doch für mehr als leichtsinnig....

suse_paderborn
21.05.2011, 11:58
Nein sie waren auf einer eingezäunten Weide die direkt bei mir am Haus ist und ich war dabei.Rocco gelang bloss zum ersten mal die Flucht als die Kinder mit ihm und Sam auf der geschlossenen Weide waren (Rocco an der Schleppleine da wir übten) und ich mal kurz rein ging in die Wohnung.
Die anderen male war er bei mir an der Schleppleine .Die Kinder sind allerdings mit gegangen.

Oranje
21.05.2011, 11:59
Bei www.blaire.de (http://www.baire.de) gibt es sehr gute Sicherheitsgeschirre.

Sandra
21.05.2011, 12:02
Nein sie waren auf einer eingezäunten Weide die direkt bei mir am Haus ist und ich war dabei.Rocco gelang bloss zum ersten mal die Flucht als die Kinder mit ihm und Sam auf der geschlossenen Weide waren (Rocco an der Schleppleine da wir übten) und ich mal kurz rein ging in die Wohnung.
Die anderen male war er bei mir an der Schleppleine .Die Kinder sind allerdings mit gegangen.

Womit die Kinder doch miondestens 5 Min unbeaufsichtigt mit den beiden großen, davon einem neuen, Hunden waren...

suse_paderborn
21.05.2011, 12:11
Ja ich denke ungefähr 3-5 Minuten waren das.Aber da das auf dem Grundstücksgelände war ist dies laut meiner Verischerung (Uelzner) kein Problem da hatte ich mich bei der Anschaffung von Sam schon informiert.
Sam darf dort auch frei laufen da es zu uns gehört und es komplett eingezäunt ist.Und ich von drinnen direkten Blick dorthin habe aus Wohnzimmer und Küche.
Und es stimmt ich habe Rocco erst eine Woche.Aber bin mir sehr sicher das er den Kids nichts tun würde .Denn sonst müsste ich Ihn ja Abends in irgendeinem Zimmer einsperren da die Kinder mit offenen Kinderzimmertüren schlafen .

suse_paderborn
21.05.2011, 12:13
Bei www.blaire.de (http://www.baire.de) gibt es sehr gute Sicherheitsgeschirre.


Ah super dankeschön da werde ich mich doch gleich mal genauer umschauen.

vielen vielen dank

Gast
21.05.2011, 12:25
Die Fa. Ruffwear hat eine Art Panikgeschirr mit extra Bauchgurt. Gibts z.B. im Fressnapf.

Das Geschirr hat oben auch noch einen Handgriff.


LG Beate

suse_paderborn
21.05.2011, 12:33
Ach echt? na ich hab zwei Fressnäpfe hier bei mir dann fahre ich doch nachher mal dort hin.
Ich hoffe die haben den auch bei uns . Weil das wäre natürlich gut wenn ich mit ihm raus gehe ,ich nicht sprungbereit schon hinter ihm gehen muss um ihn aufzuhalten :kicher:

danke sehr
lg
suse

vovve
21.05.2011, 23:04
Ich finde es sehr fein, dass du Rocco aufgenommen hast und bereit bist,
dich auch auf ihn einzulassen.

Dabei solltest du noch einiges bedenken:

Ein Flat ist ein sehr lebhafter, sehr temperamentvoller Hund, der bis ins hohe Alter so bleibt. Und ein Flat ist ein Jagdhund, der für die Arbeit nach dem Schuss gezüchtet wird. Daher muss du diesen Hund viel mehr als andere Retriever rassegerecht beschäftigen. Ein Flat hat eine unwahrscheinlich gute Nase, mit der er zu Wasser und zu Lande perfekt apportieren kann. Dummytraining ist also eine sinnvolle Beschäftigung. Das wird aber nur in Kombination mit Unterordnung und intensiver Beziehungsarbeit wirklich gelingen. Etwas Dummy nebenbei zu machen ist nicht der Schlüssel zum Erfolg.

Sicher ist Rocco derzeit durch die neuen Lebensumstände stärker durch den Wind. Aber ich würde mir nicht einen Augenblick lang den Kopf zerbrechen, einen solchen Hund mit Medikamenten oder Gloculi oder Futter auf "ruhig" umzubauen. "Ruhig" bekommst du einen Flat ausschließlich dadurch, dass du es ihm ermöglichst, entsprechend seinen Anlagen ausgelastet zu werden.

Übrigens gibt es wirklich kein Geschirr, dass vollkommen ausbruchssicher ist. Es wäre ewig schade, wenn du hier Geld verpulverst.

suse_paderborn
22.05.2011, 01:16
Ich finde es sehr fein, dass du Rocco aufgenommen hast und bereit bist,
dich auch auf ihn einzulassen.

Dabei solltest du noch einiges bedenken:

Ein Flat ist ein sehr lebhafter, sehr temperamentvoller Hund, der bis ins hohe Alter so bleibt. Und ein Flat ist ein Jagdhund, der für die Arbeit nach dem Schuss gezüchtet wird. Daher muss du diesen Hund viel mehr als andere Retriever rassegerecht beschäftigen. Ein Flat hat eine unwahrscheinlich gute Nase, mit der er zu Wasser und zu Lande perfekt apportieren kann. Dummytraining ist also eine sinnvolle Beschäftigung. Das wird aber nur in Kombination mit Unterordnung und intensiver Beziehungsarbeit wirklich gelingen. Etwas Dummy nebenbei zu machen ist nicht der Schlüssel zum Erfolg.

Sicher ist Rocco derzeit durch die neuen Lebensumstände stärker durch den Wind. Aber ich würde mir nicht einen Augenblick lang den Kopf zerbrechen, einen solchen Hund mit Medikamenten oder Gloculi oder Futter auf "ruhig" umzubauen. "Ruhig" bekommst du einen Flat ausschließlich dadurch, dass du es ihm ermöglichst, entsprechend seinen Anlagen ausgelastet zu werden.

Übrigens gibt es wirklich kein Geschirr, dass vollkommen ausbruchssicher ist. Es wäre ewig schade, wenn du hier Geld verpulverst.


Hi :i73:
Ja ich habe mich schon nach einem Hundesportverein hier bei mir
erkundigt die bieten tolle Sachen wie Agility ,Longe und jede menge mehr an.Ich kann nächste Woche mal hinkommen mit ihm da ist eine Gruppe mit nur 2 weiteren Hunden.Die fangen auch erst an und so kann er sich langsam an die beiden gewöhnen .Wobei er ne neue Freundin hat.Die Mops Dame unter uns.Sie hielt seiner stürmischen Begrüssung stand und die Besitzerin geriet auch nicht gleich in Panik und sie beiden haben fast 2 Stunden gespielt.Es war total toll.Wir sind auch dem richtigen Weg.Ich hab auch nen stabileres Geschirr geholt.Das andere war nur aus Nylon.Dies gibt mir zumindest etwas mehr Sicherheit und das wirkt sich auf uns beide aus.Und am 5.6. kommt zum Erstgespräch eine Trainerin aus dem Rütters Stall da werde ich mri noch Tips für beide geben lassen.Das er mehr Temperament hat als nen Goldy finde ich super und wusste es auch.Denn ich hatte mir ja einen gewünscht für den Hundesport gerade Agility.Und er lernt ja wie ich auch gestern beim Clicker Training merkte super schnell.Sein Temperament muss ich nur lernen richtig zu lenken und ich hoffe dabei kann mir die Trainerin helfen.
Ich bin sicher wir bekommen das hin.Jeden Tag wird es ja nun besser und gerade die letzten Tage inklusive abhauen hab ich ihn ne ganze Ecke besser kennen gelernt und weiss nun einiges anders einzuschätzen wie z.b. das Theater an der Leine wenn andere Hunde kommen.Der Dussel will einfach nur spielen bloss für jeden andren der ihn nicht kennt sieht das anders aus und das verstehe ich auch.
Ich freu mich auf die Hundeschule und die Trainerin.Weil ich mir tot sicher bin in dem steckt noch verdammt viel mehr als das was ich schon weiss.Und mit nem bisschen Geduld Liebe und Training wird er nen noch tollerer Kerl als er es jetzt schon ist.

Gast
22.05.2011, 06:39
mein Nick besteht zur Hälfte aus flat. Nick ist 4 jahre, mit 2 1/2 kastriert worden, ein Arbeitshund ohne gleichen. sinnvolle Beschäftigung, Nasenarbeit - Fährtensuche machen ihn zu einem angenehmen Hund im Haus. Kein Hund für Sofa-Sitzer. Ich finds super, wenn er am Abend einen zufriedenen Gesichtsausdruck macht -wenn Mama viel Abwechslung geboten - hat.

Dido
22.05.2011, 07:15
Find es auf jeden Fall gut Suse , dass Du Dir hier soviele Anregungen holst und Fragen stellst!
Fehler passieren jedem mal dass ist klar , aber mit Hundeschule (der richtigen nicht nur Sitz Platz Fuß) und sogar Rütter Trainerin solltest Du das gut hinbekommen .Und nur Schleppi verwenden bis er abrufbar ist, ich arbeite ja seit Hundeschule mit Spence nur noch mit Futterbeutel (auch daraus füttern , ihn dadurch auf den Beutel und auf Dich fixieren), das klappt prima !
Und ein feiner Kerl scheint dein Wirbelwind ja zu sein !

Janlea
22.05.2011, 12:45
Hallo Suse,

hast du mein Post Nr. 19 gelesen?

Apportieren just for fun wäre fü euch bestimmt auch eine gute
Beschäftigung!

nicki
23.05.2011, 09:08
Hallo Suse,

ich war bei Dir die ganze Zeit nur stiller Mitleser....und möchte nun doch was sagen. Als erstes finde ich es toll, dass Du den Süssen aufgenommen hast. Aaaaber: Lass es ruhiger angehen. Er ist erst so kurze Zeit bei Dir:i380:
Auf keinem Fall von der Schleppe lassen, ich würd ihn sogar noch doppelt sichern. Die nächsen Wochen auf alle Fälle. So dolle kannst Du in so kurzer Zeit noch keine feste Bezugsperson für ihn sein. (das ist nicht böse gemeint!!!).
Wir haben Max auch für (ich glaub 3 Monate) nur an der Schlepp gelassen und Max war ein ruhiger Goldi.

Zur Hundeschule: (und das ist nun nur meine!!! Meinung). Das ich von den Dogs Hundeschulen für einen Flat nix halte ist eine andere Sache....denn ich finde ein Flat (oder auch Labbi) sollte Dummy, Fähre, Nasenarbeit machen und bei Doggs wird erstmal der reine Gehorsam trainiert (und das mit Mitteln die ich für ungeeignet halte)....
aber das ist eine andere SAche..

Lass ihn doch erstmal ankommen und warte mit der Huschu noch. Das sind doch alles viel zu viele Eindrücke für ihn..zu Hause und gewohnte Gassiwege reichen erst mal. Er ist ja schon ein flippiger Hund und wenn Du dann noch zur Huschu gehst wird er sicher nicht ruhiger....
Du kannst doch vieles erstmal selber machen. Lege Fährten!!! danach wird er hundsmüde sein.
Georg ist ein Enegiebündel, aber es ist schon vorgekommen, dass er eine Fährte nicht geschafft hat und sich echt einfach mittendrin abgelegt hat...*giggle*
.....und noch eine ganze Kleinigkeit.......: lass ihn noch nicht mit Kindern alleine, auch nicht im GArten....

nicki
23.05.2011, 09:16
eine kleine Ergänzung noch:
Meine Tochter ist 9 und wir haben Georg seit Welpe an (5 Jahre) und Max seit 4 Jahren. Sobald Freundinnen da sind, kommen die Hunde (wenn ich nicht mit draussen bin) rein! oder ein Kindergitter an die Terrassentür. Ich lege nicht meine Hand dafür ins Feuer wenn mehrere kreischende Kinder durch den Garten rennen. Sie wollen nix böses, aber sie wollen mitspielen und schubsen dann auch mal und rennen die Kinder um.
Wenn Josi allein ist, gehen die Hunde auch mit raus....
Und spazierengehen darf sie bis heut nicht mit den beiden. Wenn ich mitgehe, dann darf sie mal den Goldi halten, aber auch nur da wo keine Strasse ist.......
Vielleicht bin ich zu vorsichtig, aber ich möcht gern das keinem was passiert, weder den Hunden noch dem Kind.

Als Max als Pflegie neu kam (er kam aus einer Tötung in Belgien) durfte sie noch nicht mal allein ohne mich streicheln, obwohl er totenbrav war.

Sandra
23.05.2011, 12:17
Nicole, ich denke nicht, dass du da zu vorsichtig bist. Wir halten das hier genauso, auch wenn wir beide Hunde von Welpenalter an haben.

Es geht nicht darum, den Hund wegzusperren, weil die Kinderzimmertüren offen stehen - sondern es geht um die Bewegung, den "Jagdinstinkt" vom Hund, der auch mal von einem schreienden, weglaufenden Kind geweckt werden kann - bzw auch darum, dass man nicht immer direkt einschätzen kann was der Hund macht, wenn nun z.B. mal ein Kind über ihn fällt, versehentlich auf die Rute tritt etc....

Janlea
24.05.2011, 16:02
Hallo Suse,

wie geht es euch?

nicki
26.05.2011, 08:18
Hallo Suse,
alles ok bei Euch??

Gast
26.05.2011, 08:54
*hö*wunder mich auch schon, dass man gar nichts mehr hört

Lenny
26.05.2011, 11:22
*hö*wunder mich auch schon, dass man gar nichts mehr hört

Ich finds auch komisch, wo sie doch seid ihrer Anmeldung jeden Tag und das lange im Forum war. Komisch *hö* ich hoffe alles ist o.k.

Elisabeth
27.05.2011, 09:12
Hallo Suse
gehts euch gut was macht dein neuer Familienzuwachs , was macht Rocco ?
LG Elisabeth mit Max und Leo

nicki
27.05.2011, 09:51
Kennt nicht irgendwer suse privat und könnte mal nachfragen? Ist schon merkwürdig...

julia
27.05.2011, 10:12
Hmm sie war seit dem 22.5. nicht mehr angemeldet.*denk*
Finde es auch etwas merkwürdig.

Caro u. Tahoe
27.05.2011, 11:38
Sie hat doch mal erwähnt dass sie krank ist (Borderline glaub ich). Vielleicht geht es ihr im Moment nicht so doll??

vovve
27.05.2011, 20:57
Ich hoffe, bei euch ist alles okay, Suse, und Rocco wirbelt sich in euer Leben und findet allmählich sein Plätzchen darin. Falls du Fragen hast, was speziell Flats betrifft, immer her damit! Es sind ganz spezielle Hunde!

Janlea
30.05.2011, 20:56
Ich mache mir aber schon einwenig Sorgen. Suse war seit dem 22.5. nicht
mehr online, obwohl sie vorher jeden Tag über Rocco geschrieben hat.

vovve
30.05.2011, 22:19
Mir geht's genauso. Vielleicht ist ja nur ihre Internetverbinding gekappt?!!

Lenny
31.05.2011, 13:29
Hat den keiner Kontakt mit ihr und weiss wie sie richtig heisst ???
Woher hat sie den Rocco, vielleicht kann man über den Tierschutz eine Adresse heraus bekommen.

Ich hoffe auch das es nur die I-Net Verbindung ist, denn komisch seid dem Tag ihrer Anmeldung war sie täglich hier und das über mehrere Stunden!

vovve
31.05.2011, 13:32
Ich habe von der Organisation, die Elioth/Rocco vermittelt hat, erfahren, dass Suse im Krankenhaus war oder ist.

Falls sie Unterstützung und Hilfe für Rocco braucht, bin ich jederzeit bereit dazu, in welcher Form auch immer. Und falls es durch ihre Erkrankung jetzt mit der Hundebetreuung eng wird - was ich aber in keiner Weise weiß - würde ich Rocco ins Rekarudel aufnehmen.

Ich hoffe, Suse erholt sich bald und kann selbst berichten, wie es bei ihr mit den Wuffls läuft.

Lenny
31.05.2011, 13:36
Also war doch was nicht inordnung, mensch das tut mir leid.

Danke Imma das du dich informiert hast und nun einspringst :l82_und Suse unterstützen möchtest und deine Hilfe angeboten hast.

Das ist echt total klasse von dir :love:

Falls du mit ihr in Kontakt bist bestell doch bitte alles Gute aus dem Forum!

Caro u. Tahoe
31.05.2011, 13:43
Du bist einfach ein RIESEN SCHATZ Imma:love::love::love::65:

vovve
31.05.2011, 13:53
Leider habe ich mit Suse direkt (noch) keinen Kontakt, ich bemühe mich aber!

anka3.4.09
31.05.2011, 14:48
Finde ich total klasse von dir Imma das du Suse helfen möchtest und Rocco einen Platz anbietest.

Ich hoffe Suse kann bald sebst berichten._drück:_

Daima
31.05.2011, 19:00
Ich danke dir von ganzem Herzen Imma!
Hoffen tue ich ganz fest, dass du Suse erreicht bekommst und vor allem dass es suse bald besser geht.

Biggipep
01.06.2011, 10:54
So, ihr Lieben, ich habe Suse erreicht. Sie ist noch bis heute Nachmittag im Krankenhaus, Rocco geht es super und sie freut sich, dass wir gefragt haben. Sie will sich dann heute Nachmittag melden

Caro u. Tahoe
01.06.2011, 11:34
Wie lieb von Dir Birgit, dass Du Dir die Mühe gemacht hast:bravo:

vovve
01.06.2011, 11:35
Danke Birgit für die guten Neuigkeiten!

Biggipep
01.06.2011, 12:58
Hab ich gern gemacht

Janlea
01.06.2011, 13:18
Vielen Dank für die Nachricht, Birgit!

suse_paderborn
01.06.2011, 15:55
Halli Hallo

Sooooooooo nun bin ich wieder da *dreh*

Also ich musste ins Kh wegen nem Kreuzbandriss und das musste neu gemacht werden.
Mein lieber Ex Ehemann war dann hier mit Taylor (stellt euch vor ich kann den Namen nicht mehr lesen ) .
Nun war ich eine Woche weg mit Stipvisiten zu Hause ( ja ich bin abgehauen von zu Hause da ich diese Horrorstorys nicht mehr hören konnte ( oh der böse Rocco hört ja gar nicht *wand*)
Also ohne Witz mein Ex Mann hat anscheinend echt einfach nur schwein gehabt mit Taylor.Jeder andere Hund hätte den denke ich überfordert .
Er zieht...
Er bellt...
Er hört nicht...
Er ist aufdringlich ...
Er schnappte nach einem Pony (an der Schleppleine )
Und überhauot ist er anstrengend und man sollte ihn wieder weg tun,*wand**wand**wand*


Selbst meine Tochter war nachher schon völlig genervt,aber nicht von Rocco.......
Fazit ich kam nach Hause nun heute (war aber seit 3 Tagen schon immer wieder ein zweimal am Tag hier um zu üben )

Und schon beim allerersten mal mit zwei Krücken und Schleppleine hatte ich keine Probleme mit ihm.
TAYLOR hätte nicht mehr auf mich aufpassen können ganz ehrlich.Die Treppen runter ,er blieb sofort stehen und schaut nach mir ,wenn die Tür aufgeht schaut er nach mir .Wenn wir in den Feldern sind und ich ihn an der Schleppleine lasse und nur ENDE rufe bleibt er stehn und kommt zurück(hab das wohl wissentlich geübt damit er mich nicht von den Krücken reisst)

Und er ist einfach TOLL:bravo:

Ich kann den Namen TAYLOR der MUSTERSCHÜLER nicht mehr hören (klar liebe ich den Hund die agression verursacht eher der halter ),aber wieso das in meiner Abwesenheit nicht klappt kann ich mir ganz einfach selber ausrechnen.Wenn ständig nur ein Hund die erste Geige spielte hat nunmal nen anderer keine Chance.Zumindest bei ihm.
Naja Rocco gehts gut nun er holt sich wieder alle Streicheleinheiten und dank der Kids fehlte es ihm auch in meiner Abwesenheit an nichts.
Am 5 ten haben wir ja nun Termin bei der Rütter Schule hier in Pb weil es einfach 2-3 Dinge gibt bei der ich die Hilfe annehmen werde und auch suchen werde wie z.b. das ausflippen bei Hunde un Katzen egal welchen Alters und welcher Entfernung,Wobei ich auch das übte und erste Erfolge erziele in dem ich einfach Stur weiter gehe und es ignoriere.
Es ist doof das ich im moment nicht soviel mit ihm machen kann aber das was ich mache bringt auch erste Früchte.
Und wer kann schon von sich sagen mit 2 Hunden und 2 Krücken spazieren gehn zu können wenn der eine der böse böse Rocco davon ist (ACHTUNG IRONIE)

Klar
Er Bellt....
Er hat Temperament

Aber ein liebevolles.

Ich bin froh das ich Ihn habe und bin mir tausend % sicher das wir noch nen Super Team werden

Lg

Suse und Bad Boy Rocco :kicher:

vovve
01.06.2011, 16:18
Fein, Suse, dass du wieder daheim bist und soweit alles geklappt hat. Ich wünsche dir baldige Genesung und dass du auch deine Krücken rasch wieder los wirst! _drück:_

suse_paderborn
01.06.2011, 16:19
Huhu

Danke Dir dafür

Und allen andren nochmal

Lieb das ich Euch Sorgen gemacht habt.Leider ging das so schnell das ich hier nicht mehr Bescheid sagen konnte.

Lg
Suse

vovve
01.06.2011, 16:21
Leider ging das so schnell das ich hier nicht mehr Bescheid sagen konnte.
Das macht ja nichts, nur wenn man plötzlich gar nichts mehr hört, dann macht man sich natürlich einen Kopf, was da wohl los ist!

Lenny
01.06.2011, 16:22
Das ist schön das du wieder zuhause bist - ich drücke dir die Daumen das du schnell wieder richtig auf den Beinen bist _drück:__drück:_ und *gb*

Gast
01.06.2011, 16:33
Suse, schön dass du wieder zuhause bist. Wir wünschen dir gute Besserung und lass dich nicht unterkriegen._drück:__drück:__drück:_

suse_paderborn
01.06.2011, 17:49
Neeee ich lass mich doch nicht unterkriegen grins. Das lassen meine zweibeinigen und vierbeinigen Mitbewohner gar nicht zu lach,
Aber ...

Das schlimme ist das ich wohl nicht am Wochenende teilnehmen kann und da könnt ich echt heulen bei schnief

Peraluto
01.06.2011, 18:03
Gute Besserung Suse.

Ein Zweibein an Krücken mit Wuffel an Schleppleine habe ich noch nicht gesehen, mutig :bravo:.

malia
01.06.2011, 18:04
Suse, gute Besserung und Hut ab, mit 2 Fellnasen an Unterarmgehstützen (so heißen die Krücken wirklich :i73:) spazieren zu gehen ist nicht einfach. :bravo:

Rocco macht sich wirklich gut, viel Spaß weiterhin! *01*

suse_paderborn
01.06.2011, 18:10
Ja ich weiss Unterarmstützen grins. Ich hab aber auch BESCHLEUNIGUNSSTÄBCHEN gehört :111:

Ja ich hatte auch echt erst etwas Bammel aber ich bin selbst überrascht nach der kurzen Zeit wie wachsam Rocco ist.

Er ist was besonderes aber das wusste ich ja vorher schon ...

Peraluto
01.06.2011, 18:12
Ja ich weiss Unterarmstützen grins. Ich hab aber auch BESCHLEUNIGUNSSTÄBCHEN gehört :111:

Ja ich hatte auch echt erst etwas Bammel aber ich bin selbst überrascht nach der kurzen Zeit wie wachsam Rocco ist.

Er ist was besonderes aber das wusste ich ja vorher schon ...

Tolles Wort :111:.

Dido
01.06.2011, 18:13
das sind ja gute Nachrichten !

Weiterhin Gute Besserung !!

anka3.4.09
01.06.2011, 18:52
Schön das du wieder zuhause bist.Gute Besserung!

Daima
01.06.2011, 19:01
Gute Besserung!

Biggipep
01.06.2011, 19:11
Gute Besserung, liebe Suse, ich war froh, von dir zu hören

Schön, dass es so gut klappt mit den Gehhilfen... pass trotzdem auf, bitte. Nach meinen Fuß-OPs bin ich auch mit den Hunden gelatscht (damals waren es nur Pep und Jeanie), die Geschwindigkeit war nicht so ganz nach Peppers Geschmack und ich konnte sie eben frei laufen lassen. War aber trotzdem jedesmal ein Abenteuer...

suse_paderborn
01.06.2011, 19:14
Danke euch allen *dreh*
Bin auch froh wieder hier zu sein und meine ganze Truppe wieder um die Ohren zu haben.Geht doch nix über zu Hause

Jetzt muss ich nur noch meine Wohnung irgendwie wieder sauber bekommen grummel .*frech_

julia
02.06.2011, 10:20
Da bist du ja wieder! *dreh*
Gute Besserung! :gratuliere:

Gast
02.06.2011, 10:23
Gute Besserung!!

Janlea
11.06.2011, 08:48
Hallo Suse,

ich hoffe das dein Kreuzbandriss gut verheilt ist und du bald wieder mit
deinen Hunden spazieren gehen kannst.

So gerne würde ich mal wieder von Rocco lesen......
Oder ein Bildchen von ihm anschauen......

Lenny
13.06.2011, 10:42
Hallo Suse,

schade das wir nun wieder nichts von dir hören *hö*
ich hoffe dir geht es gesundheitlich gut.

Wie geht es denn Rocco, hat sich alles gut eingespielt ??
Wer kümmert sich denn nun um die Hunde ?

vovve
13.06.2011, 22:59
Ich hatte vorige Woche ein Telefonat mit Suse und hätte gedacht, dass sie sich hier wieder meldet.

Hoffentlich ist alles soweit okay bei dir? Geht es Rocco gut?

Janlea
14.06.2011, 11:10
Ich habe gerade geschaut, Suse war seit dem 1.6. nicht mehr online.....

Ich verstehe das nicht!
Zuerst schreibt sie soviel und nun überhaupt nichts mehr.......

Wenigstens ein kurzes Lebenszeichen und ich wäre wieder
beruhigt, schade....

julia
14.06.2011, 11:20
Ich denke, sie wird mit ihrem Kreuzbandriss und den beiden Hunden genug zu tun haben.
Ist ja alles auch nicht so einfach.

Lenny
14.06.2011, 20:40
Ich verstehe das nicht!
Zuerst schreibt sie soviel und nun überhaupt nichts mehr.......


Genau das ist auch mein Gedanke ......*hö*

Rike
14.06.2011, 22:32
Heute hab ich mit Suse telefoniert.

Es geht ihr und dem Rest der Familie gut.
Dadurch dass sie noch an Krücken laufen muss, dauert alles länger und sie ist abends einfach nur platt und fällt tot ins Bett.

Rocco hat sich super eingelebt und es klappt immer besser. Das Abrufen sitzt schon zu 99 % und ab Samstag geht sie in die Hundeschule.

Ich soll alle schön grüssen und sie meldet sich sobald sie wieder Luft holen kann...

hopsi1981
15.06.2011, 06:54
Vielen Dank für die Meldung, Rike! Hab mir auch schon Gedanken gemacht.*puh* Schön, dass Suse auf dem Weg der Besserung ist. Solltet ihr nochmal miteinander telefonieren, richte ihr bitte liebe Grüße aus und eine schnelle Genesung.:bravo:

Janlea
15.06.2011, 08:41
Vielen, vielen Dank Rike!

Janlea
11.07.2011, 19:42
Hallo Rike,

hast du was von Suse gehört?

vovve
11.07.2011, 21:26
Hallo Rike,

hast du was von Suse gehört?
Liebe Elke, ich fürchte, wir alle können nur hoffen, dass es Rocco bei Suse gut geht und alles in Ordnung ist. Vielleicht utnerstützt sie ja die Organisation, die Rocco zu ihr vermittelt hat.

Ich tu mir nur schwer damit, dass Suse anfangs so unglaublich aktiv hier im Forum war und jetzt seit vielen Wochen nix mehr zu lesen ist ...

Pedi
11.07.2011, 21:31
Vielleicht utnerstützt sie ja die Organisation, die Rocco zu ihr vermittelt hat.


kannst du da nicht mal nachhaken? :i380:

vovve
11.07.2011, 21:33
kannst du da nicht mal nachhaken? :i380:
Das hab ich schon vor einigen Wochen ...

Nicole
11.07.2011, 21:41
ich finde es auch komisch ....

Janlea
11.07.2011, 22:07
Ja Imma, wir denken wohl das gleiche......

Weißt du ob die Orga bereits eine NK gemacht hat?


Ich habe den Link damals hier eingestellt und war so froh das sich Suse
gleich gemeldet hat. Nun ja bei so Tötungsstationen muß es ja schnell
gehen und somit habe ich mir keine Gedanken gemacht, dass Rocco
so schnell bei Suse einziehen durfte.
Hätte sie von Anfang sehr wenig geschrieben würde ich mir wohl immer
noch keine Gedanken machen. Doch nachdem so gar kein Lebenszeichen
mehr von den beiden kommt, finde ich die ganze Sache mehr als seltsam.

Imma könntest du vielleicht nochmal bei der Orga anrufen, vielleicht wissen sie mehr.

vovve
11.07.2011, 22:34
Ja Imma, wir denken wohl das gleiche......
:i380:


Weißt du ob die Orga bereits eine NK gemacht hat?
Ich weiß es nicht, sie hatten es wohl vor. Damals hab ich denen den Link zu diesem Thread geschickt, denn das hier steht im öffentlichen Bereich. Und die Orga hat meinen Namen samt (Mail-)Adresse. Ich werde aber versuchen, die Vermittlerin nochmals zu erreichen.


Hätte sie von Anfang sehr wenig geschrieben würde ich mir wohl immer noch keine Gedanken machen. Doch nachdem so gar kein Lebenszeichen mehr von den beiden kommt, finde ich die ganze Sache mehr als seltsam.
Ich auch. Weil es auch so abrupt geschah.

vovve
12.07.2011, 14:48
Ich habe soeben ein Mail an Daniela von der Vermittlungsorganisation geschickt. Vielleicht antwortet sie und kann uns neue Infos geben.

Caro u. Tahoe
12.07.2011, 14:53
Danke Imma!! Hoffen wir das Beste.....für Rocco_drück:__drück:_

Lenny
12.07.2011, 22:38
Imma es gibt sicher noch keine Neuigkeiten, ansonsten hättest du sicher gepostet.

Ich seh das auch wie ihr , bin auch ab an auf Suses Profil und hab mir Gedanken gemacht.
Das Ganze ist doch sehr mehrwürdig, oder *hö*

vovve
12.07.2011, 22:40
Imma es gibt sicher noch keine Neuigkeiten, ansonsten hättest du sicher gepostet.
Nein, ich hab noch keine Antwort erhalten. Hoffentlich kommt noch was!

Lenny
12.07.2011, 22:41
Nein, ich hab noch keine Antwort erhalten. Hoffentlich kommt noch was!

Das hoffe ich auch ...............

momoline
12.07.2011, 22:44
Ach menno, ich dachte hier gibts was neues ...........*hö* schade!

kev
13.07.2011, 16:48
Gibt es hier eigentlich was Neues?

Man macht sich da ja wirklich seine Gedanken..

GoldenBen
13.07.2011, 18:48
Mmh :i380:, ich dachte jetzt auch wir würden gute Neuigkeiten hören.
Ein bischen komisch ist die Sache ja schon.

vovve
13.07.2011, 22:03
Gibt es hier eigentlich was Neues?

Man macht sich da ja wirklich seine Gedanken..


Mmh :i380:, ich dachte jetzt auch wir würden gute Neuigkeiten hören.
Ein bischen komisch ist die Sache ja schon.
Leider bekam ich bis jetzt auf mein 2. Mail an Daniela von der Organisation, die Elioth/Rocco an Suse vermittelt hat, keine Antwort. - Ob jemand anderer von hier mit Suse zwischenzeitlich Kontakt hatte, weiß ich nicht, denke aber, dass das hier stehen würde.

Ich jedenfalls habe kein gutes Gefühl.

GoldenBen
13.07.2011, 22:21
Ich jedenfalls habe kein gutes Gefühl.

Ganz ehrlich, das hatte ich von Anfang an nicht!

gast
14.07.2011, 02:09
Hat denn keiner eine Telefonnummer von ihr? Dachte es hätte schon mal jemand mit ihr telefoniert? *hö* *denk*
Ich finde es auch auf jeden Fall sehr merkwürdig dass man so gar nichts mehr von ihr hört...*ne*.
Hoffentlich geht es Rocco gut....Ich mache mir Sorgen. Welche Orga war das nochmal über die er vermittelt wurde? *denk*
LG Anja

Janlea
14.07.2011, 07:37
http://www.tier-freunde-musher.de/sofa-gesucht.html

Hier stand Elioth/Rocco auf der HP!

Suse hatte sich damals sofort gemeldet und ihre Hilfe angeboten.

nicki
14.07.2011, 08:06
Ganz ehrlich, das hatte ich von Anfang an nicht!

Dito......

Lakritzschnute
14.07.2011, 08:51
Hi,

ich habe ihr jetzt mal direkt eine Email geschickt und gefragt wie es ihr geht und ob sie Hilfe durchs Forum gebrauchen könnte.

Warten wir ab, ob eine Antwort kommt.

NEVIA_Pam
14.07.2011, 20:50
Ich soll euch alle lieb von Susanna grüßen... ich habe gerade mit ihr über MSN geschrieben :)

Nicole
14.07.2011, 20:53
Ich soll euch alle lieb von Susanna grüßen... ich habe gerade mit ihr über MSN geschrieben :)

Danke Pam!

Warum gibt sie hier denn nicht mal laut ?

NEVIA_Pam
14.07.2011, 20:55
Danke Pam!
Gerne...


Warum gibt sie hier denn nicht mal laut ?
Ihrer Mum geht es leider nicht sehr gut...

vovve
14.07.2011, 20:56
Danke vielmals, Pam, für diese Info! :grin:

GoldenBen
14.07.2011, 21:01
*hö* versteh ich nicht so ganz. Wenn sie doch Zeit hat um am PC zu sitzen und über MSN zu schreiben, dann könnte sie doch auch hier mal einen kurzen Bericht tippen.
Wie geht es denn Rocco?

LukeBär
14.07.2011, 21:05
hmmm komisch *hö**hö* ... hoffe nur Rocco ist noch dort und es geht ihm gut ....

NEVIA_Pam
14.07.2011, 21:07
Wie geht es denn Rocco?

Sie schreibt, dass sie ihn ohne Leine laufen lassen kann, er ist absolut abrufbar und geht perfekt bei Fuss solange sie es will. Sie sind ein tolles Team geworden.
Sie trifft sich jeden Tag 2x mit einer Frau die auch zwei Hunde hat und gehn dann stundenlang...

vovve
14.07.2011, 21:10
Sie schreibt, dass sie ihn ohne Leine laufen lassen kann, er ist absolut abrufbar und geht perfekt bei Fuss solange sie es will. Sie sind ein tolles Team geworden.
Sie trifft sich jeden Tag 2x mit einer Frau die auch zwei Hunde hat und gehn dann stundenlang...
Das klingt sehr schön ...

LukeBär
14.07.2011, 21:22
Dann hat sie ihren Kreuzbandriss ja auch gut weggesteckt !!! Vielleicht schreibt sie ja doch noch mal hier und dann gibt es vielleicht auch mal wieder ein paar Bilder von dem Hübschen ...

Avarona
14.07.2011, 21:46
*hö* versteh ich nicht so ganz. Wenn sie doch Zeit hat um am PC zu sitzen und über MSN zu schreiben, dann könnte sie doch auch hier mal einen kurzen Bericht tippen.


Auch wenn ihr es vielleicht nicht so gern hört... es sind nicht alles so "verrückt" wie wir und nicht für jeden ist das Forum die erste Adresse im Internet. **rot**

Für mich gilt das natürlich nicht... ich bin mindestens 3x täglich hier.....

Nicole
14.07.2011, 21:54
Auch wenn ihr es vielleicht nicht so gern hört... es sind nicht alles so "verrückt" wie wir und nicht für jeden ist das Forum die erste Adresse im Internet. **rot**



Da hast du recht Jule, aber es kam uns wahrscheinlich so komisch vor, weil Susanna am Anfang wahnsinnig viel geschrieben hat, und ständig hier war.
Dann hat sie den Hund bekommen, und dann hörte es urplötzlich auf...

Aber umso mehr freu ich mich das anscheinend alles ok ist

GoldenBen
14.07.2011, 21:58
Auch wenn ihr es vielleicht nicht so gern hört... es sind nicht alles so "verrückt" wie wir und nicht für jeden ist das Forum die erste Adresse im Internet. **rot**

Für mich gilt das natürlich nicht... ich bin mindestens 3x täglich hier.....

Ist richtig, aber zuerst war sie mehrere Stunden am Tag im Forum, hat mehrere Threads über Rocco eröffnet, hat erfragt und Antworten bekommen, auch Gegenwind erhalten und alle waren sehr interessiert an Roccos neuem Leben und dann??? Es kommt noch nicht einmal mehr ein Lebenszeichen von ihr, viele machen sich Sorgen um sie und um den Hund.
Wenn du das normal findest, dann bitte, ich nicht!
Ich hoffe nur für Rocco das dort eine Nachkontrolle gemacht wird oder wurde.

gast
14.07.2011, 22:38
Das sehe ich genau so, Iris.
Für mich hört sich das nach Ausreden an*stop* .
Wenn man erst viele Stunden hier verbringt, auf einmal nichts mehr von sich hören lässt, dann wohl krank ist, aber nun scheinbar wieder aktiv am Rechner sitzt und weiß dass im Forum sich die Leute Gedanken machen..Ich weiß nicht. Auf E-Mails reagiert sie ja auch nicht. *denk*
Völlig normal dass man sich da Gedanken macht.... Für mich hört sich das komisch an.

LG Anja


P.S.: Ach ja und noch was....sich jeden Tag mit einer Frau zu treffen und dann MEHRERE Stunden Gassi zu gehen...das klingt meiner Meinung nach auch nicht sonderlich glaubwürdig.*peace1*

Janlea
14.07.2011, 22:39
Ich sehe es auch so wie Iris.
Ein paar Zeilen hätten ja gereicht.

Lila
14.07.2011, 22:49
Ist richtig, aber zuerst war sie mehrere Stunden am Tag im Forum, hat mehrere Threads über Rocco eröffnet, hat erfragt und Antworten bekommen, auch Gegenwind erhalten und alle waren sehr interessiert an Roccos neuem Leben und dann??? Es kommt noch nicht einmal mehr ein Lebenszeichen von ihr, viele machen sich Sorgen um sie und um den Hund.
Wenn du das normal findest, dann bitte, ich nicht!
Ich hoffe nur für Rocco das dort eine Nachkontrolle gemacht wird oder wurde.

DAS hoffe ich auch!!!!!!!!

LukeBär
15.07.2011, 06:57
Ich mische normalerweise ja nicht unbedingt mit ... aber das hier ist sehr komisch ... oder sie hat einfach keine Lust mehr auf DIESES Forum und teilt sich in einem anderen mit !!!! Kann ja auch sein ...

Habt ihr mal geguckt wann das letzte Bild war !?!
Und wenn sie was berichtet über Rocco, dann ist alles prima alles toll ... Das hört sich für mich einfach nicht echt an ...

Sorry Susanna wenn ich dir Unrecht tue ... aber ich weiss nicht ....

Caro u. Tahoe
15.07.2011, 09:21
Da ich ein misstrauischer Mensch bin was das virtuelle angeht, glaube ich nicht mehr alles was ich nicht selbst gesehen habe.....

Ich hoffe für Rocco und auch die anderen Hunde der Familie, dass es ihnen so gut geht wie geschrieben wird._drück:_

Lenny
18.07.2011, 14:12
Sie schreibt, dass sie ihn ohne Leine laufen lassen kann, er ist absolut abrufbar und geht perfekt bei Fuss solange sie es will. Sie sind ein tolles Team geworden.
Sie trifft sich jeden Tag 2x mit einer Frau die auch zwei Hunde hat und gehn dann stundenlang...

Hat sie denn gesagt ob sie noch mal wieder hier ins Forum kommt ???


Ihren Kreuzbandriss scheint sie ja gut wegesteckt zu haben wenn sie nun schon wieder lange Spaziergänge machen kann.

Caro u. Tahoe
18.07.2011, 14:35
Hmm Andrea, das mit dem stundenlang spazieren ist bei mir auch etwas quer reingekommen*denk*....ich meine nach einem Kreuzbandriss mit KH-Aufenthalt.

Lakritzschnute
18.07.2011, 16:05
Hi,

ich habe ihr jetzt mal direkt eine Email geschickt und gefragt wie es ihr geht und ob sie Hilfe durchs Forum gebrauchen könnte.

Warten wir ab, ob eine Antwort kommt.

bisher kam keine Antwort

vovve
18.07.2011, 16:21
Ich bekam bisher auch keine Antwort von Daniela, Tierfreunde Musher e.V.

NEVIA_Pam
18.07.2011, 19:33
Hat sie denn gesagt ob sie noch mal wieder hier ins Forum kommt ???

SObald sie etwas mehr Ruhe hat, wollte sie sich wieder hier melden...

julia
18.07.2011, 19:39
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.

Rike
18.07.2011, 22:00
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.

Danke, Julia.
Ich finde auch, dass das hier gerade ein wenig aus dem Ruder läuft...

Nicole
18.07.2011, 22:07
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.


Danke, Julia.
Ich finde auch, dass das hier gerade ein wenig aus dem Ruder läuft...

Ich finde nicht das es aus dem Ruder läuft.
Das ist Anteilnahme, wir machen uns Sorgen nichts anderes.

Wäre Susanne von Anfang weniger hier gewesen, wäre das wahrscheinlich gar nicht so aufgefallen.
Ich finde es toll das die User sich Gedanken machen.
Alle wollen wissen wie es Rocco geht, er kommt ja immerhin aus einer Tötungsstation und der Anfang war alles andere als einfach.
Susanne ist ganz bestimmt nicht verpflichtet hier etwas zu schreiben, nur würden wir es toll finden, wenn sie ab und an mal ein Lebenszeichen von sich und Rocco posten würden.
Immerhin haben hier alle mitgefiebert.

Bine68
19.07.2011, 00:19
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.

Ich habe bis jetzt noch nichts dazu geschrieben, aber die gleichen Gedanken hatte ich auch........

Buddy-Nero
19.07.2011, 01:06
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.
Sehe ich auch so. Würde hier so etwas über mich stehen, würde ich hier garantiert nichts mehr schreiben und mich löschen lassen.

vovve
19.07.2011, 10:37
Ich finde es nicht toll, wie hier spekuliert wird.
Sollte Suse dieses Forum nochmal betreten, dann bestimmt nicht mehr, wenn sie das alles gelesen hat.
Niemand ist verpflichtet, sich hier abzumelden, wenn er mal ein paar Monate nicht mehr da ist.


Danke, Julia.
Ich finde auch, dass das hier gerade ein wenig aus dem Ruder läuft...


Ich habe bis jetzt noch nichts dazu geschrieben, aber die gleichen Gedanken hatte ich auch........


Sehe ich auch so. Würde hier so etwas über mich stehen, würde ich hier garantiert nichts mehr schreiben und mich löschen lassen.

Selten sind Menschen so intensiv ins Forum geschneit wie Suse. Sie hat sich in den knapp 4 Wochen, in denen sie hier aktiv war, unglaublich präsent gezeigt. Sie ließ uns nicht nur an Rocco, sondern auch an anderen ihrer Projekte sehr intensiv und ausführlich teilhaben.

Kurz und gut: Suse fragte um Rat und Unterstützung, und sie erhielt reichlich davon. Auch von mir.

Und jetzt mache ich mir - wie andere hier auch - Sorgen und Gedanken, was bei Suse los ist. Das halte ich für keine unzulässige Einmischung.

Lenny
19.07.2011, 13:05
Selten sind Menschen so intensiv ins Forum geschneit wie Suse. Sie hat sich in den knapp 4 Wochen, in denen sie hier aktiv war, unglaublich präsent gezeigt. Sie ließ uns nicht nur an Rocco, sondern auch an anderen ihrer Projekte sehr intensiv und ausführlich teilhaben.

Kurz und gut: Suse fragte um Rat und Unterstützung, und sie erhielt reichlich davon. Auch von mir.

Und jetzt mache ich mir - wie andere hier auch - Sorgen und Gedanken, was bei Suse los ist. Das halte ich für keine unzulässige Einmischung.




Wäre Susanne von Anfang weniger hier gewesen, wäre das wahrscheinlich gar nicht so aufgefallen.
Ich finde es toll das die User sich Gedanken machen.
Alle wollen wissen wie es Rocco geht, er kommt ja immerhin aus einer Tötungsstation und der Anfang war alles andere als einfach.
Susanne ist ganz bestimmt nicht verpflichtet hier etwas zu schreiben, nur würden wir es toll finden, wenn sie ab und an mal ein Lebenszeichen von sich und Rocco posten würden.
Immerhin haben hier alle mitgefiebert.


Dem kann ich mich nur anschliessen !

Nicole
19.07.2011, 13:06
Selten sind Menschen so intensiv ins Forum geschneit wie Suse. Sie hat sich in den knapp 4 Wochen, in denen sie hier aktiv war, unglaublich präsent gezeigt. Sie ließ uns nicht nur an Rocco, sondern auch an anderen ihrer Projekte sehr intensiv und ausführlich teilhaben.

Kurz und gut: Suse fragte um Rat und Unterstützung, und sie erhielt reichlich davon. Auch von mir.

Und jetzt mache ich mir - wie andere hier auch - Sorgen und Gedanken, was bei Suse los ist. Das halte ich für keine unzulässige Einmischung.

Genau so ist es !

julia
19.07.2011, 13:29
Selten sind Menschen so intensiv ins Forum geschneit wie Suse. Sie hat sich in den knapp 4 Wochen, in denen sie hier aktiv war, unglaublich präsent gezeigt. Sie ließ uns nicht nur an Rocco, sondern auch an anderen ihrer Projekte sehr intensiv und ausführlich teilhaben.

Kurz und gut: Suse fragte um Rat und Unterstützung, und sie erhielt reichlich davon. Auch von mir.

Und jetzt mache ich mir - wie andere hier auch - Sorgen und Gedanken, was bei Suse los ist. Das halte ich für keine unzulässige Einmischung.

Dazu sage ich auch gar nichts.
Aber diese ganzen Spekulationen zwischendrin wieder, dass die ganze Geschichte vielleicht erfunden ist oder vielleicht alles ganz anders als Suse berichtet hat.
Das finde ich einfach doof!

Buddy-Nero
19.07.2011, 20:57
Ebend es ging mir auch um das wie. Das man sich Gedanken macht wie es läuft, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt hat, kann ich verstehen. Aber als ich manche Sätze hier gelesen hatte, fand ich einige "dreist/anmaßend". Vielleicht war das auch nur mein Empfinden. :ka:
Just my 2 cents.

Lila
19.07.2011, 21:14
Dazu sage ich auch gar nichts.
Aber diese ganzen Spekulationen zwischendrin wieder, dass die ganze Geschichte vielleicht erfunden ist oder vielleicht alles ganz anders als Suse berichtet hat.
Das finde ich einfach doof!

Fettgedruckt wäre mir egal.....kursiv nicht! Wenn man andere Menschen (virtuell) quasi an seinem Leben teilhaben lässt (freiwillig), muss man damit rechnen, dass Menschen 'teilhaben'. Ist vergleichbar damit, dass man z.B. sein Privatleben im Hof einer Wohnanlage lebt..obwohl man eine Wohnung hat. Es kann auch ein Hilferuf sein!!! ich würde einen solchen nicht über'lesen' mögen. Um den Hund sorge ich mich in jedem Fall!

Rike
20.07.2011, 22:21
Dazu sage ich auch gar nichts.
Aber diese ganzen Spekulationen zwischendrin wieder, dass die ganze Geschichte vielleicht erfunden ist oder vielleicht alles ganz anders als Suse berichtet hat.
Das finde ich einfach doof!

Mir geht es auch um das WIE.

Ich bin der Meinung, dass wir uns auch mal bewusst sein sollten, was hier öffentlich und das im Mitgliederbereich geschrieben.
Die Spekulationen, die aufkommen, haben nichts im öffentlichen Teil zu suchen. Das kann jeder lesen...